Forum>Software>Big Sur und Catalina abwechselnd auf dem gleichen Rechner

Big Sur und Catalina abwechselnd auf dem gleichen Rechner

saitist
saitist22.11.2008:55
Hallo,
ich habe den Benutzerordner und ein startfähiges MacOS auf einer externen SSD.
Meine Frage ist: kann ich Big Sur auf das startfähige MacOS installieren, um anschließend zwischen dem internenen Betriebssystem - Catalina und dem externen Betriebssystem - Big Sur zu wechseln. Je nachdem mit welchem Image ich den Computer starte?
Oder wird auch der Benutzerordner bei der Installation verändert und funktioniert dann nicht mehr optimal mit Catalina?

Vielen Dank
0

Kommentare

beanchen22.11.2009:01
Ist der Benutzerordner nur auf der externen Platte? Dann würde ich die Finger von lassen ihn mit unterschiedlichen Systemen zu benutzen. In der Library des Benutzers werden systemabhängig Einstellungen gespeichert und ich denke Programme, wie z.B. Mail reagieren nicht gerade freundlich darauf.
0
Marcel Bresink22.11.2010:05
Aus Sicht von macOS geht das ohne Probleme. Aus Sicht einiger Programme wird das allerdings große Probleme machen, weil diese Programme keine Downgrades unterstützen. Wie schon erwähnt kann beispielsweise Apple Mail 13 (das mit Catalina mitgeliefert wird), nicht die Daten von Apple Mail 14 (das mit Big Sur mitgeliefert wird) verwenden. Mail 14 führt ein automatisches Upgrade seiner Datenbestände für den jeweiligen Benutzer durch, wenn dieser Benutzer es zum ersten Mal startet. Gleiches gilt auch für andere Programme, z.B. Fotos.
saitist
Oder wird auch der Benutzerordner bei der Installation verändert

Bei der Installation werden überhaupt keine Benutzerordner verändert, da macOS nicht davon ausgehen kann, dass der Datenträger mit den Privatordnern der Benutzer überhaupt angeschlossen ist. Erst wenn ein Benutzer zum ersten Mal die neue Version eines Programms startet, führt dieses Programm falls nötig eine Aktualisierung der Benutzerdaten durch.
+2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.