Apple TV in kommender iOS-Version mit Bluetooth-Tastatur steuerbar | News | MacTechNews.de

Alle Meldungen rund um die WWDC 2014 vom 2. bis zum 6. Juni

Sonntag, 9. Dezember 2012

Apple TV in kommender iOS-Version mit Bluetooth-Tastatur steuerbar

Bild zur News "Apple TV in kommender iOS-Version mit Bluetooth-Tastatur steuerbar"
In der nächsten Apple TV-Software, welche auf iOS 6.1 basiert, ist laut 9to5mac.com die Integration von Bluetooth-Tasturen weiter verbessert worden. So hat Apple ein neues Bluetooth-Menu hinzugefügt, mit dem sich die Tastatur einfach mit dem Apple TV verbinden lässt. Schon vorher konnte man Text über eine Bluetooth-Tastatur statt mit der mitgelieferten Remote-Fernbedienung eingeben, nun lässt sich aber auch das gesamte Menu mit den Pfeiltasten bedienen, so dass die Fernbedienung nicht mehr benötigt wird.

Besonders beim Suchen von Titeln hat dies große Vorteile, da Texteingabe über die Bildschirmtastatur mit der Fernbedienung langsam und umständlich ist. Noch ist unklar wann Apple das nächste Software-Update für Apple TV freigibt. Für eingetragene iOS-Entwickler steht über die Apple Developer Connection bereits die zweite Beta der neuen Version zum Download bereit.
0
0
0
29

Kommentare

PharaoM
Apple TV 3 hat ein BT Modul aber das 1 und 2 doch nicht oder?
goldsmart
Eeeeendlich!!! Freu ))
„VISTA: Virus Inside, Switch To Apple!“
MagicMac86
Endlich!! Wurde auch zeit das die komplizierte Steuerung über die Fernbedienung wegfällt. ;);)
„Mac(e) your day“
ApfelHandy4
PaharaoM

Die 2. Gen auch ...
„ Think Different! “
Mendel Kucharzeck
Jep, nur bei der ersten Generation fehlt das Bluetooth-Modul. Auf Generation 2 und 3 wird das gehen wenn Apple die verb. Bluetooth-Implementierung in der finalen Version drin lässt.
iGod
Die sollen doch bitte mal eine App bringen zum steuern. Nicht jeder hat eine Bluetooth Tastatur.
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
snowman-x
seit scott weg ist scheint es bei iOS vorwärts zu gehen! vll kann man die iOS geräte bald als vollwertigen mac ersatz nutzen....
Robby555
snowman-x

Na ja, dazu braucht es vielleicht noch einen Browser, Email und Nachrichten ... aber der Gedanke ist nicht schlecht.
Raziel1
@iGod

Schon mal von "Remote" gehört, welches seid gefühlten Jahren direkt von Apple im AppStore zu finden ist?
re:com
Ist also endlich der Zeit der mühseligen WLAN-Passwort Eingabe vorbei
iGod
Die sollen doch bitte mal eine App bringen zum steuern. Nicht jeder hat eine Bluetooth Tastatur.

gibts doch schon einige Zeit.
roca123
Die sollen doch bitte mal eine App bringen zum steuern. Nicht jeder hat eine Bluetooth Tastatur.

Der war gut.
Ich frag mich was das soll… jeder mit einem Apple TV hat doch ein ios Gerät mit dem er das Ding 1a steuern kann. erinnert mich an die surfboxen mit Tastatur die kurz nach 2000 im teleshopping verkauft wurden.
re:com
roca123
Ich frag mich was das soll… jeder mit einem Apple TV hat doch ein ios Gerät mit dem er das Ding 1a steuern kann.

Bin mir nicht sicher, aber geht das ganze nicht über die "Privatfreigabe"? Wie war das wenn man mehrer iOS Geräte in der Familie hat?
locoFlo
Kurze Frage am Rande: Gerüchte zur vierten Generation des Apple TV gibt es noch nicht, oder? Wollte mir eigentlich einen zulegen, frage mich jetzt aber ob nicht bald ein Update anstehen könnte.
„Control yourself. Take only what you need from it. “
Eventus
locoFlo
Gerüchte über Apple TV kenne ich auch keine. Darf ich dir stattdessen Gerüchte über ein Apple TV-Gerät zeigen? Sind gerade wieder im Angebot!
„Fasse dich kurz!“
Peacekeeper2000
Hmm, ich benutze seit Jahren Apple Remote und das iPad, weil bei mir das ApTV hinter der verschlossen Tür im Schrank steht. Und nachdem ich -zwecks Full-hd - nun zwei Kästchen habe,macht das eine aus einem Zeppelin einen Air Zeppelin, echt cooles Recycling . Also ich Brauch keine BT Tastatur ...
locoFlo
Eventus

Nein danke, bin mit meinem Samsung TV ganz zufrieden. Bezweifle auch das ein TV-Gerät von Apple meinen Erwartungen entsprechen würde was Preis und Leistung angeht. Auch wenn es die so genannten Smart-TVs sicher so alt aussehen lassen wird wie das erste iPhone die damaligen Smartphones.
„Control yourself. Take only what you need from it. “
iGod
Mit Remote kann man aber nur iTunes vom Mac steuern und schon gar nicht im AppleTV navigieren.
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
iGod
Oh tatsächlich, das funktioniert doch.
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
ExMacRabbitPro
iGod
Mit Remote kann man aber nur iTunes vom Mac steuern und schon gar nicht im AppleTV navigieren.

Man konnte damit schon immer das Apple TV steuern. Aber Hauptsache *blah*
„"Every Gun That Is Made, Every Warship Launched, Every Rocket Fired, Signifies - In The Final Sense - A THEFT From Those Who Hunger And Are Not Fed, Those Who Are Cold And Are Not Clothed." - Dwight D. Eisenhower.“
MacSteve Pro
Guten Morgen, iGod
iGod
Finde die Steuerung aber scheisse. Teilweise zu schnell.
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
Peacekeeper2000
iGod
Finde die Steuerung aber scheisse. Teilweise zu schnell.
Übung macht den Meister ! Wenn Du Remote jetzt erst dafür nutzt, dann wird das woh ein paar Jahre dauern bis es "sackt"
Mr BeOS
Jep, nur bei der ersten Generation fehlt das Bluetooth-Modul.
Man kann bei der ersten Generation eine USB Tatstatur anschließen.
Das macht auch dort die Angelegenheit auch dort angenehmer anstatt alles laaaangsam über die Fernbedienung eingeben zu müssen.
Einzig Apple hat das beschnitten, kann aber durch "Crack" behoben und befreit werden.
„http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY Keine Mark für Scharli, denn Scharli der ist...“
nopeecee
kreisch Apple erlaubt BT zu nutzen wow na wenn das nicht smart ist
„Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen“
o.wunder
Aha
Mehr als eine Taste notwendig?
nowman
Peacekeeper2000
iGod
Finde die Steuerung aber scheisse. Teilweise zu schnell.
Übung macht den Meister !

Einzig "blöde" finde ich an der Steuerung, dass sie nicht der Logik des mit Lion eingeführen 'natürlichen Scrollen' folgt ... da wäre eine Übereinstimmung wünschenswert.
Mia
nowman

Einzig "blöde" finde ich an der Steuerung, dass sie nicht der Logik des mit Lion eingeführen 'natürlichen Scrollen' folgt ... da wäre eine Übereinstimmung wünschenswert.


Nein bitte nicht!
Hackbreaker
Schöner wäre es, wenn Remote nicht optisch die Fernbedienung, sondern den Bildschirminhalt simulieren würde, sodass die "Apps" im Hauptmenü wie gewohnt antippbar wären. Die jetzige Lösung kann ich persönlich nur gebrauchen wenn ich die richtige Fernbedienung wieder im Sofa versenkt habe. Das hin und her schauen müssen zwischen TV-Bildschirm und Remote App finde ich eher nervig.
forest666
Hackbreaker
Schöner wäre es, wenn Remote nicht optisch die Fernbedienung, sondern den Bildschirminhalt simulieren würde, sodass die "Apps" im Hauptmenü wie gewohnt antippbar wären. Die jetzige Lösung kann ich persönlich nur gebrauchen wenn ich die richtige Fernbedienung wieder im Sofa versenkt habe. Das hin und her schauen müssen zwischen TV-Bildschirm und Remote App finde ich eher nervig.

Absolute Zustimmung. Die App ist nicht gerade das Gelbe vom Ei. Besser als mit der Fernbedienung geht es auf alle Fälle, aber schön ist das nicht.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

SIGGRAPH 2014 (0)
10.08.14 - 14.08.14, ganztägig
Macintisch Würzburg (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig

Woher beziehen Sie am liebsten Musik?

  • Aus dem iTunes Store oder einem anderen kostenpflichtigen Download-Dienst53,7%
  • Über kostenpflichtige Streaming-Dienste11,1%
  • Über kostenloses Online-Streaming bzw. (Online-)Radio5,4%
  • Ich kaufe Musik auf physikalischen Medien wie CDs oder Vinyl20,1%
  • Auf anderem Wege9,6%
646 Stimmen21.07.14 - 26.07.14
6207