Warum trinken wir nicht mal das? | Kurioses | Galerie | MacTechNews.de

Themenseite:
Alle Meldungen zum Update auf iOS 7.1

"Warum trinken wir nicht mal das?" von Bart S.

0
0
0

Ausgangsbeitrag

Bart S.
Der perfekte Wein für den Computerfan

Bild von http://www.handelsblatt.com/images/kabinettbruederle-schavan-pofalla/7752200/2-format4.jpg
„Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, daß ich Recht habe.“

Kommentare

sponge12
Weil Bier einfach besser ist
Bart S.
Und reiner. (Reinheitsgebot)
Was im Wein so alles drin sein mag...
„Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, daß ich Recht habe.“
Ties-Malte
@sponge12: Das hängt sehr vom Bier ab (erstrecht, wenn es gegen einen Trollinger anstinken will), die meisten Industrie-Biere schmecken doch inzwischen langweilig…
„The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.“
thriving
der dornfelder von dem gehöft ist aber auch eine empfehlung
Bart S.
Ties-Malte
Welches Bier kannst Du dem empfehlen?
Also ich trinke immer Flens und die üblichen Berliner Biere. (Kindl und so Zeugs)
Wenn es um „schmecken“ geht fällt mir jetzt spontan Guinness ein. Das schmeckt mir zwar nicht, aber es ist irgendwie „interessant“ und nicht langweilig
„Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, daß ich Recht habe.“
Thorsten Hechtfischer
Bist du in Berlin? versuchs mal hier http://www.weiss-blau-berlin.de
Ich empfehle das Mahrs-Bräu

Gruß
sponge12
@ Ties- Malte
Wer redet hier von Industrie-Biere?

Wenn ich Bier trinke, dann unterstütze ich meistens regionale und kleine bis mittelständige Brauerein.

Am Besten, man siedet sein Bier selbst
Bart S.
Thorsten
„Schmankerlparadies“, hört sich gut an.
Bayerische Biere sind ja eigentlich nicht so mein Ding. Aber einen Versuch wär's wert.
Beim Oktoberfest in München fühlten wir uns ziemlich abgezockt:
Erst mal mussten wir lange rumirren, bis wir in ein Bierzelt reingekommen sind (alle voll).
Dann war das Bier total teuer.
Und dann waren die Gläser auch noch schlecht eingeschenkt

Und? Mit welchen Landsleuten haben wir am Tisch gesessen? - US Soldaten! Die kannten nichts Anderes als Würstchen und Sauerkraut und „Doitsches Bier“. Ein Klischee hat sich wieder bestätigt
„Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, daß ich Recht habe.“
Ties-Malte
@sponge: Wenn man das kann (also selber brauen) — großartig! Hab mich da nie ran getraut.

@Bart: Astra natürlich. Nee, hab kürzlich verschiedene Engel-Biere getrunken und fand die z.B. sehr süffig. Aber all das Zeug von Jever über Warsteiner bis Krombacher kannste mich inzwischen mit jagen. Einheitszeug ohne Charakter. Ach, und Flens, ja stimmt… kommt gleich nach Astra. (Budweiser ist aber immer noch lecker. )
„The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.“
mactelge
Und hier steht ne Kiste Veltins in den 0,33-L-Flaschen auf dem Balkon - naturgekühlt. Dazu gehört ein handgespültes Glas und ein Geeler Köm!

Ist das ein Genuss
„Dreh´dich um – bleib´wie du bist – dann hast du Rückenwind im Gesicht!“
Bart S.
Ties
Astra. Kenn' ich. Kommt aus Hamburg. Naja....sorry. Hat meine Geschmacksnerven nicht so „gekitzelt“.
Aber wir waren bei einem St. Pauli Spiel, und wenn man hinterher mit den Fans des FC St. Pauli unterwegs ist dann wird immer „geraucht“ (zwinker, zwinker!) und dann konnte ich das Astra Bier nicht mehr so gut schmecken
„Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, daß ich Recht habe.“
flocko
Dank CRE habe ich ein paar alternative Biere probiert. Das leckerste Bier von allen war Sierra Nevada ipa torpedo.
Bart S.
mactelge
...Dazu gehört ein handgespültes Glas und ein Geeler Köm!

Ist das ein Genuss
Das ist mir "too strong". Für mich nur Bier, Bier, und nochmals Bier.
Das Foto oben ist nur Spass. Ich trinke gar keinen Wein
„Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, daß ich Recht habe.“
Ties-Malte
@Bart: Alles richtig gemacht. Eigentlich sollte das Zeugs auch Kiez-Getränk heißen, nicht Bier; daher war es von mir auch eher augenzwinkernd gemeint.

Ah, und der @mactelge pimpt seinen Stoff mit Köm, verstehe. Auch ein wirksamer Trick. Ich wäre da aber auf der anderen Seite des Köm-Äquators (also der Arlau) zu finden und ziehe den Witte Köm vor.
„The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.“
Jfk
Kann von der Württemberger Winzergenossenschaft auch den Haberschlachter-Heuchelberg empfehlen
Ist auch nicht so arg bekannt - wie z.B. der Dornfelder
Bart S.
Ties-Malte
Teste gerade „Radeberger“ aus. So etwa die Berliner Liga. Aber nicht ganz so süffig. Wenn es (Radeberger) einige Stunden im Kühlschrank zugebracht hat kann man es sogar trinken. Im Abgang eher neutral, Geruch etwas moosartig.
Alkoholgehalt 4,8% (das geht in Ordnung)
Farbe etwas zu stark Gelblich, aber es ist Pilsner, das lassen wir durchgehen.
Schaumaufbau etwas schwach, der geringe Schaum hält nicht. 2 von 4 möglichen Punkten.

Also im Großen und Ganzen durchgekommen, mit Schwächen, das Radeberger.
Mal sehen, wie es mir Morgen ergeht...so Kopfschmerzenmässig
„Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, daß ich Recht habe.“
sahnehering
Trinker kennen Württemberger.


Bart S.
sahnehering
Naja, Brüderle vielleicht
„Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, daß ich Recht habe.“
sahnehering
S'hemd verkotzt un'd hose verschisse
d'r eigne nome nemme wisse
hoim gekroche uff älle vier
Stuttgarter Hofbräu - So ein Bier

Übersetzung:
Das Hemd vollgebrochen und in die Hose geschissen
Den eignen Namen vergessen
Nach Hause gekrocken auf allen Vieren
Stuttgarter Hofbräu - So ein Bier

Damit hat ein bekannter bei einem Preisausschreiben der besagten Brauerei mitgemacht (gesucht war ein Vierzeiler endend auf "So ein Bier"). Leider hat er nicht gewonnen.
sahnehering
Bart S.
sahnehering
Naja, Brüderle vielleicht
Wir verkaufen unseren Wein nicht jedem!
teorema67
Was hat denn bitte Herr Brüderle aus Gonsenheim mit Württemberg zu tun??
torfdin
Bart S.
"Warum trinken wir nicht mal das?"
weil's net schmeckt!?

wenn Wein, dann ein halbtrockener Pfälzer Wein (z.B. Rauerberger-Mannaberg) ...

W I E eigentlich bist Du denn jetzt da drauf gekommen??
„immer locker bleiben - sag' ich, immer locker bleiben [Fanta 4]“
Bart S.
sahnehering
Okay. Dann habt ihr meine Hochachtung.

Und wer so schön reimt hat
sech ooch dee ledsde brain noch erhallde

Sich auch noch eine Form von Hirn bewahrt. Ich kann leider Euren Dialekt nicht so schön nachmachen
„Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, daß ich Recht habe.“
torfdin
sahnehering
S'hemd verkotzt un'd hose verschisse
d'r eigne nome nemme wisse
hoim gekroche uff älle vier
Stuttgarter Hofbräu - So ein Bier
...


S'hemd verkotzt un'd hose verschisse
d'r eigne nome nemme wisse
d' Treppe nuff, uf älle vier,
Stuttgarter Hofbräu - So ein Bier

... so kenn' ich das.
und deswegen zählt das Stuttgarter Hofbräu u.a. in manchen Gegenden zur Klasse der
"Schääde'l-Brie"
„immer locker bleiben - sag' ich, immer locker bleiben [Fanta 4]“
Bart S.
teorema67
Was hat denn bitte Herr Brüderle aus Gonsenheim mit Württemberg zu tun??
Nischt. Ausser daß er einem guten Tropfen nicht abgeneigt ist.
„Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, daß ich Recht habe.“
Bart S.
torfdin

...und deswegen zählt das Stuttgarter Hofbräu u.a. in manchen Gegenden zur Klasse der
"Schääde'l-Brie"
Cool. Das prädestiniert es sofort gleich zu einem Bier, das hier in Berlin Chancen hat
„Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, daß ich Recht habe.“
Gerhard Uhlhorn
Bart S.
Welches Bier kannst Du dem empfehlen?
Ganz klar Frisch-Biere! Also Biere direkt aus der Brauerei, naturtrüb und ungefiltert!

Hier in Hamburg gibt es z.B. das Gröninger . Dort schmeckt das Bier einfach wunderbar! Gröninger verkauft es auch frisch abgefüllt aus dem Restaurant, man muss dann aber immer einen weiten Weg fahren und es hat dafür leider nur die Haltbarkeit von Milch.

Gröninger gibt es aber auch industriell abgefüllt, klar und haltbar. Das mag ich aber überhaupt nicht! Das schmeckt (mir) nicht!

Ansonsten trinke ich auch gerne mal einen guten Wein.
sahnehering
torfdin
... so kenn' ich das.
und deswegen zählt das Stuttgarter Hofbräu u.a. in manchen Gegenden zur Klasse der
"Schääde'l-Brie"
In meiner Gegend zählt das gar nicht als Bier... Bestenfalls warm "genossen" als Erkältungsmittel. Danach wagt man es nicht mehr zu husten. Es könnte ja noch einer auf die Idee kommen, so ne Falsche auf den Ofen zu legen.
Mohrenköpfle finde ich im Moment ganz nett...

Ach ja, und Wein trinke ich nur Übermenge aus dem eigenen Keller...
Bart S.
Gerhard Uhlhorn
Ein Kumpel von mir, welcher allgemein als der beste Bierkenner gilt trinkt NUR noch Bier aus Privatbrauereien. Ich folge seinen Ideen, was das Bier betrifft.
Also was Bier betritft kann man Deinen Anweisungen auch folgen

Wein?
Na Wein scheidet aus. Not my cup of tea
„Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, daß ich Recht habe.“
pumacl
@ Bart S.

Du hast da oben was über bayerisches Bier gesagt:

Bart S.

Bayerische Biere sind ja eigentlich nicht so mein Ding. Aber einen Versuch wär's wert.
Beim Oktoberfest in München fühlten wir uns ziemlich abgezockt:
Erst mal mussten wir lange rumirren, bis wir in ein Bierzelt reingekommen sind (alle voll).
Dann war das Bier total teuer.
Und dann waren die Gläser auch noch schlecht eingeschenkt

Wenn Du wirklich gerne Bier trinkst, ist ein Besuch beim Oktoberfest sicher nicht der richtige Weg, in München bayerisches Bier in all seiner Geschmacksvielfalt und tiefen kulturellen Verwurzelung kennenzulernen. Als Einstiegslektüre sei Dir das empfohlen: und zum Probieren ist das hier und das hier nicht schlecht. Aber das wird nur der Beginn einer langen Reise durch die bayerische Provinz sein: .

Bild von http://www.augsburger-allgemeine.de/img/16883766-1317042121000/topTeaser_crop_alois.jpg
„Hony soit qui mal y pense“
Gerhard Uhlhorn
Bart S.
… Anweisungen …
Das waren doch keine Anweisungen … das waren allenfalls Empfehlungen.
re:com
Also ich bin ja eher der weisse typ

Weihenstephaner
Franziskaner

... jaja ... "große" Marken, ich mags trotzdem

einer meiner absoluten Lieblinge ist aber:
Bild von http://4.bp.blogspot.com/__5XAHt_DrF4/SqZTAId_BlI/AAAAAAAAAFs/ljEDoGMQgb0/s1600/paerchen.gif
re:com
Also das Wihenstephaner zählt laut beeradvocate zumindest zu den Top 50 der Welt.
Betrachtet man nur Biere unter 6 vol% dann sogar unter den Top 5.
Zen 2.1
Mann, und wenn ich hier in den Supermarkt gehe, finde ich mit etwas Glück n Heinecken, damit hats sich
mactelge
Zen 2.1

...Weihenstephaner z.B. findest du in der Milchtheke - sogar in 2 Sorten: mit 1,5 und 3,8 %


„Dreh´dich um – bleib´wie du bist – dann hast du Rückenwind im Gesicht!“
Zen 2.1
In keinem Supermarkt hier je was anderes als dieses niederländische Gesöffs gefunden… Egal wo.
ZedLeppelin
Weihenstephaner bekommt man echt nicht überall. Hier am Bodensee bin ich bislang erfolglos gewesen.
Kann natürlich für Weißbier-Liebhaber insbesondere "Schneider Weiße - Original" (TAP 7) empfehlen, oder - wer es etwas stärker mag - das Weizen-Doppelbock "Aventinus" (TAP 6) von Schneider.
Ansonsten unterstütze ich auch die lokalen Brauereien (Meckatzer, Farny, Tettnanger…).
Beim Wein bin ich inzwischen bei französischem Rotwein gelandet, aus dem Rhone-Tal, allerdings von einem ausgewanderten deutschen Winzer… .
Weißwein gibt's auch am See sehr guten (Grauburgunder, Müller-Thurgau…).
Zen tricity
Bier am liebsten aus den kleinen Privatbrauereien wie zb Ellwanger Rotochsen.
Wein von Winzer um die Ecke, einem ausgewanderten Deutschen der hier einem exzellenten Bio Tropfen anbaut.
Zen 2.1
Und wenn wir schon dabei sind, den Whisky aus dem schottischen Hochland, 12 Jahre in alte Portweinfässern gelagert
Bart S.
pumacl
Danke für die umfangreiche Info. Da ist bestimmt was für mich dabei, wenn ich mal wieder in München bin.
„Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, daß ich Recht habe.“
criscros163
Lustig, wie die Preisen übers Bier philosophieren. Ihr solltet mal ins schöne Oberfranken fahren und dort in einer der über 1200 Brauereien ein Bier trinken. Garantiert keine Industrieplörre. Meine Empfehlung ist das Huppendorfer Bier in Huppendorf.
Apple-Treff Hamburg (0)
03.05.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
14.05.14 19:00 Uhr
Xojo-Treff Hamburg (0)
21.05.14 19:00 Uhr
Der IPv6-Kongress, Frankfurt (0)
22.05.14 - 23.05.14, ganztägig
KALYPSO DevDays in Frankfurt/Main (0)
26.05.14 - 27.05.14, ganztägig
AppleTalk Nürnberg (0)
04.06.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
11.06.14 19:00 Uhr

Welches Office-Paket nutzen Sie regelmäßig?

  • Apple iWork47,6%
  • Microsoft Office (Abonnement)3,5%
  • Microsoft Office (Lizenz)30,0%
  • LibreOffice8,2%
  • Google Docs0,6%
  • etwas anderes4,9%
  • keines5,2%
781 Stimmen17.04.14 - 23.04.14
3916