Freitag, 28. Juni 2013

Nintendo konnte mit der Spielkonsole Wii und den Spiel-Controllern samt Bewegungserfassung große Erfolge feiern. Ein indisches Entwicklerstudio hat jetzt Motion Tennis vorgestellt und bietet damit ähnlichen Flair für iPhone und Apple TV (App Store: ). Das Spiel läuft auf dem iPhone und wird via AirPlay über das Apple TV an ein TV-Gerät übertragen. Das iPhone stellt dabei den virtuellen Tennisschläger dar, um dann vor dem TV-Gerät gegen einen digitalen Gegner antreten zu können. Vorausgesetzt wird ein iPhone 4S, iPhone 5 oder iPod touch der 5. Generation mit iOS 6.0 und neuer sowie ein Apple TV der zweiten oder dritten Generation. Die zugrunde liegende Technologie nennt sich "rolomotion" und wurde bereits als Patent eingereicht. Mit rolomotion soll aus iPhone/iPod touch und Apple TV eine Spielkonsole gemacht werden, weitere Spieletitel mit ähnlicher Bedienung wie Motion Tennis sind bereits angekündigt. Motion Tennis kostet im App Store 6,99 Euro.
0
0
16

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein12,9%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,3%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,5%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,5%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,8%
842 Stimmen19.03.15 - 29.03.15
0