Freitag, 10. Mai 2013

Medienberichten zufolge gibt es Übernahmeverhandlungen zwischen dem weltweit größten Social Network und dem mobilen Karten- und Navigationsdienst Waze (App Store: ). Demnach hat Facebook für Waze zwischen 800 Millionen und einer Milliarde US-Dollar geboten. Beim kostenlosen Waze handelt es sich um einen Community-gestützten Kartendienst, bei dem Nutzer Informationen über Verkehrsfluss, Gefahren, Polizei-Einsätze und Unfälle melden können. Diese Informationen werden anschließend den über 40 Millionen Nutzern bereitgestellt. Die Verhandlungen zwischen Facebook und Waze werden den Berichten nach bereits seit sechs Monaten geführt. Momentan soll die Frage des zukünftigen Standorts von Waze den Abschluss der Verhandlungen verhindern. So könnte Waze weiterhin in Israel bleiben oder den Sitz in die USA verlegen. Für Facebook würden sich mit Waze neue Möglichkeiten für Ortungsfunktionen eröffnen. So besitzt Waze bereits verschiedene soziale Funktionen, die sich gut in Facebook integrieren lassen. Waze wäre ein Jahr nach Facebooks Übernahme von Instagram für eine Milliarde US-Dollar die zweite große Übernahme des Social Networks.
0
0
8

Kommentare

o.wunder
o.wunder10.05.13 13:01
Mh dann werde ich mich mal bei Waze abmelden. Ist ja auch nicht wirklich nötig.
Eventus
Eventus10.05.13 13:24
Israel scheint ein guter Ort für moderne Technologie zu sein. Find ich gut. Schade, dass die Schweiz hier geschlafen hat. Nur Ascom hatte mit dem Axento ein gutes Handy – war stolzer Nutzer eines solchen. Lange ists her.
Live long and prosper! 🖖
iEi
iEi10.05.13 13:40
@Eventus: Ich würde sogar sagen, dass eigentlich komplett Europa hier verschlafen hat bzw. abgehängt wurde.
o.wunder
o.wunder10.05.13 13:50
Deutschland hat eine sehr gute Industrie Technologie.
In Israel sitzen die Datensammler
tk69
tk6910.05.13 14:04
Tschüssss, Waze...
maclex
maclex10.05.13 16:52
mann...die wissen dann auch noch wie schnell ich gefahren bin.
LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur
Thaddäus12.05.13 18:10
Ich freue mich immer wieder, wenn sich Facebook bis zur pleite mit Firmen eindeckt.

Facebook wird irgendwann genau so schnell wie MySpace und Co. von der Bildfläche verschwinden...
da_andy13.05.13 06:45
maclex
mann...die wissen dann auch noch wie schnell ich gefahren bin.
Nicht nur das.
Sie können dir per Werbung genau den passenden Motor deines Lieblingsherstellers anbieten

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,2%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,4%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,3%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,1%
  • Sonstiges1,2%
1188 Stimmen17.08.15 - 31.08.15
0