Push-Nachrichten von MacTechNews.de
WĂŒrden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt ĂŒber Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>Klingel Frage 🛎

Klingel Frage 🛎

André M19.08.2119:02
Hallo zusammen , da eine Neue HaustĂŒr ansteht beschĂ€ftige ich mich gerade mit der Klingel .
Die alte HaustĂŒr verfĂŒgt aktuell nicht ĂŒber eine elektrische Öffnung und ich bin gezwungen jedes Mal nach unten zu laufen . Dies wird nun geĂ€ndert mit der neuen TĂŒr .
Ich möchte gern eine Ring oder Ähnliches nutzen um zu sehen wer an der TĂŒr steht , das Bild soll auf ein iPad ĂŒbertragen werden das sich permanent im Flur an der Wand befinden soll.
Da ich aktuell nur ein IPad Pro 2018 besitze steht auch noch der Kauf eines iPads dafĂŒr an ! Desweiteren möchte ich die Smarthome Geschichte darĂŒber steuern , das HOME MenĂŒ sollte eigentlich dauerhaft dort eingeblendet sein und halt auf das Kamera Bild umschalten sobald sich etwas an der HaustĂŒr tut ! Der Öffner kommt unter das iPad an die wand
Nun zu meiner Frage : LĂ€sst sich das mit einer Ring Klingel realisieren?
Welches iPad wĂŒrdet ihr dafĂŒr empfehlen? Auf das neue Mini oder Budget IPad warten ? Oder ein gebrauchtes kaufen ?
-1

Kommentare

M@rtin19.08.2119:59
Die von Ring ist meines Wissens nach nicht HomeKit-fÀhig. Wenn das ein Kriterium ist, achte bei der Auswahl auf das Logo oder den Hinweis.

Es gab mal einen Test mit smarten TĂŒrklingeln in der Zeitschrift c't:
Weiterer Bericht:

Was ich mir schwierig vorstelle: wenn es klingelt, soll automatische zur App gewechselt werden? Dazu wĂŒsste ich nicht, wie das mit iOS geht. Vielleicht ja ĂŒber einen Kurzbefehl, aber von alleine nicht. Da gilt insbesondere, wenn es keine HomeKit-UnterstĂŒtzung gibt, weil dann definitiv dazu die passende App manuell geöffnet werden muss.
0
schlawuzelbaer19.08.2121:27
Was sind denn deine Budgetvorstellung? Du willst wahrscheinlich die Person vor der TĂŒr nicht nur sehen, sondern eventuell auch sprechen? Die meisten TĂŒröffner laufen ĂŒber eine Telefonzentrale. Dort ist auch die Kamera angeschlossen und man kann ĂŒber das Telefon die TĂŒr öffnen. So eine Realisation liegt im 3stelligen Euro-Bereich.
0
gorgont
gorgont19.08.2121:46
Ich wĂŒrde mir wenn du eh den Schritt mit neuer TĂŒr mit motorsteuerung gehst etwas von GIRA oder Ă€hnlich verbauen. Kostet etwas mehr ist aber völlig unabhĂ€ngig und geht auch mit HomeKit. Ggf sogar ne separate Kamera von UniFi dran.

Das sieht Interessant aus

„touch eyeballs to screen for cheap laser surgery“
0
MikeMuc19.08.2121:54
Sogar Fritzboxen können inzwischen "sowas". Auf einem der Mobilteile von AVM kann man sich das Bild anzeigen lassen (mit der "richtigen" Kamera) und sogar einen Türöffner bedienen. Ist dann eben ohne iPad. Aber für den Zweck ein extra iPad abstellen halte ich eh für falsch. Da würde ja ein einfaches dummes Display völlig reichen. Die Homekitsteuerung kann dann auf einem dafür besser geeigneten AppleTV laufen.
Auch mit einem Raspi kann man sowas machen. Da gibt es auch Displays mit touch.
+1
Fatty&Little
Fatty&Little19.08.2122:02
Ich würde niht in "semi-professionelle" Lösung mit HK und Ring investieren, sondern mir ein ganzes Konzept für SmartHome überlegen und dann in entsprechendes System investieren.
Alles andere ist gefrickel.
Wenn Dir nichts ordentlichrs leisten kannst/willst, dann schau auch mal bei Eufy
0
john
john19.08.2122:50
ich bin so dreist und haenge mich mit dran:

kennt jemand „smarte tĂŒrspione“?
oder anders formuliert: kennt ihr noch andere produkte als
- ezviz dp1c
- ring door view cam

ich wuerd mir die funktionalitaet und die features der ring door view cam im unauffaelligen formfaktor der ezviz dp1c wuenschen

„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
marm
marm19.08.2123:07
FĂŒr die KameraĂŒberwachung gefĂ€llt mir meine Synology gut. Als Bedieneinheit reicht mein altes iPad mini 2. Damit lĂ€sst sich ein Axis Door Controller betreiben. Nur als Hinweis, ich habe keine Erfahrung dazu.
Hier die Anwendung, die sich im Anwendungszentrum, also dem App Store der Surveillance Station der Synology, installieren lÀsst:
0
trw
trw20.08.2110:22
André M
... Lässt sich das mit einer Ring Klingel realisieren?
Welches iPad würdet ihr dafür empfehlen? Auf das neue Mini oder Budget IPad warten ? Oder ein gebrauchtes kaufen ?

Wenn Apple Homekit (zB. auch wegen Sicherheit, Datenschutz, NICHT-Google, etc) für dich wichtig ist, dann schau doch hier z.B. auch mal.
Da findest du eine größere Übersicht von verfügbaren Homekit-Produkten.
SMARTAPFEL-Geräteübersicht: bzw zB direkter

Generell dazu:
Ich überleg zB. mir gerade, demnächst evtl. eine Netatmo Smart Video Doorbell zu kaufen (da ich zB. schon mehrere Aussen- und Innenkameras von Netatmo habe und damit zufrieden bin).
0
gfhfkgfhfk20.08.2112:45
john
kennt jemand „smarte tĂŒrspione“?
Es gibt von den bekannten Anbietern von TĂŒrsprechanlage mittlerweile Gateways, um die Dinger in IP-Netzwerke und/oder in Telefonanlagen zu integrieren. Bevor irgend eine andere Firma genutzt wird, sollte man sich erstmal beim Hersteller dieser TĂŒrsprechanlage umschauen.
0
john
john20.08.2113:57
gfhfkgfhfk
john
kennt jemand „smarte tĂŒrspione“?
Es gibt von den bekannten Anbietern von TĂŒrsprechanlage mittlerweile Gateways, um die Dinger in IP-Netzwerke und/oder in Telefonanlagen zu integrieren. Bevor irgend eine andere Firma genutzt wird, sollte man sich erstmal beim Hersteller dieser TĂŒrsprechanlage umschauen.

mit einem gateway der tuersprechanlage wird mein analoges fischaugenglas in der tuer (aka tuerspion) auch nicht smart.
abgesehen davon bezweifle ich stark, dass 1. es fuer die tuersprechanlage, die hier schaetzungsweise aus den 70ern ist, irgendwas „smartes“ gibt und 2. wird man mir in der eigentuemerversammlung den vogel zeigen, wenn ich denen „mit so einem quatsch“ komme.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
gfhfkgfhfk20.08.2114:14
john
mit einem gateway der tuersprechanlage wird mein analoges fischaugenglas in der tuer (aka tuerspion) auch nicht smart.
abgesehen davon bezweifle ich stark, dass 1. es fuer die tuersprechanlage, die hier schaetzungsweise aus den 70ern ist, irgendwas „smartes“ gibt
Die alten Anlagen lassen sich umrĂŒsten auf Video ohne Neuverkabelung. Es muss nur die Bereitschaft vorhanden sein, dass zu tun.
0
john
john20.08.2114:29
und ich bezweifle stark, dass die besteht.

hier gibts leute, die sind 70 und wohnen seit 50 jahren hier. die werden das einfach fuer quatsch halten (was ich auch deren sicht sogar verstehen kann).

daher such ich einfach was eigenes. mein nachbar hat besagten ezviz. der ist zwar nett unauffaellig, da man schon genau hingucken muss um den von einem normalen tuerspion zu unterscheiden, aber der ist was die features so angeht irgendwie altbacken. 720p, keine wirkliche smarthome-integration, etc.
die ring door cam ist von den funktionen cool, aber so klobig und auffaellig, so dass sich in kuerzester zeit jemand wegen future-hightech aufregen wird.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
john
john20.08.2114:41
wenns keine nette alternative gibt, die ich noch nicht kenne (daher die frage), wirds wohl die ezviz werden und sie wandert in homebridge
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Tom Macintosh21.08.2109:45
Ich hatte 2 Jahre eine Ring Klingel und bin jetzt auf eine G4 Doorbell von Unifi umgestiegen.

Perfekt realisiert. Fischaugen Kamera mit guter Lichtleistung


Einen TĂŒröffner hatte ich mal
mit so einer alten Gigaset Anlage aktiviert. Haben wir aber nie genutzt


Mit der Unifi Doorbell kennen wir endlich alle unsere Tiere vor der HaustĂŒr
 jeder in der Familie hat die App auf dem Telefon/ipad und kann selbst entscheiden wann er wie gewarnt wird. Und wenn die HaustĂŒr klingelt bingen die Homepods im Haus.
0
André M22.08.2115:59
Tom Macintosh

Das klingt doch schonmal gut , das werde ich mir mal ansehen !

An alle anderen danke fĂŒr eure Antworten 😃
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.