Journals>Journals von bono01>"Avatar - Aufbruch nach Pandora" - DVD Review

"Avatar - Aufbruch nach Pandora" - DVD Review

Eigentlich erst ab Freitag dem 23. April offiziell im Handel, hatte ich das Glück beim Lebensmittelmarkt Real in Hannover, schon gestern die DVD Version vom Kino Blockbuster Avatar - Aufbruch nach Pandora kaufen zu können. Ebenfalls war dort auch schon die Blu-ray Version des Films erhältlich. Da ich aber (noch) keinen Blu-ray Player besitze, kann ich hier nur über die DVD berichten.

Die DVD kommt als Einzel Disk und hat keinerlei Bonusmaterial aufgespielt. Es sind lediglich der Film selbst, ein Kapitelmenü sowie ein Einstellungsmenü auf der DVD vorhanden. Hinzu kommt eine FSK Einblendung sowie der Fox Homevideo Screen. In der DVD Hülle liegt aber ein Papier Einleger mit einem aufgedruckten Registrierungscode, mit welchem man Online Bonusmaterial abrufen kann. Eine Umfangreich ausgestattete Ultimate Edition soll laut Fox im November in den Handel kommen. Diese soll außerdem eine um einige Minuten längere Filmversion beinhalten.

Erfreulicherweise hat man sich bei Fox erneut dazu entschlossen die DVD mit einem Wendecover auszustatten. So kann man das hässliche und unverhältnismäßig große FSK Logo, auf die Innenseite der DVD Hülle verbannen. Dies sieht deutlich besser aus im DVD Regal als mit dem grünen FSK Flatschen auf der Front.

Die DVD Menüs sind fast allesamt sehr schön animiert. Besonders das Hauptmenü glänzt mit vielen verschiedenen Szenen des Films und Hintergrundmusik. Auch das Kapitelmenü gibt eine bewegte und mit Musik unterlegte Vorschau auf die einzelnen Kapitel. Aber dies ist ja eigentlich Standard heutzutage. Einzig das Einstellungsmenü ist nicht animiert und besteht nur aus einem Standbild.


Die technischen Details der DVD Version sehen wie folgt aus:
Laufzeit: Ca. 155 Minuten
DVD-Daten: DVD 9, Region 2 PAL (7,2GB von 8,5GB genutzt)
Bildformat: 16:9 (1:1,78)

Audio:
Englisch 5.1 Dolby Digital (448Kbit/s)
Deutsch 5.1 Dolby Digital (384Kbit/s)

Untertitel:
Englisch
Dänisch
Finnisch
Deutsch
Italienisch
Norwegisch
Schwedisch

Zusatzmaterial: Kein Zusatzmaterial
Die DVD hat auf der Rückseite das THX Logo aufgedruckt. Ein THX Optimizer Menü zum perfekten einstellen des TV Gerätes und der Sound Anlage, wie etwa bei den Star Wars DVDs, fehlt aber leider. Auch der typische THX Trailer vor dem Film wird nicht abgespielt. Ist aber auf der DVD komischerweise enthalten (Datei VTS_03_1.VOB, am Ende nach den Angaben zu den Synchronsprechern). Ob dieser nur dem englischen Publikum gezeigt wird ist unklar.


Der Film an sich besitzt ein nahezu perfektes DVD Referenz Bild. Bei einer durchschnittlichen Datenrate von ca. 7 Mbit/s, kann man ein artefaktfreies sowie knackscharfes Bild erleben. In besonders aufwendigen Szenen des Films steigt die Datenrate auf bis zu 9,5 Mbit/s an. Absolute Topwerte für eine heutige DVD. So gut kann eine DVD aussehen wenn man sich Mühe gibt beim Video Enkoding. Mit einem DVD Player der ein gutes Upscaling hinbekommt, kann sogar fast HD Feeling aufkommen.


Der Sound ist ebenfalls über alle Zweifel erhaben. Er ist sehr gut in den Kanälen differenziert und bietet einiges an Surround Effekten. Außerdem hat er einen guten Bassdruck. Gerade in Actionszenen rummst es ordentlich aus allen Boxen und dem Subwoofer. Leider liegt der Sound lediglich im Dolby Digital Format vor. Zudem ist die deutsche Fassung auch noch in der Datenrate reduziert auf 384Kbit/s. Dies ist bei Fox DVDs leider häufig der Fall. Den englischen Sound gibt es hingegen mit 448Kbit/s. Weshalb man bei so einem Top Titel keine dts Tonspur aufgespielt hat ist mir allerdings ein Rätsel. Avatar wäre geradezu prädestiniert gewesen für das dts Format. Aufgrund des fehlenden Bonusmaterials wäre auch mehr als genug Platz auf der DVD 9 vorhanden gewesen. Zumal auch nur 7,2 GB, von den zur Verfügung stehenden 8,5 GB, der DVD 9 genutzt wurden.

Der Film liegt auf der DVD im Widescreen Seitenformat 1:1,78 vor. Im Kino lief die 2D Version allerdings im Format 1:2,35, nur die 3D Version hatte ebenfalls das 16:9 Format in 1:1,78. Wer nun befürchtet das für die DVD das Bild beschnitten wurde an den Seiten, der irrt sich. Das Gegenteil ist nämlich der Fall. Die 2D Kinoversion war im Bild oben und unten beschnitten, auf der DVD sieht man nun aber das volle Bild. Zu sehen auf den beiden Vergleichsbildern unten.

Kinoversion im Format 1:2,35

DVD Version im Format 1:1,78

Die DVD ist bis auf das fehlende Bonusmaterial wirklich gelungen. Man hat sich wirklich Mühe gegeben ein absolutes Referenzbild auf die DVD zu bringen. Es zeigt das im Zeitalter von HD auch eine DVD durchaus noch bestehen kann, wenn sie ordentlich verarbeitet ist. Natürlich kann die DVD der Blu-ray insgesamt nicht das Wasser reichen, aber für alle die noch nicht auf das Blu-ray Format setzen, ist die DVD eine sehr gute Alternative.

Abstriche muss man leider bei dem gewählten Soundformat machen. Das fehlende dts Tonformat ist sehr schade, denn gerade bei Avatar hätte der dts sound seine Vorteile gegenüber Dolby Digital voll ausspielen können. Wahrscheinlich spart man sich dieses aber ebenfalls für die im November erscheinende Ultimate Edition auf.

Dies lässt mich auch zu meinem letzten Kritikpunkt kommen, die offenbare Geldmacherei durch die verschiedenen Editionen ein und desselben Films. Man bekommt als Kunde immer häufiger das Gefühl, als Melk Kuh angesehen zu werden von der Industrie. Von der Film Only Edition zur Special Edition, Ultimate Edition, Limited Deluxe Edition und so weiter und so fort. Warum es scheinbar nicht mehr möglich ist, von Anfang an eine gute DVD in einer einzigen Edition zu machen ist traurig. Es wird Zeit das die Kunden anfangen, diese Verkaufspraktik der Filmstudios zu boykottieren.

Quelle:

Kommentare

Marko22.04.10 11:45
Bei uns ist es die BD-Version geworden... soeben eingetroffen!
lenn1
lenn122.04.10 11:55
super Bin einer der wenigen , die den FIlm nicht kennen. Werd ihn mir wohl demnächst ausleihen.
nightx
nightx22.04.10 14:31
Was hat der Mittermeier gesagt:

"Der mit dem Wolf tanzt mit Aliens!"
Megaseppl22.04.10 14:37
8x im Kino gewesen bei dem Film... natürlich immer in 3D.
Ich werde allerdings warten bis es den Film als 3D-Version gibt UND ich einen 3D-Fernseher habe (oder ein Holodeck, ich kann mich noch nicht entscheiden )
Megaseppl22.04.10 14:38
nightx: Und er hat absolut recht... aber auch "Der mit dem Wolf tanzt" oder Pocahontas waren keine schlechten Filme.
Erleuchteter
Erleuchteter22.04.10 14:49
Wer behauptet, die DVD von Avatar könnte von der Bildqualität in die Nähe einer Avatar Blu-Ray kommen, der hat wirklich noch keine Full HD Filme gesehen.

Meine BD ist unterwegs, freu mich schon drauf ...
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz. (Klaus Kinski)
Amarielle
Amarielle22.04.10 16:07
Dann ist es eben Pocahontas-ähnlich, trotzdem halte ich den Film für gelungen.
Aber "Battle for Terra" wird das ganze immerhin nur noch ein weiteres Mal aufwärmen.
Trotzdem, tolles Journal.
bono01
bono0122.04.10 16:07
Erleuchteter

Hab ich dies denn behauptet? Denke nicht.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
Erleuchteter
Erleuchteter22.04.10 16:30
bono01

DVD und HD Feeling in einem Satz, das reicht.
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz. (Klaus Kinski)
markuspb15g4
markuspb15g422.04.10 18:18
Habe Anfang April bei Amazon vorbestellt um 19,90€. Jetzt kostet er bei dort 9,9€. Kann man da was machen?
bono01
bono0122.04.10 19:49
Bei Amazon gilt doch trotz Vorbestellung immer der aktuell angezeigte Preis. Ansonsten Bestellung stornieren Online und neu bestellen mit dem neuen preis.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
Fard Dwalling22.04.10 20:51
Vorbesteller Garantie!
Selbst wenn nach erscheinen der Preis sinkt, profitierst du davon. Bekommst eine Gutschrift.
Wart einfach mal etwas ab.
markuspb15g4
markuspb15g422.04.10 21:14
Danke für die Antworten. Bin mal gespannt, was da in den nächsten Tagen passiert.
MacSchimmi
MacSchimmi22.04.10 22:07
Hab heute von Amazon die Blu-Ray bekommen, für 14€ irgendwas, bin begeistert.
Marduck
Marduck22.04.10 23:50
war heute im mediamarkt berlin tegel. da gab es auch schon beide versionen
janknet23.04.10 07:42
Habe gestern die BD geschaut - Referenz Bild topt alles da kann the dark knight oder sonstwas einpacken!
Auf www.bluray-disc.de sind bisher auch alle der Meinung das beste Bild was es derzeit auf BD gibt hat Avatar!
schiggy1323.04.10 08:05
Ich warte auf die 3D Version
Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht.
nightx
nightx23.04.10 11:14
Schiggy

3D sucks
bono01
bono0123.04.10 11:39
In den USA hat Avatar auf Blu-ray übrigens den bisherigen Verkaufrekord von The Dark Knight übertroffen.
Es wurden am ersten Tag 4 Millionen Blu-ray Discs verkauft.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
Mikemunic23.04.10 14:28
toller Bericht - Danke!
wird aber trotzdem die Bluray, denn wenn man schon 50"+ hat, dann sind die paar Euro mehr drin
Waldi
Waldi23.04.10 20:12
Sehr gute Review!
Ich habe zwar schon am Mittwoch Vormittag die DVD und die BD geliefert bekommen, aber noch immer nicht angeschaut. (einen BD-Player habe ich leider nicht)
Wenn die DVD-Qualität wirklich schon so toll ist, muss ich mir die 2 1/2 Stunden halt gönnen
vanna laus amoris, pax drux bisgoris
msberlin200324.04.10 01:31
Die qualität ist selbst auf meiner riesigen leinwand mit full hd beamer ein absoluter augenschmauß, die qualität wird vielleicht nur noch durch smokin aces 2 übertroffen.

schade nur dass ich selten einen so langweiligen film gesehen habe, im kino wäre ich in der pause gegangen. *sick*
razzfazz
razzfazz24.04.10 13:55
gerade BD geholt. Schöne Review
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit. Mark Twain
SeaBee25.04.10 09:14
ein gelungener review!

msberlin2003

der film ist visuell echt super. ich bin auch nur wegen 3D reingegangen (war meine premiere).

jedoch war die story sowas von vorhersehbar und deswegen langweilig, dass ich ein zweites mal wohl nicht aushalten würde.
arekhon
arekhon26.04.10 15:23
Die Datenrate ist übrigens auch bei der BD-Version extrem hoch, Bild im Mittel 34Mb/s, teilweise bis knapp über 40Mb/s. Nie unter 25 Mb/s. Sound, der DTS-MA track hat 3.6-5.2Mb/s. Also absolutes Top-Encoding was die Ausnutzung der Datenrate angeht.

Quelle: http://www.hometheaterforum.com/forum/thread/299951/avatar-b lu-ray-looks-amazing/0#post_3683435

Ich habe ihn mir gestern angesehen, wie schon andere gesagt haben, das riecht schon nach neuer BD-Bildreferenz. Bin gespannt auf erste Tests.
gorgont
gorgont26.04.10 16:04
Hab beide Versionen gesehen und die DVD ist im Vergleich zur BluRay kein bisschen HD. Für eine DVD aber eine sehr gute Bildqualität.
Hab mir gestern auch den kompletten Film auf BluRay angesehen, klar die Geschichte mag bekannt sein und zieht sich am Anfang ziemlich, trotz allem ein sehr guter Film finde ich jedenfalls
War aber vom Bild und Sound der BluRay sowas von umgehauen, hab noch Wall-E, 007-Quantum Trost, Crank und Ratatouille auf BluRay. Wall-E ist schon echt absolut Wahnsinn vom Bild, Avatar setzt noch eins oben drauf
touch eyeballs to screen for cheap laser surgery
bono01
bono0126.04.10 19:44
Hab jetzt auch die HD 1080p Version gesehen bei einem freund.
Das Bild ist echt der Hammer. Da kommt die DVD echt nicht ran
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
bublik
bublik26.04.10 20:51
ich bin von der DVD nicht begeistert

doofe menüs, die Quali vom Video hat mich auch nicht sehr überzeugt
da war King Kong schon wesentlich besser was das Bild betrifft

ansonsten OK

ich denke die warten mit der Schönheiten für 3D Blu-Ray und es sollte auch eine Directors Cut Version im Sommer rauskommen die 6 Minuten Länger ist

also nicht kaufen! Höchstens ausleihen

bei KingKong war das selbe, 3 Mal rausgebracht und jedes mal länger
bublik
bublik26.04.10 20:55
ich frage mich aber wieso die nicht eine 3D Version von der DVD rausbringen und ich meinte nicht Anaglyph sonder der Standart ist da Sensio 3D
CrazyAndy27.04.10 14:57
@SeaBee @msberlin2003

Endlich mal Leute die bemerkt haben dass der Film der absolute Schrott ist... Das einzige was gut an dem Film ist, ist dass er schön aussieht.

@bono01 Trotzdem super Review
Sex, drugs and fucking rock 'n' roll!
Weitere Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion nutzen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen