Forum>Software>Erstellungsdatum von Bilder nach Kopieren auf den Mac wird zurückgesetzt.

Erstellungsdatum von Bilder nach Kopieren auf den Mac wird zurückgesetzt.

barbagianni
barbagianni12.07.2018:47
Hallo Zusammen,
nach dem ich Fotos und Videos per drag&drop von einem Handy auf mein Mac (10.12..) kopiere, wird auf den Mac das Datum von Heute als Erstellungsdatum und Änderungsdatum.

Wenn ich mir die Fotos aus den Rechner aufrufe und mir die Photoshop-Info anschauen ist das korrekte Erstellungsdatum zu lesen.
Wie gesagt in der Datei-Info und Finder ist das Datum von heute eingetragen.

Hat jemand eine Idee wie ich das Datum der Datei auch in den Finder richtig darstellen kann?
0

Kommentare

DocTom12.07.2019:16
Nichts leichter als das:

Um die korrekten EXIF Daten in die Datei/Finder-Daten zu übertragen gibt es das kleine Programm "Wann war das" von Michael Preidel .

Wenn du das EXIF Datum in den Dateinamen eintragen möchtest, geht das z.B. mit ExifRenamer – verwende ich regelmäßig für mein Fotoarchiv.
+1
barbagianni
barbagianni12.07.2020:21
Hallo DocTom,
danke für die Infos.

Ich habe gerade "Wann war das" installiert und getestet. Leider funktioniert es nicht ganz gut bei mir.
Habe daher den Entwickler angeschrieben.

ExifRenamer ändert bei mir nur den Name, das tatsächliche Erstellungsdatum wird nicht übernommen.
0
JoeyCruber
JoeyCruber12.07.2020:40
Das geht auch mit dem GraphicConverter.
0
DocTom12.07.2020:46
barbagianni
ExifRenamer ändert bei mir nur den Name, das tatsächliche Erstellungsdatum wird nicht übernommen.

Korrekt, das schrieb ich ja
0
DocTom12.07.2021:49
barbagianni
Leider funktioniert es nicht ganz gut bei mir. Habe daher den Entwickler angeschrieben.

Habe gerade dein Feedback auf qxm.de gelesen. Den Fehler bekomme ich auch, wenn ich einen ORDNER MIT BILDERN auf das Icon ziehe. Wenn ich nur die BILDER auf das Icon ziehe, funktioniert es korrekt.
0
barbagianni
barbagianni13.07.2009:50
Bei mir funktioniert auch nicht mit einzelnen Bildern leider.

Wenn ich 5 Bilder auf die icon des Programms ziehe, verschwinden aus den Bilder die Thumbnails und erscheint dann einen Fehler wie beschrieben. Das Datum wird nicht übernommen.

Probiere ich noch einmal die Operation it den gleichen Bilder friert dann sogar den Finden ein.
0
barbagianni
barbagianni13.07.2014:41
Ich habe jetzt viel Zeit reingesteckt und habe ein Lösung gefunden.
Mit XnView ein Freeware gehe es ganz easy.
Man markiert vorerst in XnView die Bilder die zu ändern sind. Dann unter "Werkzeug" Dateidatum und Zeit ändern.
Unter "Neuer Wert" wählt man "EXIF: Digitalisierungsdatum" den Rest in dem Bereich bleibt wie vorgegeben.
Dann "Exifdatei erstellen" sowie alle unterstehenden Felder markieren.
Dann wird das Datum von Geändert und Erstellung das gleiche sein. Für mich passe es so.

Ich hoffe das hilft jemand weiter.
+1
rmayergfx
rmayergfx13.07.2017:26
Warum die ganze Mühe? Das in der Fotodatei (exif) eingebettete original Datum genügt doch vollkommen. Sobald du die nun nach deinen Vorgaben "bereinigte" Datei wieder irgendwo anders hin kopierst, werden die Daten automatisch wieder geändert. Das System macht hier alles richtig, du kopierst die Datei per DragnDrop, somit werden sie auf dem Zielsystem neu erstellt.
Von welchem Handy kopierst du ? Android ? Schon mal versucht das mit Digitale Bilder zu kopieren ?
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
+1
barbagianni
barbagianni13.07.2017:59
rmayergfx
Warum die ganze Mühe? Das in der Fotodatei (exif) eingebettete original Datum genügt doch vollkommen. Sobald du die nun nach deinen Vorgaben "bereinigte" Datei wieder irgendwo anders hin kopierst, werden die Daten automatisch wieder geändert. Das System macht hier alles richtig, du kopierst die Datei per DragnDrop, somit werden sie auf dem Zielsystem neu erstellt.
Von welchem Handy kopierst du ? Android ? Schon mal versucht das mit Digitale Bilder zu kopieren ?

Es geht darum, dass ich die Bild-Datei in Finder nicht mehr richtig aussortieren kann wenn das Erstellungsdatum für alle Bilder das gleiche ist.
Für mich das System macht es nicht richtig. Denn wenn ich eine Bilddatei die ich z.B. am 01.01.2012 erstellt habe in den Bilderordner kopiere, steht in Finder als Änderungs- sowie Erstellungsdatum also das Datum von heute.13.07.2020.

Ich probiere es mit DigitalBilder.
Es ist eine Android-Smartphone
0
rmayergfx
rmayergfx14.07.2014:50
Alternativ schau dir mal die Freeware ExifRenamer an. Diese kannst du als Aktion bei Digitale Bilder hinterlegen. Dann wird automatisch beim Import von deinem Smartphone das im voreingestellten Format passend gesichert.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
-1
barbagianni
barbagianni14.07.2016:55
rmayergfx
Alternativ schau dir mal die Freeware ExifRenamer an. Diese kannst du als Aktion bei Digitale Bilder hinterlegen. Dann wird automatisch beim Import von deinem Smartphone das im voreingestellten Format passend gesichert.

DigitalBilder kopiert die Bilder korrekt ohne Änderung des Erstellungsdatum.
Kopiert man die Bilder per Drag&Drop beispielsweise mit dem Software DeX von Samsung für Samsung, hier wird das Datum nicht korrekt dargestellt.
Somit ist ExifRenamer für mein Zweck überflüssig.

Danke sehr!
+1
rmayergfx
rmayergfx14.07.2018:12
ExifRenamer war ja auch eher für deine Altlasten gedacht und als Workflow Option falls es nicht automatisch sauber gehandelt wird. Zudem kann diese tolle Software ja auch nach deinen Wünschen umbenennen, damit du z.b. erkennen kannst, woher die Fotos ursprünglich kamen.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
Lemuria14.07.2020:11
Also entweder bin ich zu alt oder zu blöd, aber ich verstehe die hier geschilderten Probleme
überhaupt nicht. Für das syncen von Bildern; egal welches os und egal ob Phone, Tablett,
PC, Mac; benutze ich seit gefühlten 100 Jahren PhotoSync. Da wird nichts geändert.

1. Samsung screen fotografiert, original Aufnahmedatum im roten Kreis.


2. Finder iMac


3. Fotos app mac


4. und schnell aufs iPad gebeamt
-1
barbagianni
barbagianni14.07.2020:21
PhotoSync klingt gut.

Kannst du mir verraten was die Premium-Version kostet?
Ich finde nirgendwo den Preis.
-1
rmayergfx
rmayergfx14.07.2020:40
Ist doch im Appstore klar und deutlich ausgewiesen:
https://apps.apple.com/de/app/photosync-fotos-%C3%BCbe rtragen/id415850124?mt=8&ign-mpt=uo%3D4
PhotoSync Pro - lebenslang 5,49 €
PhotoSync Premium - jährlich 6,99 €
PhotoSync Premium - monatlich 0,99 €
PhotoSync Premium - lebenslang 14,99 €
PhotoSync Premium - lebenslang 24,99 €
PhotoSync Premium - monatlich 0,99 €
PhotoSync Premium - jährlich 6,99 €

@Lemuria
Dann konfiguriere mal als Zielverzeichnis ein SFTP und du wirst feststellen das hier das Datum automatisch auf das Upload-Datum gesetzt wird. Es ist also nicht in allen Fällen hilfreich.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
+1
albertyy15.07.2003:44
...bei mir ist das nicht der Fall !
habe gerade ein Foto per Kabel von meinem iPhone SE an den Mac gestöpselt und in die FOTOS App importiert.
Und siehe da: das Erstellungsdatum ist nicht umgestellt auf heute, sondern ist dasselbe, wie das , an dem ich das Foto fotografiert hatte.
Was ist das Problem ?
-1
rmayergfx
rmayergfx15.07.2021:52
albertyy
...bei mir ist das nicht der Fall !
habe gerade ein Foto per Kabel von meinem iPhone SE an den Mac gestöpselt und in die FOTOS App importiert.
Und siehe da: das Erstellungsdatum ist nicht umgestellt auf heute, sondern ist dasselbe, wie das , an dem ich das Foto fotografiert hatte.
Was ist das Problem ?
Das Problem besteht bei Drag and Drop wenn man von einem x-beliebigen Smartphone oder Datenträger die Datei auf den Mac kopiert. Da macht das Betriebssystem genau das was es soll, es erstellt eine neue Datei und diese hat sowohl beim Erstell- wie auch Änderungsdatum die aktuellen Werte drinstehen und nicht das ursprüngliche Datum. Fotos App oder digitale Bilder löst dies intern per Software. Wenn du den Thread richtig gelesen hättest wüstest du worum es geht! barbagianni hat ein Smartphone mit Android und hat die Dateien einfach auf den Rechner kopiert!
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
albertyy16.07.2018:23
Aha !
jetzt verstanden
Dankeschön für die Aufklärung
Nun wie man sieht, gibt es anscheinend viele Wege , die nach Rom führen.
Meiner führt jedenfalls zum gewünschten Ziel
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.