Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Galerie>Screenshots>Telefonieren am iPad

"Telefonieren am iPad" von Sagrido

Durchschnittliche Bewertung: 1 Sterne
  • 5 Sterne: 0 Bewertungen
  • 4 Sterne: 0 Bewertungen
  • 3 Sterne: 0 Bewertungen
  • 2 Sterne: 0 Bewertungen
  • 1 Stern: 1 Bewertung
0
0

Ausgangsbeitrag

Sagrido
Sagrido04.06.1417:04
Interessant: In iOS 7.1.1, wenn man einen FaceTime-Audio-Anruf macht, während man nur 2G-Empfang hat, bekommt man diese Meldung, die normalerweise darauf hinweist, dass Internet-Zugriff bei Telefonaten über 2G gleichzeitig nicht möglich ist.

Was sagt man dazu?
Umfrage

Typische iOS 7 - Inkonsistenz oder Hinweis auf zukünftige Telefonfunktion des iPads?

  • Typische iOS 7 - Inkonsistenz
    65,4 %
  • Zukünftige Telefonfunktion des iPads
    34,6 %

Kommentare

Eventus
Eventus04.06.14 17:27
Falsche Wortwahl (Telefonat statt Anruf). Nicht typisch für iOS 7. Auch kein Zeichen für eine native Telefonanwendung beim iPad.
Live long and prosper! 🖖
Sagrido
Sagrido04.06.14 17:31
Telefonat statt Anruf? Was willst Du mir sagen?
In wie weit sei dies hier weder noch?
Die Meldung macht ja so gar keinen Sinn auf einem iPad.
fabian2de04.06.14 18:19
Sicher, dass iOS7 hier nicht einfach mal Recht hat? Wenn ich mit Edge ein neues Lied bei iTunes Match lade, dann ist in der Zeit die komplette Verbindung ausgelastet und mobile Daten nicht verfügbar.
Bei FT-Audio willst du das Telefonat ruckelfrei - darum kann ich mir vorstellen, dass Apple in der Zeit einfach ein 100% QoS auf die Audiopakete legt und den Rest wirklich "abschaltet".

Hast du es denn mal probiert? Also während des Calls eine Webseite aufgerufen?
Eventus
Eventus04.06.14 18:20
Auf dem iPad gibts (FaceTime-)Anrufe, aber keine normalen Telefonate wie beim iPhone. Dass die mal kommen ist möglich, aber dies ist viel wahrscheinlicher eben eine unglückliche Wortwahl als ein ungewollter Hinweis auf eine kommende Funktion. Einfach meiner Einschätzung nach.

Edit: Und dass beim FaceTime-Anruf eine allenfalls schwache Verbindung davon ausgelastet sein kann, wurde auch soeben erklärt.
Live long and prosper! 🖖
zod198804.06.14 18:27
Weder noch.
Sagrido
Sagrido04.06.14 19:16
Hier ist aber eins zu eins die Meldung von iPhone übernommen worden, die nur kommt, wenn man während Edge oder GPRS-Empfang ein Telefonat beginnt.
Mobile Daten sind während des Telefonats nicht verfügbar.
Das stimmt ja auch.
Beim iPad aber Humburg, da wir hier ja weder telefonieren, noch eben technisch der Datentugriff wahrend FaceTime mit EDGE deaktiviert wird.
Schließlich läuft ja eben dieser FaceTime Call darüber.
Bisschen mehr hätte der eine oder andere schon verstehen können.
Sollte dies also kein Hinweis auf zukünftige Funktionen sein, ist dies einfach nur ein weiteres Merkmal für die Schlampigkeit, die Apple bei iOS 7 hat walten lassen.
FaceTime Audio gibt's ja erst seit iOS 7 - und damit auf dem iPad.
becreart
becreart04.06.14 23:20
Habe diese Meldung beim iPhone noch nie gesehen. Bin seit dem iPhone Classic dabei und auch teilweise noch EDGE beim telefonieren.
berkyl05.06.14 09:34
Es mit höchster Wahrscheinlichkeit ist ein simpler Bug dem bisher niemand Beachtung geschenkt hat.
An deiner Stelle würde ich aber gleich ne Arbeit darüber schreiben. Folgende Aufhänger fallen mir spontan ein:
- Telefonieren mit iPad - iPhone bald überflüssig?
- Falsche Meldung beim Anruf mit iPad, welche Schritte leitet Apple ein?
- Fehler in iOS, setzt Apple zukünftig auf Android?
nexusle
nexusle05.06.14 13:02
Darf ich auch mal Klugscheißen?!

Anruf = Die Dauer von der Rufnummerneingabe bis zur Annahme des Anruf's durch die Gegenstelle
Telefonat = Die Gesprächsführung über ein Telekommunikationsgerät

Man tätig einen Anruf und führt ein Telefonat... Ob das nun ein iPhone oder ein iPad ist, ist für den Begriff "Telefonat" unerheblich
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten!

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.