Montag, 9. September 2013

Amazon hat eine neue Version der Kindle-App veröffentlicht (Store: ), die Kompatibilitätsprobleme mit dem bald erscheinenden iOS 7 behebt. Sofern Nutzer zeitnah auf iOS 7 umsteigen wollen, empfiehlt sich daher eine vorherige Aktualisierung der App. Wie Amazon in der Beschreibung erklärt, kann es in älteren Versionen vor 3.9.2 nach dem Upgrade auf iOS 7 passieren, dass Nutzer sich bei der Kindle-App neu registrieren müssen und anschließend die Bücher neu herunterladen werden. Ob in so einem Fall auch Lesezeichen, Markierungen und Notizen wiederhergestellt werden, geht aus der Beschreibung nicht hervor. Amazon empfiehlt allen Nutzern die Installation der neuen Version. Die Kindle-App setzt mindestens iOS 5.0 voraus und erfordert für die Nutzung eine Registrierung bei Amazon. Der kostenlose Download ist 18 MB groß.
0
0
9

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,1%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,1%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,5%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,3%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,9%
814 Stimmen19.03.15 - 27.03.15
11436