Forum>Software>icons veränderungen, beim Upgrade auf Snow Leopard?

icons veränderungen, beim Upgrade auf Snow Leopard?

altariaapple28.06.0909:40
Hallo zusammen.
Ich habe da eine Frage zu den icons.

Ich habe mir im Musikordner die Mühe gemacht, jedem Ordner das icon des Interpreten zu geben. Also statt die blauen Ordner sieht man einfach das Cover.

Wenn ich nun Ende September auf Snow Leopard wechsle, gibt es dort Probleme oder übernimmt Snow Leopard die icons?


Mit freundlichen Grüssen
0

Kommentare

Rodknocker
Rodknocker28.06.0910:58
altariaapple
Hallo zusammen.
Ich habe da eine Frage zu den icons.

Ich habe mir im Musikordner die Mühe gemacht, jedem Ordner das icon des Interpreten zu geben. Also statt die blauen Ordner sieht man einfach das Cover.

Wenn ich nun Ende September auf Snow Leopard wechsle, gibt es dort Probleme oder übernimmt Snow Leopard die icons?


Mit freundlichen Grüssen

Ich habe sogar noch Ordner mit persönlichem Icon, die in Mac OS 9 erstellt wurden.

Beantwortet das deine Frage?
„Freiheit ist die Macht, die wir über uns selber haben.“
0
IchFloque
IchFloque28.06.0912:58
Ein update ändert ja nur systemdateien und die Library, nicht jedoch persönliche Dateien und Ordner und Misikordner gehören da auch dazu. Ganz sicher kann man da aber natürlich nie sein.
0
fbaier28.06.0913:14
Das Icon wird in dem Ordner dessen Icon du geändert hast als versteckte Datei angelegt.
Wie die heißt weiß ich nicht, aber mit einem OS Upgrade wird diese Datei nicht gelöscht, also wirst du dein Icon dann auch noch haben
0
oliver
oliver29.06.0904:06
altariaapple
Ich habe mir im Musikordner die Mühe gemacht, jedem Ordner das icon des Interpreten zu geben. Also statt die blauen Ordner sieht man einfach das Cover.

ähh...eine verständnisfrage: warum tut man sowas? cover werden in itunes klasse angezeigt und meinen musikordner habe ich seit bestimmt zwei jahren nicht mehr zu gesicht bekommen, dafür ist itunes zuständig. mir erschließt sich der sinn deiner aktion irgendwie nicht, außer vielleicht zum zeit totschlagen
„multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind. -- terry pratchett“
0
MacSebi
MacSebi29.06.0904:42
oliver:

Verstehe ich auch nicht... Aber jedem das Seine wuerde ich mal sagen.

Ich kenne genuegend Leute, die iTunes verteufeln und mit der Dateiverwaltung (die man ja "zum Glueck" -fuer diese Leute- ausschalten kann) gar nichts anfangen koennen, weil sie nach wie vor die Dateien und Ordner physikalisch auf der Festplatte suchen.

Daher: je individueller man sein System machen kann um seinen eigenen Vorliegen gerecht zu werden, desto besser.
Fuer manche Leute ist halt keine Zeitverschwendung, sondern notwendig.
„•• MBP touch bar (End 2016) | 15" | 10.12.x (oder besser •• iPhone 6s •• Canon EOS 7D (EF-S 10-22mm, EF 24-105mm L, EF 50mm 1.2, EF 70-300mm DO, EF 100mm...“
0
Philundseincube
Philundseincube29.06.0906:23
altariapple
Ich habe mir im Musikordner die Mühe gemacht, jedem Ordner das icon des Interpreten zu geben

Wieviel GB Musik hast du denn?
„Wir sind die Architekten unseres eigenen Lebens.“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen