"Humorvolles Marketing" von maceric

0
0

Ausgangsbeitrag

maceric
„Bitte vor dem Posten das Geschriebene nochmal durchlesen und ggf. Fehler korrigieren. Ist doch wirklich nicht zu viel verlangt. Immer dieser Wortmüll hier.“

Kommentare

BlueVaraMike
DAS find ich klasse!
Firmen, die ihre Kunden nicht verarschen, haben nix zu befürchten!
Die dürfen das!
„Do what you want, but harm no one!“
Sam
MIT schweizer rindfleisch… aber nicht nur.
was hero in ihren junk mixt ist bestimmt nicht besser. schlussendlich bleibt es junk.
„Kein Slogan angegeben.“
....wir verwenden nur das Beste aus dem schweizer Rindfleisch: Innereien, Hirn, Darm, Geschlechtsteile und für den feinen Geschmack ein paar wohlschmeckende Aromen, Palmfett und viele gute E´s.
maceric
Sam

Beim Fleisch liegst Du wohl falsch, aber beim Rest....

Wasser, Rindfleisch 10.9 % (Schweiz), Hartweizengriess, Tomatenpüreekonzentrat 6.5 %, Rotwein, Karotten, pasteurisierte Eier 1.4 %, Paniermehl, Gewürzzubereitung (Kochsalz, Gewürze, Geschmacksverstärker [E621], Zucker, Milchzucker, Gemüsesaftkonzentratpulver, Gewürzextrakte [mit Sellerie], Zwiebelextrakt, Aromen, Farbstoff [E150c]), Würze getrocknet (mit hydrolisiertem Soja- und Weizenprotein), Sonnenblumenöl, Kräuter und Gewürze, Speck, Kartoffelstärke, Kochsalz, modifizierte Wachsmaisstärke, Gewürzextrakte, Geschmacksverstärker (E621).
„Bitte vor dem Posten das Geschriebene nochmal durchlesen und ggf. Fehler korrigieren. Ist doch wirklich nicht zu viel verlangt. Immer dieser Wortmüll hier.“
teorema67
Heros Stammsitz ist Lenzburg/AG. Die Schweizer haben ein ganz anderes Verhältnis zu Fleisch als Lebensmittel. Industrielle Fleischproduktion hat dort kaum eine Chance. Darum ist Fleisch viel teurer als in DE. Restaurants müssen in CH das Herkunftsland angeben. Gute Restaurants geben den Metzger an, von dem sie ihr Fleisch beziehen.
teorema67
Industrielle Fleischproduktion hat dort kaum eine Chance.
Wie wird dann Tonnenweise Fleisch in der Schweiz produziert?
Eventus
dan@mac
teorema67
Industrielle Fleischproduktion hat dort kaum eine Chance.
Wie wird dann Tonnenweise Fleisch in der Schweiz produziert?
Natürlich auf Bauernhöfen.
„Fasse dich kurz!“
teorema67
Eventus
dan@mac
teorema67
Industrielle Fleischproduktion hat dort kaum eine Chance.
Wie wird dann Tonnenweise Fleisch in der Schweiz produziert?
Natürlich auf Bauernhöfen.
Es gibt richtige Bauernhöfe in CH, sogar noch sehr viele. Und die Tiere haben Freilandtage gesetzlich garantiert
Eventus
re:com
Nö. Eher so:

Bild von www.landwirtschaft.ch
„Fasse dich kurz!“
Wenn der kopf erst mal ab ist, wer ist sich da noch sicher ob das einer mit oder ohne hörner war
mazun
nur so...


Die Schweiz...das gelobte Land. Ich habe lange genug in der Schweiz gelebt, um sagen zu können, dass vieles oft auch einfach nur teurer ist und eben überhaupt nicht besser. Aber was stimmt ist, man findet in der Schweiz leichter sehr hohe Qualität und das gilt für viele Bereiche. In Deutschland dagegen ist es halt abhängig von der Region manchmal ziemlich schwierig.

Übrigens, es gibt auch in Deutschland viele Menschen, die ausschließlich Fleisch vom Metzger ihres Vertrauens beziehen.

Also ich will sagen, das Land ist kein Garant aber auch kein Hindernis sich vernünftig zu ernähren, zu kleiden, zu bilden, zu bauen, usw....
Eventus
mazun
Genau. Ich z. B. bin oft in Bayern und finde dort immer wieder regionale Produkte höchster Qualität. Das ist sicher auch anderswo möglich. Man darf einfach nicht "blind auf den Preis schauen".

So, jetzt hab ich Lust auf 'ne leckere Lasagne pferdi!
„Fasse dich kurz!“
teorema67
lasagne verde oder lasagne pferde?
Eventus
lasagne verde oder lasagne rosso?
„Fasse dich kurz!“
teorema67
Eventus
lasagne verde oder lasagne rosso?
Das reimt sich aber nicht
Ajay
Geschmacksverstärker (E621) - ist das nicht Mononatriumglutamat?
Wie komme ich denn nur auf Chinarestaurantsyndrom
Flaming_Moe
sehr geil
„Nur der frühe Vogel hat Gold im Mund.“
Ties-Malte
mazun
Übrigens, es gibt auch in Deutschland viele Menschen, die ausschließlich Fleisch vom Metzger ihres Vertrauens beziehen.

Wer das tut, wird feststellen: Der ist oft sogar günstiger als der Supermarkt. Kurios, oder? Ist aber so.

Allerdings: Versuche erst mal einen zu finden! Kannst in der Großstadt ja froh sein, wenn es pro Stadtteil überhaupt noch einen gibt.



So, und nun überlege ich, von TK-Lasagne wieder auf TK-Pizza umzusteigen. #Pferdebingo
„The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.“
Ties-Malte
apropos: »Von 18 getesteten Produkten befand die Stiftung Warentest nur drei für „gut“.«
Deutschland, Deine Pizza (Doku), morgen, 22.15:
„The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.“
Hört auf, ich will mich noch ernähren können
jogoto
Zen 2.1
Hört auf, ich will mich noch ernähren können
Ich dachte ab Zen 2.0 ist das sowieso nur Luft und Liebe.
„Genaue Angaben zum Problem sind unnötig. "Funzt net" reicht völlig.“

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update29,4%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden41,3%
  • Tendenziell zufrieden13,0%
  • Bin mir noch unschlüssig8,1%
  • Tendenziell unzufrieden4,2%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,3%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks2,7%
670 Stimmen20.10.14 - 22.10.14
8639