Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Galerie>Artwork>Sport mit Jenny

"Sport mit Jenny" von domtom

Durchschnittliche Bewertung: 2,8 Sterne
  • 5 Sterne: 8 Bewertungen
  • 4 Sterne: 2 Bewertungen
  • 3 Sterne: 2 Bewertungen
  • 2 Sterne: 9 Bewertungen
  • 1 Stern: 7 Bewertungen
0
0

Exif-Daten

Kamera:NIKON D750

Ausgangsbeitrag

domtom
domtom27.04.1922:25
Danke fürs anschauen.

Ja , ich lebe noch ....und fotografiere noch.

Kommentare

orion28.04.19 10:02
Jenny sieht etwas gelangweilt und unmotiviert aus , vermutlich ist das Absicht.. das Bokeh ist allerdings grauenhaft unruhig...
beanchen29.04.19 00:35
domtom
Ja , ich lebe noch ....und fotografiere noch.
... und postest das auch noch.
Keepo
Keepo29.04.19 09:30
Wie einfach unter jedem Bild von domtom über irgendwas gejammert wird
Er kam, sah und ging wieder.
nane
nane29.04.19 11:04
Gefällt!



PS: orion Einfach nichts sagen, wenn es einem nicht gefällt wäre zu einfach oder?
Das Leben ist ein langer Traum, an dessen Ende kein Wecker klingelt.
AppleUser2013
AppleUser201329.04.19 12:19
klar, ja nicht kritisieren, sondern lieber brav die Fresse halten... *Kopfschüttel
beanchen29.04.19 14:10
nane
Einfach nichts sagen, wenn es einem nicht gefällt wäre zu einfach oder?
Stimmt, und langweilig!
Keepo
Keepo29.04.19 15:45
AppleUser2013
klar, ja nicht kritisieren, sondern lieber brav die Fresse halten... *Kopfschüttel



Es ist ziemlich offensichtlich dass ich auf die Art und Weise der Kritik hinaus wollte.
Aber nette Interpretation deinerseits!
Er kam, sah und ging wieder.
nane
nane29.04.19 16:18
AppleUser2013
klar, ja nicht kritisieren, sondern lieber brav die Fresse halten... *Kopfschüttel
Man kann Kritik auch äussern in dem man "fachlich" und "qualifiziert" eine Hilfestellung in "höflicher" Form artikuliert. So wie Mama und Papa uns das allen einmal beigebracht haben. Man kann dann auch noch sehr höflich sein und einen link zur Referenzierung seiner Gedanken und Hilfestellung posten, wie man das in der Schule und in der Ausbildung und im Studium lernt. Dann haben alle etwas davon und können etwas dazulernen.

Dass eine Person "etwas gelangweilt und unmotiviert" aussieht und ein "Bokeh grauenhaft unruhig" sein soll, ist eine ganz persönliche Meinung, die weder dem Ersteller noch den lesenden im Forum irgend eine Inspiration gibt oder weiter hilft. Das ist keine Form von Kritik das ist eher entbehrlich. Darum geht es hier. Kritik ist wichtig und richtig und bringt uns alle weiter, wenn man denn auch weiss, wie man Kritik formuliert und in der Lage ist, eine echte "Verbesserung" oder eine echte "Hilfestellung" zu leisten.

beanchen
Stimmt, und langweilig!
Ja, wenn es sich lediglich um eine ganz persönliche und weder dem Thema noch dem Ersteller des threads, noch den Lesern irgend etwas nützliches bietet.
Das Leben ist ein langer Traum, an dessen Ende kein Wecker klingelt.
fallen
fallen29.04.19 17:31
TBH das Bokeh ist seltsam. Welches Objektiv ist das denn?
kesslerpiano
kesslerpiano29.04.19 21:39
Ich habe mich über das Bild ganz unkompliziert gefreut...!
lphilipp
lphilipp29.04.19 23:20
domtom, daß Du hier immer wieder Deine Bilder zur Diskussion stellst, wirft bei mir die Frage nach Deinen Beweggründen auf. Du machst das hier ja nicht auf einer Seite, die sich primär mit Fotografie beschäftigt, sondern deren Hauptaugenmerk auf den Erzeugnissen der Firma Apple liegt. Die Antwort kennst nur Du; da will ich auch nicht mutmaßen.
Zu dem Bild: Zunächst vermute ich, daß Du Dir nicht genau überlegt hast, was für ein Bild Du machen willst. Weiterhin hast Du Dich nicht oder nur sehr wenig mit der Abbildung von Sportlern beschäftigt, seien es nun alte griechische oder römische Statuen oder z. B. Bilder oder Plastiken von Michelangelo oder von zeitgenössischen Sportfotografen. Es gilt ja das Problem, eine Bewegung in einem typischen oder spannenden Moment "einzufrieren", im Bild zu lösen. Dann scheint mir die Frage des Ortes, an dem das Bild aufgenommen werden sollte, ebenso wie die Frage der Tageszeit (Licht!!! - Fotografie=mit Licht zeichnen) nicht gründlich genug überlegt zu sein. Ist der unruhige Bildhintergrund beabsichtigt? Meine Vermutung ist, daß es eher "Zufall" oder Bequemlichkeit ist. Nicht zu vernachlässigen ist der Umgang mit dem Modell. Was das Mädchen hier zeigt, ist verkrampft, nicht frei!
Geh doch mit Deinem Modell einmal morgens um sechs Uhr auf eine taunasse Waldwiese und lasse es dort in der aufgehenden Sonne tanzen. Dazu mußt Du vorher natürlich recherchieren, wie die Lichtverhältnisse am frühen Morgen auf dieser Wiese oder auf der anderen oder auf ein dritten oder vierten ist und wie am beabsichtigten Tag das Wetter sein wird. Heutzutage sind diese Vorhersagen ja recht zuverlässig.
Wenn Du wirklich ein "Sport"-Foto mir einem Modell machen willst, dann mache vorher Deine Hausaufgaben. Meine verstorbene Frau formulierte das immer so: "Arsch hoch! Und tanzen!"
Man muß sich Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen! Albert Camus (Il faut imaginer Sisyphe heureux)
domtom
domtom30.04.19 07:27
fallen
TBH das Bokeh ist seltsam. Welches Objektiv ist das denn?

Objektiv ist ein Nikkor 85mm/1.8
Bei dem Bokeh gebe ich euch recht, Jenny schaut /ist weder gelangweilt noch unmotiviert.
Trampa30.04.19 08:07
@Iphilipp Danke!
pogo3
pogo330.04.19 10:32
Bokeh finde ich allerdings auch seltsam "verrauscht". Seltsam "verrauscht" empfinde ich auch die Kommentare zu den Bildern von domtom. Viele hier posten Fotos, warum soll das bei domtom anders sein, und warum muss/soll sich domtom hier wie ein Kleinkind belehren lassen müssen, wie er gedenkt seine Fotos zu arrangieren? Das geht uns bei allem Respekt nur herzlich wenig an, so lange nicht ganz prinzipiell gegen grundsätzliche Aspekte des menschlichen Anstandes, der Ethik, der Moral oder gesetzlichen Normen verstossen wird. Der Rest ist Kunst und Freiheit, was alle die hier posten nicht davon befreit, dass diese Fotos bewertet, argumentiert und besprochen werden, mit dem dafür gebührenden Respekt.

Was mich allerdings wirklich beschäftigt, warum das bei domtoms Fotos wohl beinahe reflexartig passiert? Man kann darüber nur Vermutungen anstellen, aber er trifft wohl einen Nerv. Also, ich hab nicht gekuckt, wie die Jenny kuckt, ich hab mir gedacht - naja.
Wann hört es endlich auf zu dauern.
marco m.
marco m.30.04.19 11:11
pogo3
Was mich allerdings wirklich beschäftigt, warum das bei domtoms Fotos wohl beinahe reflexartig passiert? Man kann darüber nur Vermutungen anstellen, aber er trifft wohl einen Nerv.
Er trifft den Nerv von Männern, wenn er sehenswerte Personen des weiblichen Geschlechts vorstellt, und diese dann merken, was sie zu Hause eigentlich für einen Drachen haben.
Anders kann man sich manche Kommentare nicht erklären.
Wie sagte damals schon Paul Panzer " Früher habe ich ein schlankes Segelboot geheiratet, und heute merke ich, daß ich mir die Titanic ins Haus geholt habe. "
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
Trampa30.04.19 11:23
ich glaube marco m. weiter daneben könntest du mit deiner vermutung kaum liegen
marco m.
marco m.30.04.19 11:29
Ich glaube, so weit daneben liege ich gar nicht.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
Trampa30.04.19 11:32
ich denke der mit dem drachen zuhause findet es eher total toll derlei bilder zu sehn.. scheissegal wie schlecht, hauptsache titten

denn genauso klingen für mich immer ein großteil der positiven kommentare auf derlei durchschnittliche knipserei
nane
nane30.04.19 12:04
Trampa
Jetzt hast Du mich (und ich glaube auch uns alle) neugierig gemacht. Bitte poste mal Bilder/Serien die keine "durchschnittliche knipserei" darstellen.
Ich erwarte nichts anderes als "mit Licht gezeichnete" grazile Schönheiten, gerne auf "taunassen Waldwiesen" in einer Sonnenaufgangsstimmung am tanzen, so dass ich (wir alle) wässrige Augen bekommen. Und wehe, das "Bokeh" ist nicht sensationell
Gib alles!

pogo3
Man kann darüber nur Vermutungen anstellen, aber er trifft wohl einen Nerv.
Das war früher einmal die Umschreibung für Kunst. Wenn man "es" liebt oder hasst, aber "es" auf keinen Fall unbeachtet lassen kann, dann ist "es" Kunst.
Das Leben ist ein langer Traum, an dessen Ende kein Wecker klingelt.
Trampa30.04.19 12:15
@nane ich wollte hier niemanden vor den kopf stoßen mit dieser aussage - und ich werde es unterlassen in einem mac-spezifischen Forum Bilder von Frauen auch nur zu verlinken, ich finde das deplatziert - aber die diskussion gab es schon,.. such dir irgendeine seite zum thema fotografie/portrait/teilakt was weiß ich und du wirst fündig
nane
nane30.04.19 12:30
Trampa
menno, das ist jetzt irgendwie enttäuschend. Schade, dass es im Jahre 2019 ein derartiges Problem zu sein scheint, künstlerische (nicht reduzierende oder herabsetzende) "Frauen" Bilder zu posten. Ich glaube wir waren schon mal freier im denken, fühlen und handeln. Manchmal habe ich den Eindruck wir werden wieder so prüde und verklemmt wie in den 50er Jahren. Dabei hat domtom hier schon wirklich erstaunliche Bilder, von tollen Frauen gepostet, die ziemlich viele Menschen "geflashed" haben. Klaro, es gibt immer "Sittenwächter" die schon einen Kuss für Pornografie halten. Das muss eine Gesellschaft halt eben aushalten.

Nun ja, kann man nichts machen. Dennoch danke für den Hinweis
Das Leben ist ein langer Traum, an dessen Ende kein Wecker klingelt.
pogo3
pogo330.04.19 13:38
Seht an, genau das habe ich gemeint. Dabei ist nichts an dem Foto was anzüglich wäre, die ist sogar durchaus umfangreich bekleidet. domtom - Daumen hoch. In den Fitnessstudios dieser Welt ist das fromm und sittlich wie der Osterhase. Is halt auch was anderes wie Flugzeugpropeller, Gartengeräte, akustische Mega-Hörgeräte, Intel-Chips, Wald- und Wiese, oder Blech- und Sportgeräte.
Wann hört es endlich auf zu dauern.
adiga
adiga30.04.19 14:29
lphilipp
domtom, daß Du hier immer wieder Deine Bilder zur Diskussion stellst, wirft bei mir die Frage nach Deinen Beweggründen auf. Du machst das hier ja nicht auf einer Seite, die sich primär mit Fotografie beschäftigt, sondern deren Hauptaugenmerk auf den Erzeugnissen der Firma Apple liegt. Die Antwort kennst nur Du; da will ich auch nicht mutmaßen.

Dann muss man sich aber fragen, weshalb eine Seite, dessen Hauptaugenmerk auf den Erzeugnissen der Firma Apple liegt, überhaupt eine Bildergalerie zum Hochladen von Fotos bereitstellt? Müsste dann alles, was hochgeladen wird OHNE Bezug auf die Firma Apple automatisch gelöscht werden? Was sollen denn die ganzen Landschafts- und Flugzeugbilder hier?

Ob jetzt einem die Bilder von domtom gefallen oder nicht, solange sie nicht die Vorgaben der Seitenbesitzer verletzen, hat er alles Recht diese hochzuladen. Jedem steht es dann frei seine Bilder zu betrachten oder nicht. Ich gucke mir grundsätzlich alle Bilder an auch um vielleicht etwas zu lernen.
orion30.04.19 16:21
adiga
...
Ob jetzt einem die Bilder von domtom gefallen oder nicht, solange sie nicht die Vorgaben der Seitenbesitzer verletzen, hat er alles Recht diese hochzuladen. Jedem steht es dann frei seine Bilder zu betrachten oder nicht. Ich gucke mir grundsätzlich alle Bilder an auch um vielleicht etwas zu lernen.
das sehe ich genau so... darüberhinaus hat natürlich auch jeder das Recht seine Meinung über die Bilder äußern.
Manchmal ist eben auch Kritik dabei, das sollte der vermeintliche Künstler dann aber auch bitte vertragen können... ich glaube domtom kann das, sonst würde er nicht immer wieder posten.
Meine Meinung ist nach wie vor ... das Modell schaut gelangweilt
ob's Absicht ist oder nicht überlass ich domtom. Sternchen hab ich nicht vergeben...
domtom
domtom30.04.19 19:17
orion
adiga
...
Ob jetzt einem die Bilder von domtom gefallen oder nicht, solange sie nicht die Vorgaben der Seitenbesitzer verletzen, hat er alles Recht diese hochzuladen. Jedem steht es dann frei seine Bilder zu betrachten oder nicht. Ich gucke mir grundsätzlich alle Bilder an auch um vielleicht etwas zu lernen.
das sehe ich genau so... darüberhinaus hat natürlich auch jeder das Recht seine Meinung über die Bilder äußern.
Manchmal ist eben auch Kritik dabei, das sollte der vermeintliche Künstler dann aber auch bitte vertragen können... ich glaube domtom kann das, sonst würde er nicht immer wieder posten.
Meine Meinung ist nach wie vor ... das Modell schaut gelangweilt
ob's Absicht ist oder nicht überlass ich domtom. Sternchen hab ich nicht vergeben...

Ich kann mit Kritik umgehen, aber Trolle ignoriere ich. (Und damit können sie nicht umgehen.)



Es ist eins meiner Hobby´s , ich bearbeite/verwalte meine Bilder am Mac. Deshalb poste ich diese auf dieser Plattform und dafür ist die Gallery auch da. Ich kann auch Bilder von meinen MPLS Knoten oder Fernwirktechnik Projekten posten, aber dass ist Arbeit und darf ich nicht posten.
coffee
coffee30.04.19 19:57
Du kannst selbstverständlich jederzeit deine Fotos hier posten. Nur musst du in Betracht ziehen, dass es Leute gibt, wie z.B. auch mich, denen sie nicht gefallen und die das auch schreiben. Das müssen keineswegs Trolle sein.
Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)
orion30.04.19 20:28
fühl mich auch nicht als Troll, bin schliesslich 1,5 Jahre länger bei Mactechnews angemeldet als domtom, hehe...
AidanTale01.05.19 08:34
Ich würde sagen Jenny schaut konzentriert. Das Bokeh ist wirklich unruhig, was könnte man denn tun um das zu verbessern (ohne den Ort zu wechseln)?

Ansonsten frage ich mich ja warum man sich Bilder anschaut die man nicht interessant oder unpassend findet und dann sogar noch Zeit darauf verschwendet irgendwelches Blabla dazu zu schreiben, das absolut niemanden weiterhilft.
Weia
Weia01.05.19 17:58
Trampa
ich werde es unterlassen in einem mac-spezifischen Forum Bilder von Frauen auch nur zu verlinken, ich finde das deplatziert
Ist das nicht der unterschwellige Kern der Debatte?

Ich für meinen Teil kann Deine Position überhaupt nicht nachvollziehen – warum sind Fotos von Menschen in der Galerie hier derart deplatziert, dass Du sie nicht einmal „auch nur verlinken“ würdest, Fotos von nicht-menschlicher Natur und (nicht mit IT zusammenhängenden) Gegenständen aber nicht?

Oder geht es nur darum, dass Du meinst, in einem Mac-spezifischen Forum müsse die weibliche Hälfte der Menschen ausgeblendet werden? Ist ein Mac-spezifisches Forum Deiner Meinung nach irgendwie den Freimaurern verwandt?
Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)
Trampa02.05.19 08:12
@Weia - eigentlich wollt ich nicht mehr antworten - aber wenn du mich so direkt ansprichst - ja!

wir reden doch hier nicht von portraits oder modeshootings - es ist immer viel Haut zu sehen. in einer zeit der übersexualisierung in werbung und medien, der berechtigten #metoo bewegung und dem endlosen kampf um gleichberechtigung finde ich persönlich das dauerhafte posten von derlei - o-ton domtom "hobbybildern" auf einem macspezifischen forum einfach unangebracht und deplatziert, da zieht für mich auch das argument "ich mache die nachbearbeitung auf nem Mac" - nicht.

sicher kommt noch dazu - und ja das ist meine persönliche meinung - das domtom ein paradebeispiel dafür ist, das viel geld für equipment, viele shootings und selbst recht anschaubare models eben keinen guten fotografen (aus)machen - wenn einfach das auge für Posing, setting ausdruck usw. fehlt. es schmerzt mein ästhetikempfinden jedesmal. aber das ist wie gesagt meine persönliche meinung/geschmack

es ist mir bewußt das das sicher eine "extreme" einstellung ist und ich in einem forum in dem sicher 95% männer sich rumtreiben auch nur auf wenig zustimmung stoße. für mich jedoch fällt das dauerhafte posten derlei bilder in dieselbe kategorie wie die nacktposter im umkleideraum, lkw-führerhaus oder bauarbeiterbude. Gaffen, aufgeilen, geil finden. kaum jemand kommentiert die bilder positiv aufgrund von setting, bildbearbeitung oder künstlerischem wert - sondern "geiles bild" , "tolle frau" usw. ....

btw. hat das auch nichts mit prüde zu tun,.. ich lebe polyamor, gehe auf diverse frivole partys und "knipse" selber pornart - sondern eher mit dem bedürfnis sich nicht überall mit oben angesprochenen punkten auseinandersetzen zu müssn.
Weitere Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.