Forum>Fotografie>Speicherkarten Frage!

Speicherkarten Frage!

MacDev27.05.1110:25
Hi,

Habe mir jetzt nach langem hin und her eine Canon Powershot sx30 is gekauft. Nun habe ich folgende Frage:
Ich habe eine Speicherkarte von SunDisc mit 16 GB Kapazität und 10 MB/s gekauft. Nun ist mir aufgefallen, dass die Kamera nach jedem Foto etwa 2 Sek. Speichern muss.
Die Fotos speichere ich als Jpg, sie sind also nicht größer als 2-4 MB.
Ich würde gerne auch Fotos schnell hintereinander machen. Liegt das an der Kamera oder brauche ich schnelleren Speicher?

Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!
0

Kommentare

jogoto27.05.1110:38
Das müsste eigentlich in der Betriebsanleitung der Kamera stehen welche Karten welche Geschwindigkeit
0
MacDev28.05.1112:57
In der Beschreibung steht nur, welche Speicherkarten verwendet werden können. Gibt es eine bestimmte Bezeichnung für die Rate, wie schnell hintereinander eine Kamera Bilder machen kann? Bin leider ein Anfänger.
0
WollesMac
WollesMac28.05.1115:02
MacDev - in einigen Test, die Du im Internet findest, wird durchaus auf eine gewisse Behäbigkeit der Kamera hingewiesen.
Schau mal z. B. hier: http://www.chip.de/artikel/Canon-PowerShot_SX30_IS-Digitalkamera-Test_45935812.html. Wenn ich das richtig sehe, deckt sich das in etwa mit Deinen Beobachtungen.
0
MacDev28.05.1120:07
Danke für die Kommentare! Habe mir jetzt mal eine ScanDisc Ultra Karte mit 15 MB/Sek. gekauft und die Kamera ist spürbar schneller wieder betriebsbereit. Bin jetzt am überlegen, mir noch eine ScanDisc Extreme zu kaufen. Mit einer solchen Karte (30MB/ Sek.) sollte die Kamera sofort wieder betriebsbereit sein, theoretisch

Danke für den Hinweis auf den Artikel. Leider steht da aber nicht dabei, was für eine Speicherkarten verwendet wurde, das macht schon einen großen Unterschied.
0
huhn
huhn28.05.1121:08
sundisc? sandisk?

was willst du denn mit sechzehn gigabyte wenn du nur jpg machst -kopfschüttel !
0
MacDev30.05.1111:00
Huhn
Sundisc meine ich natürlich
16 GB bekomme ich locker voll, kann ja mit der Kamera auch HD Videos machen. Für einen Urlaub benötige ich sogar mehrere davon.
0
MortenM
MortenM30.05.1111:20
ich hätte schon keine lust die karte mit 16gb und 10mb/s am rechner einzulesen, da kannste kaffeetrinken nebenher
„"Eine schöne Uhr zeigt die Zeit an, eine schöne Frau lässt sie vergessen" (Maurice Chevalier)“
0
huhn
huhn31.05.1122:15
macdev: dann bete mal dass keine deiner billigkarten den löffel schmeisst wenn sie voll ist.
aber bei der menge die du scheinbar knipst hast du ja noch jede menge ersatzmaterial
0
MacDev01.06.1100:43
MortenM

hast schon recht, aber ich wollte für den Anfang nicht so viel Geld für Speicherkarten ausgeben. War im Nachhinein ein Fehler. Werde sie als Ersatzkarte verwenden. Wer billig kauft, der kauft eben doppelt
0
Krypton01.06.1103:28
MacDev
Ich habe eine Speicherkarte von SunDisc mit 16 GB Kapazität und 10 MB/s gekauft. Nun ist mir aufgefallen, dass die Kamera nach jedem Foto etwa 2 Sek. Speichern muss.
Die Fotos speichere ich als Jpg, sie sind also nicht größer als 2-4 MB.
Ich würde gerne auch Fotos schnell hintereinander machen. Liegt das an der Kamera oder brauche ich schnelleren Speicher?

Die Kamera kann laut dem Test von dkamera etwa 1,4 Bilder pro Sekunde machen, bis die Speicherkarte voll ist. Ein Bild benötigt also 0,7 Sekunden. Wenn es bei dir langsamer geht, liegt es an der Speicherkarte.

Da du die Karten auch wieder auslesen musst, solltest du eigentlich nichst unter 20 MB/s nehmen – 30 MB/s wären noch besser. Damit ist sowohl die Kamera als auch der Transfer (via USB) in den Mac recht schnell.

Was die Marken angeht, kann ich SanDisk sehr empfehlen (von SunDisc hab’ weder ich noch Google was gehört), wenn der Preis eine Rolle spielt, sind auch die Karten von Transcend recht gut (etwas günstiger als die SanDisk).
Es macht nicht wirklich Sinn, bei einer 400 Euro Kamera an 20 Euro für die Speicherkarte zu sparen. Einerseits verwendest du diese ja oft bis zum Tod der Kamera (meist mehrere Jahre), zum anderen sind gerade billige Karten auch Fehleranfällig und gehen (mit den letzten Bildern deiner Freundin, kurz bevor sie Schluss gemacht hat) auch gerne mal hops. Das kann bei 4000 Bildern (welche auf die 16 GB passen würden) schon mal weh tun.
0
MacDev03.06.1113:05
So, ich habe jetzt eine Speicherkarte von so ziemlich jeder Preis und Geschwindigkeitsklasse hier. Mein Fazit, ich werde mir nur noch Karten mit 30 MB/s oder schneller kaufen. Wenn bei einer Powershot Kamera der Unterscheid schon so deutlich ist, dann sind diese Karten für eine wesentlich schneller EOS ein Muss.
Leider sind diese Karten doch schon recht teuer. Habe jetzt für 16 GB 53 € bezahlt. Das steht nicht unbedingt im Verhältnis zu dem Preis der Kamera. Aber so macht das Fotografieren einfach mehr Spass und die Urlaubsvideos haben auch genug Platz.
0
MortenM
MortenM03.06.1113:42
naja 53€ wären grade mal 15 gute Filme ohne entwicklung

davon abgesehen leben die dinger doch nun wirklich ewig

aber das auch der grund warum ich froh bin das die ganzen dslr CF karten haben die schon bis 90 mb/s gehen
„"Eine schöne Uhr zeigt die Zeit an, eine schöne Frau lässt sie vergessen" (Maurice Chevalier)“
0
zwobot03.06.1113:42
16GB für 53 Euro ist geschenkt, wenn Du jemals mit Film fotografiert hast Du kannst es auch so sehen. Der Preis Deiner Cam ist nur möglich, weil Dir der Hersteller die freie Wahl der Speicherkarte überlässt...
0
zwobot03.06.1113:45
He Morten, zwei User, ein Gedanke Das mit dem ewig kann ich allerdings nicht unterschreiben. Wir hatten hier schon 2 Kartendefekte in kurzer Zeit, einmal NoName und einmal Panasonic... War ärgerlich.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.