Forum>Hardware>Quadcore oder 8-Core für Protools 8 HD?

Quadcore oder 8-Core für Protools 8 HD?

Swish29.05.0916:00
Hi zusammen

Was empfehlt ihr für die Arbeit mit Protools 8 HD und RTAF-Plugins im (semi)professionellen Bereich?
Der Rechner soll sehr leistungsstark aber gleichzeitig auch möglichst leise sein.



Gibt es irgendwelche Referenzwerte zur Lautstärke der Lüfter dieser beiden Modelle ?

Wie ist die Prozessorgeschwindigkeit von 2,66 (Quad) gegenüber 2,26 (8-Core) zu verstehen?

0

Kommentare

Swish30.05.0909:52
niemand da ?
0
wordwar30.05.0910:10
auf jeden fall den 8core. bin zwar nicht sicher ob pro tools alle 8 kerne momentan unterstützt (logic tut das), aber mit 10.6 kommt ja die grand central technologie, bedeutet das system selbst skaliert die rechenleistung. man kann davon ausgehen dass dann auch programme die wenig multiptozessor optimiert sind deutliche zuwächse an leistung gewinnen. der 8 core ist nicht hörbar lauter, ist nur ein kleiner lüfter mehr. der 8 core 2,26 ist deutlich schneller dazu gibt es schon diverse benchmarks.
0
LordLasch30.05.0911:19
Die Aussage "auf jeden Fall 8 Core" kann ich nicht so recht nachvollziehen

Hier mal der Benchmark von 4 vs 8 Core . Wenn du nicht grade mit After Effects (das CPUs und Ram voll auslasten kann) oder Compressor arbeitest, bewegt sich der Vorteil im einstelligen Prozentbereich - meiner Meinung nach den Aufpreis nicht wert. Da würd ich die 700 Euro die man spart lieber in bessere AD-DA Wandler investieren.

Hier noch die Ergebnisse aus nem Forum wo die User mit nem Testsong ihre Rechner in Logic benchmarken sollten. Es geht darum wieviele Faltungshall-Plugins man aktivieren kann, bis der Rechner in die Knie geht, also nichtmehr in Echtzeit(!) hinterherkommt
Der Quad 2,66 is also fast so schnell wie der 2xQuad 2,26 - ordentlich Ram (6 oder 12gb) vorrausgesetzt. Faltungshall ist ja so ziemlich das rechenintensivste Plugin zur Zeit, mehr als ne handvoll benutzt man davon aber eh nicht (resourcenschonend Aux/Bus verwenden), aber wenn du vorhast hunderte Plugins in die Songs zu knallen greif ruhig zum 8 Core
0
mistamilla
mistamilla30.05.0911:32
Schade ist, dass im Quad "nur" 8 GB RAM verbaut werden können...
„ITZA GOOTZIE“
0
LordLasch30.05.0911:37
ich hab schon hier und da gelesen, dass auch 4gb Module gehen sollen - nur mischen darf man 2er und 4er nicht. Also gingen bis zu 16gb
0
mistamilla
mistamilla30.05.0912:07
Nur fragt es sich dann, ob man so günstiger fährt, da die 4-GB-Module doch massiv teurer sind als die 2er...
„ITZA GOOTZIE“
0
LordLasch30.05.0912:12
stimmt wohl. 4x4gb sind teurer als 8x2gb
0
mozorob30.05.0918:07
Wenn du ein protools hd system hast spielt das keine so große rolle da die hd module eigene prozessoren haben die allein nur für protools zuständig sind und rechnen..
0
mozorob30.05.0918:10
Update: zur lautstärke, in vielen studios werden die rechner schalldicht verpackt, wenn es dir also die Mühe wert ist und du ihn komplett lautlos haben willst würde ich dir empfehlen den rechner zu umhüllen. Ist am effektivsten..
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen