Forum>Software>iPhoto wie korrekt entfernen?

iPhoto wie korrekt entfernen?

jeti
jeti18.10.2015:05
Wünsche allen einen ruhigen Sonntag,

ich schleppe noch immer die „Altlast“ iPhoto mit und möchte mich dieser gerne entledigen.
Aktuell verwalte ich alle Aufnahmen in Fotos mit einer Bibliothek von (84 GB),
kann ich iPhoto und die dazugehörige Bibliothek (69 GB) einfach löschen?

Ist die Fotos Bibliothek vollständig (iPhoto/Fotos) oder nur der Teil welcher seit
der Verwaltung mit Fotos hinzugekommen ist und Fotos zeigt mir den Zusammenschluß
beider Bibliotheken lediglich an und beide Bibliotheken müssen erhalten bleiben?

Sorry für die gegebenenfalls „blöde“ Frage habe dazu nichts spezifisches im Netz finden können.
0

Kommentare

pb_user
pb_user18.10.2015:33
Fotos anderweitig sichern, anschließend CleanApp oder/und AppCleaner benutzen und die iPhoto App hineinziehen. Zusammen bzw. nacheinander finden die beiden Programme so ziemlich alles an Resten – Löschfunktion betätigen et voilà. Die Dateien befinden sich dann im Papierkorb, es geht also – für den Fall der Fälle – erstmal nichts verloren …
-3
Marcel Bresink18.10.2015:36
Die Datenbanken von iPhoto und Fotos sind über Symbolische Links miteinander verbunden. Die eigentlichen Bilder sind in Wirklichkeit nur einmal gespeichert, d.h. der Speicher wird bei Dateiansicht teilweise doppelt gezählt. Die iPhotos-Datenbank jederzeit problemlos gelöscht werden wenn das Upgrade auf Fotos einwandfrei funktioniert hat.
+3
Stefanie Ramroth18.10.2015:56
Marcel Bresink
... Symbolische Links ...
Es müssen aber Hardlinks sein, sonst dürfte man die alte Bibliothek ja nicht löschen.
+1
jeti
jeti18.10.2016:39
Als iPhoto seinerzeit durch Fotos ersetz wurde bin ich auf Fotos gewechselt
das gesamte Bildmaterial war vorhanden und seit dem nutze ich ausschließlich Fotos.

Mir ist halt leider nicht ganz klar ob die iPhoto-Bibliothek in die Fotos-Bibliothek migriert wurde.
Wenn ich auf die (zusätzliche?) 69 GB große iPhotos-Bibliothek verzichten kann dann sehr gerne.
Sind beide Bibliotheken lediglich „verlinkt“ müssen für mein Verständnis beide erhalten bleiben.

@Marcel Bresink:
In der Regel kann man sich auf Deine Aussagen verlassen,
aber in diesem Falle sehe ich es genau anders herum.
Kannst Du Deine Aussage genauer erläutern?
0
mistamilla
mistamilla18.10.2017:26
Wenn die alte iPhoto-Library die Erweiterung *.migratedphotolibrary ( -i) trägt, dann kann sie gefahrlos gelöscht werden.
„ITZA GOOTZIE“
+1
jeti
jeti18.10.2017:43
mistamilla
Wenn die alte iPhoto-Library die Erweiterung *.migratedphotolibrary ( -i) trägt,
dann kann sie gefahrlos gelöscht werden.

Sehr guter Hinweis => kannte ich so noch nicht.


Denke ich werde die migratedphotolibrary erst einmal auf ein externes Medium zwischenlagern,
iPhoto inkl. aller dazugehörigen weiteren Dateien (.prefs etc.) löschen
und sobald ich mir sicher bin das alles erhalten geblieben ist kann auch diese weg.
+1
silversurfer2218.10.2019:53
wenn du die Bibliothek von iPhoto löscht, wirst du keinen zusätzlichen freien Speicherplatz bekommen (habe ich bei mir auch feststellen müssen )
die Bibliotheken sind nur miteinander verlinkt, die Daten liegen NICHT doppelt auf deinem Rechner
+3
jeti
jeti18.10.2021:06
OK?!
0
albertyy20.10.2018:06
nimm Powerphotos !
damit kannst Du alles zusammenlegen, doppelte löschen usw.
erstelle Dir eine Neue Mediathek und benenne Sie völlig "anderes" als die alten (von FOTOS und iPhoto)
damit Du bei dem Prozedere nicht durcheinander kommst.
-1
tranquillity
tranquillity20.10.2019:02
Bleiben bei der Prozedur (Powerphotos) auch die Originale erhalten? Vor allem bei Bildern in meiner Aperture-Bib.
Leider muss ich wohl auch langsam auf Catalina gehen, denn Pages/Numbers/Keynote lässt mich keine Zusammenarbeit mehr starten (geht nur über die Web-Version), denn dafür brauche ich Upgrades und die gibt's nicht mehr für Mojave (shame Apple!)-
0
Noname081521.10.2010:04
Wenn Du Bilder von iPhotos nach Fotos importierst wird eine neue Bibliothek angelegt. Die neue Bibliothek ist in der Regel etwas kleiner als die iPhotos Bibliothek. Wenn Du sicher gehen willst, kopiere die iPhotos Bibliothek auf ein externen Laufwerk und lösche die Bibliothek auf Deiner Festplatte des Rechners.
0
jeti
jeti22.10.2013:44
Besten Dank für Eure Hinweise und Tips.
Vor dem Wochenende wird das nix bei mir => schaue mir dann auch gerne einmal Powerphotos an.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.