Mittwoch, 30. Januar 2013

Epic Games hat die kostenlose Demo-App Epic Citadel auf Version 1.1 aktualisiert. Die App zeigt die Fähigkeiten der hauseigenen Unreal Engine 3, welche in vielen Spielen für realistische 3D-Grafik sorgt. Die erste Version der zugehörigen Demo-App hatte Epic Games bereits im Herbst 2010 veröffentlicht, als sie aufgrund der spektakulären Licht- und Schatteneffekte auf Apples Pressekonferenz für Aufsehen gesorgt hatte. In der App können einige Bereiche eines in Entwicklung befindlichen Rollenspiels erforscht werden.

Mit der neuen Version wird nun verbesserte Retina-Grafik geboten, wobei hier auch von der Prozessor- und Grafik-Leistung aktueller iOS-Geräte gebrauch gemacht wird. In diesem Zusammenhang werden zudem die größeren 4-Zoll-Displays des iPhone 5 sowie der aktuellen Generation des iPod touch unterstützt. Epic Citadel benötigt mindestens iOS 4.3 und ist als kostenloser Download rund 100 MB groß.
0
0
18

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,4%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,8%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,5%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,0%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,3%
831 Stimmen13.05.15 - 26.05.15
12167