Forum>Software>bookmarks verwalten

bookmarks verwalten

yidam06.05.0919:20
Hallo,
ich möchte gerne meine bookmarks zentral im WWW verwalten, so dass ich auch unterwegs darauf zugreifen kann. Kennt ihr eine gute Lösung? Habe auch einen mobileme Account. Wundert mich irgendwie, dass es darüber nicht geht. Oder habe ich es übersehen?
Gruß yidam
0

Kommentare

Catcatcat
Catcatcat06.05.0919:25
Foxmarks, oder mit neuem Namen Xmarks. Funktioniert sehr gut und kostet nix.
http://www.xmarks.com/
0
Jaguar1
Jaguar106.05.0919:36
Nanu?
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
yidam06.05.0919:39
Hallo Jaguar,
den Sync kenne ich und habe ihn aktiviert. Nur wo sehe ich die bookmarks unter mobileme?
Gruß yidam
0
Jaguar1
Jaguar106.05.0919:44
Keine Ahnung. Nutze das selbst nicht. Dachte aber auch immer, dass das so funktioniert, wie du es meinst. Tut's aber anscheinend wirklich nicht! Merkwürdig...
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
_mäuschen
_mäuschen06.05.0920:02

http://delicious.com/


0
Rantanplan
Rantanplan06.05.0920:44
Über MobileMe kann man die Lesezeichen nur synchronisieren, aber nicht im Web betrachten. Keine Ahnung weshalb, aber das hat Apple mal wieder weggelassen.

Foxmarks/Xmarks gibt es meines Wissens nur für Firefox. Angeblich arbeiten die aber an einer Safari-Variante. Wenn yidam aber per MM synchonisiert, benutzt er keinen Firefox, also fällt Xmarks erstmal ins Wasser.
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
Der Mike
Der Mike06.05.0921:06
Jaguar1
War mal bei .Mac so, dass man seine Safari-Lesezeichen überall nutzen konnte. Ein beliebiger Webbrowser samt Log-in ins Webinterface des .Mac-Accounts hat genügt.

Keine Ahnung, warum man das bei MobileMe "wegrationalisiert" hat.

Habe nämlich weder mein MacBook Pro (weil viel zu groß) noch mein iPhone immerzu dabei...

Und da waren die .Mac-Lesezeichen sehr oft wirklich arg praktisch.

Wo wir gerade dabei sind: MobileMe ist aktuell ja sogar so "gehemmt", dass man unter Windows seine Lesezeichen nicht mal mit Firefox synchronisieren kann. OK, ich selbst nutze auch da Safari.

Andere aber nutzen Firefox. Und den IE will man da eigentlich überhaupt gar nie nicht nutzen. Am liebsten nicht mal für Windows-Updates...
0
Rantanplan
Rantanplan06.05.0921:20
Der Mike
Andere aber nutzen Firefox.

Wer Firefox benutzt, will vom Sync per MobileMe nichts wissen. Zumindest, wenn er sich etwas auskennt, wird er Xmarks benutzen. Plattformunabhängig, egal ob du mit Mac, Win oder Linux unterwegs bist, überall hast du deine richtigen Bookmarks. Ist mit der Grund, warum ich keinen Safari benutze.
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
Der Mike
Der Mike06.05.0921:22
Rantanplan
Und was ist mit einem iPhone?

(Bzw. welche Webbrowser werden dort unterstützt?)

Ich selbst bin unter Mac OS X kein Firefox-Fan. Nutze Firefox nur unter Linux.

Am liebsten hätte ich meine Lesezeichen ganz einfach (wieder) unter meinem Webinterface-Account von MobileMe. Sowie Sync-Support dafür für Firefox. Gerne auch für Linux, insbesondere unter Ubuntu.

Eine "Firefox-only-Lösung" wäre für mich noch mit am uninteressantesten. OK, recht bald nach "IE-only-Lösungen".
0
torstenb
torstenb06.05.0921:23
Ich finde, es gibt nichts besseres als Delicious.
0
Rantanplan
Rantanplan06.05.0921:25
Der Mike
Rantanplan
Und was ist mit einem iPhone?

Umpf ... stimmt, da ist man gekniffen mit Xmarks Leider. Vielleicht kommt die Safari-Version ja doch noch.


EDIT: ich lese gerade, Safari wird unterstützt! Muß ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
Catcatcat
Catcatcat06.05.0923:28
Ja, Xmarks unterstützt neben Firefox auch Safari und IE. Ich verwende Xmarks sowohl unter Leopard als auch unter Windows XP und bin sehr zufrieden.
0
Rantanplan
Rantanplan09.05.0912:30
Also ich kann vor Xmarks für Safari nur WARNEN! Wenn man nur Safari verwendet mag sein, daß es funktioniert, aber wenn man Safari und Firefox nutzt, ist Xmarks derzeit NICHT zu empfehlen.

Grund: nach dem Synchronisieren sind alle Kommentare und alle Schnellzugriffe in Firefox _weg_, gelöscht, ratzfatz. Jedenfalls war das bei mir so. Zum Glück hatte ich nicht viele Kommentare in meinen Bookmarks, aber jetzt kann ich erstmal ein Backup rausholen und mir dort die Kommentare rauspulen.

Ausgesprochen ärgerlich. Meine Empfehlung: Finger weg, wenn man Safari + Firefox nutzen will.
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
Rantanplan
Rantanplan09.05.0912:41
Nachtrag: habe mir die Arbeit nicht gemacht und stattdessen einfach den Zustand auf einen früheren zurückgesetzt. Ich pfeife auf meine alten Bookmarks in Safari.
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
timp09.05.0913:27
workaround: die Bookmarks exportieren und die entstandene HTML-Seite online stellen. Weiß aber nicht, wie oft Du das ganze aktualisieren möchtest...
„Never argue with an idiot. He'll bring you down to his level and then beats you with experience.“
0
martin18.06.0917:28
bin bisher xmarks begeistert gewesen, nun will xmarks neuinstalliert werden, dabei muss aber der mac neu gestartet werden... was tun die da? ist das bedenkenlos?
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen