Dienstag, 23. Oktober 2012

Bild zur News "Aktuelle Geschäftszahlen von Apple und eine neue iBooks-App"Wie bei jedem Special Event hat Apples CEO Tim Cook die Keynote mit einigen aktuellen Geschäftszahlen eröffnet. Bereits bekannt war der gute Absatz des iPhone 5 zum Verkaufsstart mit 5 Millionen verkauften Geräten am ersten Wochenende. Mit dem iPhone 5 hatte Apple aber neue iPods vorgestellt. Diese haben sich in den vergangenen Wochen immerhin 3 Millionen Mal verkauft. Auch die Verbreitung von iOS 6 kann sich sehen lassen und liegt mittlerweile bei 200 Millionen Installationen. Vor rund einem Jahr hatte Apple mit iCloud einen neuen Online-Speicherdienst vorgestellt, auf dem mittlerweile 125 Millionen Dokumente gespeichert und 70 Millionen Fotos verteilt wurden. Auch iMessage erfreut sich großer Beliebtheit mit 300 Milliarden versendeten Nachrichten beziehungsweise 28.000 Nachrichten pro Sekunde. Im App Store befinden sich laut Apple mehr als 700.000 iOS-Apps, wobei immerhin 275.000 Apps für das iPad optimiert sind. Bislang wurden 35 Milliarden App-Downloads gezählt. Im GameCenter sind 160 Millionen Spieler registriert.

In Sachen iBooks zählt Apple 1,5 Millionen digitale Bücher und 400 Millionen Bücher-Downloads. In diesem Zusammenhang hat Apple auch eine neue Version der iBooks-App vorgestellt, welche unter anderem das Endlos-Scrolling in Büchern erlaubt. Die neue Version dürfte zum Ende des Special Event im App Store erhältlich sein.
0
0
0

Kommentare

Es sind keine Einträge vorhanden.
Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Sind Sie mit iTunes für OS X zufrieden?

  • Ja, iTunes ist ein spitzenmäßiges Programm8,0%
  • Ja, iTunes ist ein gutes Programm27,7%
  • Ja, tendenziell zufrieden20,6%
  • Eher mittelmäßig13,7%
  • Nein, bin tendenziell unzufrieden7,5%
  • Nein, iTunes ist kein gutes Programm (mehr)17,8%
  • Nein, iTunes ist ein ganz fürchterliches Programm4,7%
747 Stimmen24.11.14 - 27.11.14
9296