Galerie>Hardware>Analog-er

"Analog-er" von FlyingSloth

Durchschnittliche Bewertung: 4 Sterne
  • 5 Sterne: 1 Bewertung
  • 4 Sterne: 0 Bewertungen
  • 3 Sterne: 1 Bewertung
  • 2 Sterne: 0 Bewertungen
  • 1 Stern: 0 Bewertungen
0
0
Dieses Bild ist eine Antwort auf das Galeriebild mit dem Titel Analog

Ausgangsbeitrag

FlyingSloth22.02.1911:11
Ein super seltenes Teil, ein klanglicher Leckerbissen und voll funktionsfaehig.
Wer kommt drauf... (sollte fuer die Experten hier ein Kinderspiel sein)?

Kommentare

Rainer Puschner
Rainer Puschner22.02.19 11:24
ich tippe auf irgendwas Klangerzeugendes mit Tasten ...
FlyingSloth22.02.19 11:29
Schon mal gar nicht schlecht.
Rainer Puschner
ich tippe auf irgendwas Klangerzeugendes mit Tasten ...
Rainer Puschner
Rainer Puschner22.02.19 11:31
Moog oder Arturia?

Jedenfalls Analog-Porno
FlyingSloth22.02.19 11:34
Eher analoger super hardcore porno. Nein weder Moog noch Arturia.
Rainer Puschner
Moog oder Arturia?

Jedenfalls Analog-Porno
Rainer Puschner
Rainer Puschner22.02.19 11:38
Ein Trautonium???
Rainer Puschner
Rainer Puschner22.02.19 11:39
ARP oder EMS?
FlyingSloth22.02.19 11:39
Das wäre schön aber nein.
Rainer Puschner
Ein Trautonium???
FlyingSloth22.02.19 11:46
nein und nein
Rainer Puschner
ARP oder EMS?
MacPro 4.122.02.19 11:47
Hammond Orgel, Generator/Verstärker
Rainer Puschner
Rainer Puschner22.02.19 11:53
B3 oder B4?
FlyingSloth22.02.19 11:55
MacPro 4.1, Rainer Puschner beide richtig.
Tongenerator und Verstaerker einer Original Hammond B3 mit 2 122er Leslies
Rainer Puschner
B3 oder B4?
gacki22.02.19 12:26
AO-28, also entweder B3 oder C3 (bei der A-100 würde er hängen).
Hmm, 117-V-Modell? Da müsste dann noch irgendwo ein Frequenzkonverter rumhängen (wg. 60/50 Hz)?
FlyingSloth22.02.19 12:29
Wurde schon gelöst. Hammond B3. Und ja da ist ein Frequenzwandler drin. Absolutes Traumgerät und umsagbarem Klang.
gacki
AO-28, also entweder B3 oder C3 (bei der A-100 würde er hängen).
Hmm, 117-V-Modell? Da müsste dann noch irgendwo ein Frequenzkonverter rumhängen (wg. 60/50 Hz)?
piik
piik22.02.19 23:32
"unsagbarer Klang"?
Der Klang dürfte im Ohr des Hörers liegen.
Ich finde nicht, dass das antike Zeugs irgendwie toll klingen würde.
Kann man natürlich auch anders sehen, äh, hören
Hardware ist seltener schlecht drauf - Software macht schon häufiger Mucken...
FlyingSloth23.02.19 06:18
"Antikes Zeugs" lol, da hat jemand Ahnung!
piik
"unsagbarer Klang"?
Der Klang dürfte im Ohr des Hörers liegen.
Ich finde nicht, dass das antike Zeugs irgendwie toll klingen würde.
Kann man natürlich auch anders sehen, äh, hören
gacki23.02.19 09:06
Das ist doch nicht antik; die letzten Exemplare wurden 1975 gebaut.
Meine C2 ist wohl von 1943; das ist schon eher antik...
FlyingSloth23.02.19 10:44
Meine B3 von 1963
gacki
Das ist doch nicht antik; die letzten Exemplare wurden 1975 gebaut.
Meine C2 ist wohl von 1943; das ist schon eher antik...
FlyingSloth23.02.19 20:28
Den Speziellen B3 Hammond Klang kann man auch bis heute nicht authentisch auf einem modernen Synthesizer nachempfinden. Organisten schätzen immer noch das Original
piik
"unsagbarer Klang"?
Der Klang dürfte im Ohr des Hörers liegen.
Ich finde nicht, dass das antike Zeugs irgendwie toll klingen würde.
Kann man natürlich auch anders sehen, äh, hören
boehelius
boehelius01.03.19 07:42
Die Mutter aller Instrumente.
Höre gerne Hammond Sound von einer Original B3. Alle Grossen Künstler bevorzugen hier eine Original Wenn Cory Henry, joey defrancesco oder die Deutsche Dennerlein das Teil bearbeiten lacht das Soul- und Gospel Herz.
Geiles Teil.
FlyingSloth01.03.19 09:47
Sowohl Joey DeFrancesco als auch Barbara Dennerlein haben schon auf meiner B3 gespielt im Rahmen von Jazz Konzerten in und ausserhalb Deutschlands. Dennerlein sogar schon des oefteren. Ausserdem noch Gerard Gibbs, Jimmy Smith und viele andere.
boehelius
Die Mutter aller Instrumente.
Höre gerne Hammond Sound von einer Original B3. Alle Grossen Künstler bevorzugen hier eine Original Wenn Cory Henry, joey defrancesco oder die Deutsche Dennerlein das Teil bearbeiten lacht das Soul- und Gospel Herz.
Geiles Teil.
MacMarko07.03.19 14:03
Jon Lord und Keith Emerson (RIP) nicht vergessen.
Wenn nur der Transport nicht wäre …

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen