Forum>Software>MBP von 2009 zurücksetzen

MBP von 2009 zurücksetzen

chill
chill24.01.2111:21
Moin, wenn man ein MBP von 2009 zurücksetzen möchte, reicht da die Internet/Recovery Wiederherstellung?

Oder benötigt man ein USB Stick oder eine CD mit vorinstalliertem System?

Und wenn im Store, wenn alle verfügbaren Systeme ausgegraut sind, und man mit Apple ID und PW angemeldet ist ... auch komisch.
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0

Kommentare

bestbernie24.01.2112:11
Das 2009 hat keine Internet Recovery, es hat bestenfalls eine Recovery Partition, das OS X könnte allerdings an deine Apple ID gebunden sein.
Die CDs der Auslieferung hast du nicht mehr?
0
chill
chill24.01.2112:32
bestbernie

Das ist nicht mein Rechner, CD ö.ä. sind nicht mehr vorhanden. Und Backups wurden natürlich auch nicht gemacht (so ne externe Festplatte kostet ja so viel)

Mit Cmd + R kommt man da also gar nicht weiter?

Es wurde vom Kauf bis heute wurde dieselbe Apple ID genutzt.

El Capitan und Macericks werden im Store angezeigt, aber leide beide ausgegraut. Das kommt ja dazu.
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
iBert24.01.2112:40
Erstelle dir einen bootbaren USB Stick, das ist die sicherste Methode.
Die gewünschte MacOS Version findest du bestimmt hier.
„Objektiv ist relativ, subjektiv gesehen.“
0
chill
chill24.01.2112:43
iBert
Erstelle dir einen bootbaren USB Stick, das ist die sicherste Methode.
Die gewünschte MacOS Version findest du bestimmt hier.

Mach ich, ohne vorhandenes System geht es bei dem MBP nicht? Puuuuh ... das ist ja sehr suboptimal.
Danke
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
iBert24.01.2113:46
chill
iBert
Erstelle dir einen bootbaren USB Stick, das ist die sicherste Methode.
Die gewünschte MacOS Version findest du bestimmt hier.

Mach ich, ohne vorhandenes System geht es bei dem MBP nicht? Puuuuh ... das ist ja sehr suboptimal.
Danke
Doch das geht schon, wenn du einen bootbaren Stick hast. Alternativ kannst auch im Recovery Mode booten und dann das neue OS.img installieren (per USB Datenträger). Wenn der Mac aber schon gelöscht/formatiert ist UND du keinen Stick/CD hast, dann haste ein Problem....hoffentlich hast du Freunde die dir einen Stick erstellen können....
„Objektiv ist relativ, subjektiv gesehen.“
0
chill
chill24.01.2115:43
iBert
chill
iBert
Erstelle dir einen bootbaren USB Stick, das ist die sicherste Methode.
Die gewünschte MacOS Version findest du bestimmt hier.

Mach ich, ohne vorhandenes System geht es bei dem MBP nicht? Puuuuh ... das ist ja sehr suboptimal.
Danke

Doch das geht schon, wenn du einen bootbaren Stick hast. Alternativ kannst auch im Recovery Mode booten und dann das neue OS.img installieren (per USB Datenträger). Wenn der Mac aber schon gelöscht/formatiert ist UND du keinen Stick/CD hast, dann haste ein Problem....hoffentlich hast du Freunde die dir einen Stick erstellen können....

Naja, ist nicht mein Rechner. Ich bastel den Stick, und dann mache ich es für Sie, oder gebe ich den Stick weiter, und erkläre wie es geht.
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.