Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>MacBook : Combo raus , DVD-Brenner rein = Erfahrungsbericht ?

MacBook : Combo raus , DVD-Brenner rein = Erfahrungsbericht ?

Tom
Tom08.11.0716:21
Hat schon jemand das Combo - Laufwerk durch ein Superdrive (DVD Brenner) ersetzt ?

Welchen DVD-Brenner muss ich kaufen ? (Firma,Modell)
Master, Slave oder CableSelect ? (Worauf ist zu achten)

Ich habe zwar einen externen Brenner, hätte aber lieber einen Internen ...

Und ein MacBook mit Superdrive ist mir einfach zu teuer ...
0

Kommentare

kay_96052
kay_9605208.11.0723:19
ich habe zwar keine direkte Empfehlung, da ich ein Superdrive habe, aber ich würde zu meinem Dealer gehen und mich beraten lassen. Und wenn´s passt, sollte er den Brenner auch gleich einbauen.
0
Anindo
Anindo09.11.0702:09
kay_96052
ich ein Superdrive habe, aber ich würde zu meinem Dealer gehen und mich beraten lassen.

Toller Tipp, aber ich glaub, die Beratung wollte Tom hier kriegen.

Meines Wissens gibt´s keine passenden Brenner am freien Markt, die da rein passen. Da bleibt nur ein externer Brenner, die bei der Größe auch deutlich schneller sein müssen.
0
DasIch09.11.0709:00
Es gibt keine passenden Brenner auf dem Markt soweit ich weiss. Und Maste/slave usw. haben die Dinger auch nicht
Gruß
frapzzt
0
Boss
Boss09.11.0709:36
Also ich habe bisher immer Pioneer verbaut, bei 5,25 Laufwerk mit IDE kann man noch Master/Slave/Cable select wählen.
Bei Slotin geht das nicht mehr Mechanisch nur mit Programm.
In mein Mac Mini Intel ist auch ein Pioneer, bei Book's muss man basteln um die Blende ran zubekommen.

Meine Reparaturen gehen ab Dezember wieder los, jetzt schau ich erstmal nach Ersatzteilen, weil Apple viel eingestellt hat.
0
DasIch09.11.0710:38
ichat
Ich hatte mich diesbezüglich vor ein paar Wochen auch mal kundig gemacht. Offiziell gibt es die Laufwerke tatsächlich nicht. Sollte man "hintenrum" rankommen, dann kostet das Combo-Laufwerk ca. 90€ und der Brenner 180€ + Einbau. Den würde ich auch nicht selbst machen, denn dazu muss das MacBook ziemlich zerpflückt werden.

Also der Brenner kostet von Apple ab Werk 230 Euro und dann wollen alle Händler was dran verdienen und ausserdem dürfen die Händler keine Ersatzteile verkaufen.
0
DasIch09.11.0710:40
Der einbau ist kein Problem man muss nur die Tastatur abnehmen und dann kann man gleich das Laufwerk tauschen. Zeitaufwand ca. 20 Minuten
0
Boss
Boss09.11.0711:02
FrApzZt_LanX Händler kaufen beim Hersteller, Apple ist kein Hersteller, die lassen bauen.

Für 230, Euro bekommst schon Blu-Ray Brenner
0
Anindo
Anindo09.11.0719:25
TOM
Vielleicht geht ja das :

Macbooks brauchen ein Ultra-Slim-Slotloading-Drive in 9,5mm Höhe. Dieses ist 13 mm hoch, was sicherlich nicht im Toleranzbereich liegt.
0
Tom
Tom12.01.0818:24
Habe die ideale Lösung gefunden :
Für Apple Slim DVD Brenner FireWire extern 8x Multi+/- Double Layer
externes Pioneer FireWire und USB Laufwerk für Apple
- Unterstützt IEEE 1394 FireWire
- Unterstützt USB 1.1 und USB 2.0
- Slim Laufwerk, sehr flach und klein (Abmessungen: 14x14x2 cm LxBxH )
- Braucht kein extra Netzteil, Stromversorgung über FireWire / USB
- Sound out / Kopfhörer-Ausgang

Multiburner: Kann beide Formate brennen: +/-
Double Layer: DVD+R9 brennt 2 Schichten ca. 9 GB auf einem Medium.


Laufwerk: Pioneer DVR-17LF Slim


Herstellerangaben:

CD/CDR/CDRW/DVD/DVD+R/DVD+RW/DVD-R/DVD-RW/DL/DVD-RAM/Labelflash

CD Lesegeschw. 24x
CD Brenngeschw. 24x
CD Wiederbeschreibbar-Brennen 24x

DVD Lesegeschw. 16x
DVD+R Brenngeschw. 8x
DVD+RW Wiederbeschreibbar-Brennen 8x
DVD-R Brenngeschw. 8x
DVD-RW Wiederbeschreibbar-Brennen 6x

DVD-Ram Schreiben 5x
DL +R(Double Layer) 4x
Labelflash

ca. 90 €(Sofortkauf) / ca. 70 € (Auktion)
0
Jaguar1
Jaguar112.01.0819:50
Extern ist die Ideallösung!? Na dann...
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
Tom
Tom19.02.0814:46
UPDATE:
Habe mir den oben abgebildeten DVD-Brenner gekauft und somit meine Ideallösung gefunden

Im Übrigen taugt er auch als Alternative für das " Apple MacBook Air SuperDrive Laufwerk "

Selbst getestet (...um WindowsXP auf ein MacBook Air zu installieren).

Sicher ist das Original von Apple schöner, aber das ließe sich dann auch nur am MacBookAir verwenden.
Meines dagegen läuft an fast jedem Mac/PC, da FireWire und USB sowie ein externes Netzteil vorhanden ist.
0
iChat
iChat09.11.0709:36
Ich hatte mich diesbezüglich vor ein paar Wochen auch mal kundig gemacht. Offiziell gibt es die Laufwerke tatsächlich nicht. Sollte man "hintenrum" rankommen, dann kostet das Combo-Laufwerk ca. 90€ und der Brenner 180€ + Einbau. Den würde ich auch nicht selbst machen, denn dazu muss das MacBook ziemlich zerpflückt werden.
0
Tom
Tom09.11.0712:59
Vielleicht geht ja das : http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=120179147710

Preis: 59 €

Leider steht nicht dabei, ob es auch im MacBook funktioniert
Dazu müsste ich wissen, wie die Superdrives gejumpert (Master, Slave oder CableSelect ) sind ...

0
Wheeler09.11.0713:09
Die Notebooklaufwerke werden nicht gejumpert...
0
Tom
Tom09.11.0715:23
FALSCH !
Sie werden gejumpert, allerdings nicht per Jumper sondern per Firmware
0
AndyB09.11.0715:35
Aber da die Laufwerke im Macbook an zwei verschiedenen Ports hängen, dürfte das mit dem Jumpern egal sein. Das einzige was passieren kann, ist dass man nicht per C-Taste von DVD booten kann, sondern mittels "alt" das Bootmedium auswählen muss. Ich hatte den K-05 in meinem Mini. Hat super funktioniert und im Mini hängen die Laufwerke noch dazu an einem Port.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.