Forum>iPad>Safari: kleineres Auswahlfenster lässt sich oft nicht scrollen - Lösung?

Safari: kleineres Auswahlfenster lässt sich oft nicht scrollen - Lösung?

Tirabo21.07.1817:37
Hallo zusammen,

Ich verzweifle regelmäßig in Safari auf dem iPad an kleinen Auswahlfensterchen im Safarifenster selbst:

Jedes mal, wenn sich so ein Auswahlfenster öffnet, kann ich den Inhalt dieses Fensters kaum scrollen, ohne dass das Hauptfenster von Safari immer mitscrollt, was ja eben nicht gewünscht ist.
Das führt dann immer dazu, dass sich jetzt das Hauptfenster darunter bewegt, aber das Auswahlfenster eben kein scrollen mehr zulässt. Dabei soll ja gerade dieses kleine Fensterchen scrollen.

Kennt hier jemand eine Lösung?

Das Einzige was manchmal hilft, ist das iPad hochkant zu stellen, somit habe wenigstens manchmal das Glück, nur den Inhalt im kleinen Fensterchen scrollen zu können, aber auch nicht immer.

Viele Grüße
0

Kommentare

xcomma01.08.1820:06
Anfrage an den jeweiligen Webseiten-Betreiber wann sie ihr Angebot auch für mobile Endgeräte optimieren

Eine Beispiel-URL parat?
+1
Kapeike
Kapeike01.08.1821:58
Wahrscheinlich meint der TE so was wie die Leserrezensionen auf Krimicouch.de. Da kenne ich das Phänomen her



Siehe dort unter der Besprechung der Redaktion das gelb hinterlegte Fenster mit den Lesermeinungen. Mir passiert das nämlich gerade auf dieser Seite am iPad auch immer. Am Mac scrollt sich da locker durch, am iPad ist es bei mir totaler Zufall, ob das gelbe Fenster oder die Hauptseite scrollt
0
xcomma02.08.1801:05
Danke für den Link. Hab kein iPad zur Hand, aber mit 'm iPhone7Plus klappt das Scrollen soweit.
Finger mittig in die gelbe Box und danach über den ganzen Screen "draggen", auch ausserhalb der gelben Box, was die "Scroll-Reichweite" erhöht.

Aber auch ohne das Verhalten, wie ihr es beschrieben habt, und welches ich zumindest grad nicht nachvollziehen kann, möchte ich solche Webseiten nicht benutzen bzw. längere Zeit bedienen. Da bekommt man ja einen Rappel bei so einem Web-Design, selbst wenn Scrolling geht.
+1
coffee
coffee02.08.1807:24
Kapeike

Danke für den hilfreichen Link!

Bei mir (iPad Pro 10.5) ist soweit alles ok.
Wenn die Seite scrollt, und du bist im gelben Feld angelangt, kann es sein, dass dieses (noch) nicht scrollt, sondern weiterhin die ganze Seite.

>> Kurzer Tipp drauf, dann gehts!
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
Legoman
Legoman02.08.1808:45
Ich kenn sowas von überlagernden Werbeeinblendungen, die man ums Verrecken nicht wegklicken kann. Der Seitenbetreiber will offenbar nicht, dass du seine Seite besuchst.
+1
xcomma02.08.1810:22
Definitiv hab ich solche Situationen wie jeder hier beschreibt auch schon gehabt. Nur einfallen tut mir keine adhoc
Die genannten Werbeüberblendungen, die mal gern grössere Teile "off screen" haben, und wo der Close-Button nicht erreichbar ist,
SAP-"Lösungs"-basierte Job Listings, deren Kriterien-Auswahllisten i.d.R. komplett unbrauchbar sind auf mobilen Endgeräten,
etc.

Es ist immer abhängig von der (besch....) Umsetzung des Betreibers, da kann man nicht viel selber machen bzw. für jedes Vorkommnis ist's ein Ausprobieren von neuem.
Vielleicht noch andere (mobile) Browser probieren, um zu sehen ob die den Zugriff "irgendwie" ein Stückweit "besser" ermöglichen als andere.

Zuguterletzt ist es doch immer noch gut einen "richtigen Computer" (ja ja, bitte keine Definitions-Diskussion anzetteln, alle wissen was gemeint ist, und dass es nicht bös gemeint ist) zur Verfügung zu haben

Wie gesagt, Problem ist auf Seite Webseitenbetreiber und wenn du sehr oft die gleiche(n) Seiten frequentierst, dann schick mal eine EMail an die mit der Frage nach Kompatibilität für mobile Geräte. Tut das was bringen? Es rückt das Problem zumindest in deren Bewusstsein.
0
Tirabo06.08.1812:26
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Antworten, ich war längere Zeit abwesend.

Ich gebe mal ein Beispiel:



Versucht mal dort im Auswahlfeld über die Suche des Einrichtungshauses nach ganz unten oder wieder nach oben zu scrollen.

Bei mir passiert es sehr oft, dass sich die Inhalte dort nicht scrollen lassen, stattdessen wird die komplett geöffnete Seite im Hintergrund gescrollt.

Es gibt zahlreiche solcher Seiten mit aufklappenden Auswahlfeldern, die sich eben nicht gut scrollen lassen.

Am Mac mit Maus und Trackpad funktioniert das Scrollen einwandfrei, nur am iPad nicht.
0
Tirabo06.08.1812:29
Kapeike
Wahrscheinlich meint der TE so was wie die Leserrezensionen auf Krimicouch.de. Da kenne ich das Phänomen her



Siehe dort unter der Besprechung der Redaktion das gelb hinterlegte Fenster mit den Lesermeinungen. Mir passiert das nämlich gerade auf dieser Seite am iPad auch immer. Am Mac scrollt sich da locker durch, am iPad ist es bei mir totaler Zufall, ob das gelbe Fenster oder die Hauptseite scrollt

Ja, das ist genau das Problem!
0
xcomma06.08.1813:52
Tirabo
Versucht mal dort im Auswahlfeld über die Suche des Einrichtungshauses nach ganz unten oder wieder nach oben zu scrollen.
Du meinst "IKEA Einrichtungshaus wählen" Auswahlfeld?
Hab kein iPad zur Hand, und vielleicht wird's dort anders dargestellt.
Auf einem iPhone 7 Plus jedenfalls klappt die ganze Liste aus, und ja die ganze Seite scrollt mit, aber es sind auch die kompletten Ergebnisse gelistet. So dass nichts fehlt. Wie gesagt, vielleicht wird's auf einem iPad anders dargestellt (sprich wegen Responsive Design etc.).
0
Tirabo06.08.1817:51
@xcomma

Das Problem existiert bei mir auf dem iPad, daher habe ich das Thema ja auch extra in die Rubrik iPad gesetzt.

Im Vergleich zum Mac hat das iPad leider noch einige Nachteile, die nicht sein müssen. Zum Beispiel kann ich auf meinem iPad Pro 12.9 von 2017 in einem PDF immer noch keinen Text auswählen und kopieren.
0
My2Cent06.08.1818:51
Tirabo
@xcomma

Das Problem existiert bei mir auf dem iPad, daher habe ich das Thema ja auch extra in die Rubrik iPad gesetzt.

ich kann das Problem bestätigen.
Hier auch auf einem iPad Pro 12,9.
Im Landscape Mode läßt sich das Auswahlfenster des Einrichtungshauses nicht richtig scrollen..
im Portrait Mode funktioniert es aber einwandfrei.

Habe die von dir verlinkte IKEA-Seite zum Test auch mal auf dem iPhone 7 Plus aufgerufen
Dort wird diese Seite im Landscape Modus allerdings anders dargestellt als auf dem iPad.
Und das Scrollen funktioniert auch im Landscape Mode.
0
My2Cent06.08.1819:08
@xcomma
Habe gerade eine „Trick“ gefunden, wie es auch auf dem iPad Pro im Landscape Mode funktioniert.
Man darf die Auswahl beim Scrollen nur ganz kurz mit dem Fimger berühren, also fast drüber schnalzen, dann läßt sich die Auswahl ganz durchscrollen.
0
coffee
coffee06.08.1821:25
My2Cent
@xcomma
Habe gerade eine „Trick“ gefunden, wie es auch auf dem iPad Pro im Landscape Mode funktioniert.
Man darf die Auswahl beim Scrollen nur ganz kurz mit dem Fimger berühren, also fast drüber schnalzen, dann läßt sich die Auswahl ganz durchscrollen.

Sagte ich das nicht schon vor vier Tagen?
coffee
...
>> Kurzer Tipp drauf, dann gehts!
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
tranquillity
tranquillity10.08.1821:22
Manchmal hilft es das Fenster zu verkleinern, imdem man eine andere App im Splitscteen öffnet, ggf. auch in 2/3 Breite. Die Seiten schalten dann in den iPhone-Modus um.
0
Tirabo10.08.1823:50
Hallo zusammen,

vielen Dank für die ganzen Tipps, da sind ja wirklich ganz brauchbare Lösungen dabei.

Dennoch hoffe ich, dass Apple die Software bald so optimiert, dass man auf dem iPad wie auf dem 🖥 keine Beschränkungen mehr mit solchen Seiten hat.
Dazu gehört zum Beispiel auch das Auswählen und Kopieren von Texten in PDFs.

Schönes Wochenende!
-1
xcomma11.08.1800:47
Tirabo
Dennoch hoffe ich, dass Apple die Software bald so optimiert, dass man auf dem iPad wie auf dem 🖥 keine Beschränkungen mehr mit solchen Seiten hat.
Problem liegt auf Seite der Webseiten-Betreiber/Ersteller. Von daher besser die Betreiber anschreiben sie mögen doch bitte ihre Angebote auf mobile devices anpassen, geschweige denn überhaupt erstmal getestet zu haben
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen