Donnerstag, 4. Juli 2013

Nachdem der erste Teil der Original-Serie von Prince of Persia bereits seit Frühjahr 2012 für iOS-Geräte verfügbar ist (iPad: , iPhone ), hat Ubisoft nun den zweiten Teil "The Shadow and the Flame" in einer überarbeiten Neuauflage für iPad, iPhone und iPod touch angekündigt. Wie im ersten Teil gilt es, über Dächer zu springen, Gegner im Säbelkampf zu bezwingen und letztendlich die Prinzessin aus den Fängen von Jaffar zu befreien. Dabei haben die Entwickler nicht nur die Grafik der aktuellen technischen Möglichkeiten dank 3D-Chips angepasst, sondern auch die Steuerung für Multitouch-Geräte optimiert, um für den richtigen Spielspaß zu sorgen. Prince of Persia: The Shadow and the Flame wird Ende des Monats im App Store erhältlich sein. Zum Preis macht Ubisoft noch keine Angaben. Der erste Teil der Serie kostet für iPad und iPhone jeweils 1,79 Euro.

0
0
5

Kommentare

l-vizz
l-vizz04.07.13 18:47
Massive Spoiler im Text
Wer bis zum Hals in Scheisse steckt sollte den Kopf nicht hängen lassen!
Der Mike
Der Mike04.07.13 21:13
Mein Gott, Prince of Persia war schon auf dem Amiga schlecht. Super Animation damals (bei für Amiga-Verhältnisse sehr wenigen Farben), aber das Gameplay lag weit hinter Turrican usw. zurück. Von der grandiosen Grafik und vom Sound von Turrican, welcher noch heute Maßstäbe setzt, mal bei weitem abgesehen...

Oder Lionheart uswusf...
Esprit05.07.13 11:39
@Der Mike: Prince of Persia wurde ursprünglich von Jordan Mechner für den Apple II entwickelt, dafür war es grandios. Die Amiga, Atari & PC Versionen waren einfach nur Umsetzungen davon.
RyanTedder
RyanTedder05.07.13 13:50
Naja dafür das die Smartphones und Tablets laut Ubisoft schon auf playstation 3 Niveu sind sieht das Spiel Grafisch aber ziemlich schlecht aus. Sieht aus wie Assasins Creed was vor Jahren schon kam und auf dem iphone 1 lief. Das Gameplay hat mich jetzt auch nicht umgehauen. Von Ubusoft hätte ich im Jahr 2013 schon was mehr erwartet
seek06.07.13 11:10
Hm turrican fürs iPad ) ach was hab ich das gezockt damals auf Amiga/c64

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,6%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,7%
  • Klassischer Macintosh (68k)23,7%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,4%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa4,9%
  • Sonstiges1,1%
1254 Stimmen17.08.15 - 03.09.15
1724