Events>Apple Presseevent - "Come see our latest creation"

Apple Presseevent - "Come see our latest creation"

Apple hat nun offiziell Einladungen für ein Presseevent am 27. Januar 2010 verschickt. Auf den Einladungen sind diverse Farbkleckse und der Satz "Come see our latest creation" ("Komm und schau dir unsere neuste Kreation an") aufgedruckt. Das Event findet im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco statt.
Es wird allgemein erwartet, dass Apple ein Tablet-PC mit 10"-Bildschirm vorstellen wird. Das Gerät soll sich Gerüchten nach bereits in der Produktion befinden und im März 2010 ausgeliefert werden. Auch Version 4.0 der iPhone Software könnte an diesem Abend an Entwickler ausgegeben werden, um Programme auf das Apple Tablet vorzubereiten.

Das Event wird um 10 Uhr Ortszeit in San Francisco beginnen (19 Uhr deutscher Zeit).

Wie üblich wird MacTechNews.de an diesem Abend im Ticker-Stil über alle Neuerungen berichten.

Kommentare

michary18.01.1020:35
Na dann haltet mal eure Schlüpfer fest...
mac-mark
mac-mark18.01.1020:47
ohmeingottohmeingottohmeingottohmeingottohmeingottohmeingott ohmeingottohmeingottohmeingottohmeingottohmeingottohmeingott ohmeingottohmeingottohmeingott
javatiger18.01.1021:42
Sehr schön ... freue mich schon auf nächsten Mittwoch (während ich in der Nähe von Garmisch in einer Alm mit WLAN verweile ...)
analyst18.01.1022:39
@ javatiger

Eine Alm in Garmisch... Das hört sich aber derzeit eher nach Coldspot an als nach Hotspot
macguy19.01.1009:30
javatiger Mit frischer iMilk
macguy19.01.1009:31
Zwei Stunden Keynote?
jimjay
jimjay19.01.1013:18
Wo kann man sich die Keynote denn ansehen? Gibts da nen Livestream? Bisher hab ich es mir immer nen Tag später angesehen.
macguy19.01.1013:20
jimjay Es gibt keinen Livestream, nur den Stream und Podcast nach dem Event. Während der Keynote gibt es nur Text und Fotos auf den verschiedene Apple-Newsportale, wie z.B. auf MTN.
marcoehlert
marcoehlert20.01.1001:08
Der Tablet ist schon vorbestellt.
TheDamage20.01.1015:32
7 Tage, 3:27:16
corleone20.01.1023:36
Der Tablet ist schon vorbestellt.
Eines sollten wir schon vorab klären können: Den richtigen Artikel.

Ich plädiere für DAS Tablet.
Alternative wäre da noch DER Tablet-PC oder
DIE Elfenstaub-Phantastereien DES Steve Jobs.

Alles, aber bitte nicht "der Tablet". Da wird mir schon beim Lesen übel,
ans Aussprechen gar nicht zu denken.
arrgument21.01.1014:29
Was ist mit iSlate? Schon wieder aus dem Sinn?
TheDamage21.01.1014:38
6 Tage, 4:21:10
TheDamage22.01.1015:45
5 Tage, 3:14:35
SK8T23.01.1019:35
Es wird allgemein erwartet, dass Apple ein Tablet-PC mit 10"-Bildschirm vorstellen wird.

- cool, und wann kommt der Tablet-Mac?
macfan66624.01.1017:26
3 Tage, 1:34:05
michary am 18.01.10 20:35
Na dann haltet mal eure Schlüpfer fest...
- Bester Kommentar!
TheDamage25.01.1020:55
So langsam geht’s los... mit den Vorbereitungen:


strohbi8526.01.1000:30
iSlate war nur für Microsoft und HP damit die nicht nur total überstürzt nen billiges Angst Produkt auf den Markt schmeißen sonder auch noch nen richtig bescheuerten Namen dafür benutzen
macfan66626.01.1013:31

TheDamage26.01.1016:24



TheDamage26.01.1021:05
0 Tage, 21:54:58
So langsam wird spannend
Mr BeOS
Mr BeOS26.01.1023:34
TheDamage

„http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY ..... “Bier trinkt das Volk!“ - Macht Claus Nitzer alkoholfrei
Daniel B.27.01.1000:12
Ich freue mich schon
„Ich brauche keinen Sex, mein Job fickt mich jeden Tag“
gentux
gentux27.01.1000:23
Das iPhone Dev Center ist offline gegangen:
daywalker
daywalker27.01.1008:02
Freue mich schon riesig.
superflo
superflo27.01.1010:09
Keine 9 Stunden mehr. KREISCH!!
ackerratte
ackerratte27.01.1010:10
0 Tage, 8:49:32
bis zum Event
macguy27.01.1014:01
Noch ca. fünf Stunden bis zur Begrüßung.
schaudi
schaudi27.01.1015:06
4 stunden noch
TheDamage27.01.1015:26
gentux am 27.01.10 00:23
Das iPhone Dev Center ist offline gegangen:

Und ist immer noch Off

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Event kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen