Galerie>Sonstiges>Stresstest

"Stresstest" von Caliguvara

Durchschnittliche Bewertung: 3 Sterne
  • 5 Sterne: 0 Bewertungen
  • 4 Sterne: 0 Bewertungen
  • 3 Sterne: 1 Bewertung
  • 2 Sterne: 0 Bewertungen
  • 1 Stern: 0 Bewertungen
0
0
Dieses Bild ist eine Antwort auf das Galeriebild mit dem Titel Neulich, bei den Netzwerkern… Part 2

Exif-Daten

Kamera:PENTAX K-5
Blitz:Blitz nicht ausgelöst, Modus 'Erzwungener Blitz'
ISO:100
Brennweite:100 mm
Belichtungszeit:1/160 s
Blendenöffnung:f/4

Ausgangsbeitrag

Caliguvara
Caliguvara30.08.2015:20
Da kam ich also ganz entspannt nach zwei Wochen Urlaub nach Hause, öffne meinen Briefkasten, und dann hastet dieses putzige Tierchen neben dem Briefkasten weg. Geschätzte Größe des Leibes 1.5-2cm.

Vorhin in der Mittagspause aus der Hand geschossen, nicht groß nachbearbeitet.

Weiß wer, was das ist? Kann ich mich nur noch in Panzerung meinem Briefkasten nähern? Zumal da mein Wohnzimmerfenster vielleicht 40cm drüber ist…
„Don't Panic.“

Kommentare

Bozol
Bozol30.08.20 15:34
Hm, schaut für mich so aus wie jene von athlonet und im Großen und Ganzen auch die von mir. Das würde bedeuten dass wir Drei lt. marco m. Kreuzspinnen abgelichtet haben.
Caliguvara
Caliguvara30.08.20 15:57
Grade mal Tante Wiki gefragt. Bis zu 2.5cm groß. Brah!
Don't Panic.
Caliguvara
Caliguvara30.08.20 15:58

Hier übrigens nochmal in einer anderen Perspektive.
Don't Panic.
Bozol
Bozol30.08.20 16:03
Caliguvara
Kann ich mich nur noch in Panzerung meinem Briefkasten nähern? Zumal da mein Wohnzimmerfenster vielleicht 40cm drüber ist…
Du brauchst Dich nicht zu ihr bemühen, lass einfach das Fenster offen und sie checkt für die Saison 20/21 ein
Caliguvara
Caliguvara30.08.20 16:07
YOU
Don't Panic.
Bozol
Bozol30.08.20 16:30
Was heisst hier YOU

Lad’ sie ein, die kommt zu Dir und wenn ihr ein gutes Verhältnis habt kommt sie auch mal um 2 Uhr morgens auf einen Sprung vorbei. So wie bei mir diese Spinne um knapp 02:00 morgens (siehe EXIF) wie auf einem Laufsteg auf meinem Schreibtisch an mir vorbei stolzierte und wieder in der Dunkelheit verschwand… Hab noch nie so eine Spinne gesehen die
so langsam lief, normalerweise hasten die schnell an einem vorüber um schnell wieder im Schatten verschwinden zu können.
athlonet30.08.20 17:37
Apropos seltsame Spinnen:


EDIT: Scheint eine Wespenspinne zu sein
marco m.
marco m.30.08.20 17:45
Bozol
Hauswinkelspinne, die wirst du in den nächsten Wochen und Monaten öfter mal sehen.
Im Schnitt leben eh das ganze Jahr so um die 5 Spinnen mit uns zu Hause, wir sehen sie nur nicht.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
Bozol
Bozol30.08.20 19:39
marco m.
Im Schnitt leben eh das ganze Jahr so um die 5 Spinnen mit uns zu Hause, wir sehen sie nur nicht.
Das geht mit meinen Beobachtungen über die Jahre hinweg konform. Ich habe 4+X Gäste, seit Jahren schon. Äusserst selten zu sehen weiss ich doch das sie da sind, denn wie jede Spinne die was auf sich hält werden auch hier Netze gewebt und damit ihr Dasein entlarvt.
Ab und zu geht ein Berserker durch die Wohnung und beschädigt die Netze vorsätzlich, nur um am nächsten Tag zu sehen dass alle wieder brav restauriert haben, also noch aktiv sind. Auch zwei von den langhaxigen Spinnen, ich nenn sie immer “Weberknechte für Arme” sind ein paar Tage, bevor ich zur Reha ging, eingezogen. Habe sie beim Wärmen über dem Deckfluter gesehen.
Da ich ja momentan auf Reha bin komme ich nur am WE kurz nach Hause um nach dem Rechten zu sehen und da habe ich schon die eine oder andere illegale Vergrösserung der Fanggründe beobachten können. Muss also nach der Reha wieder den Berserker durch die Wohnung schicken um die Einhaltung der Netzgrösse zu erreichen.
Von was ernähren die sich über den Winter eigentlich? Insekten gibts keine, was dann? Haben die so grosse Reserven oder fressen die mir heimlich die Farbe von den Sockeln?
marco m.
marco m.30.08.20 20:11
So ne Art Winterschlaf gibt es bei vielen, einige überleben sogar unter der Schneedecke, indem sie Glucose anreichern, damit die Körperflüssigkeit nicht gefriert. Kreuzspinnen kommen aber nichts ins Haus im Winter, die sterben. Nur der Nachwuchs in einem Kokon überlebt. Gibt aber auch einige Arten, die erstarren, meist in Bodennähe unter Dielen, oder im Keller.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
macreef31.08.20 13:30
Wir haben auch solche Exemplare vor dem Fenster, bleiben schön draußen und fangen die Gelsen weg. Brave Tierchen. Einzig diesen Sommer haben wird immer wieder Dornfingerspinnen die es nach drinnen zieht und hab schon eine einmal übersehen. Das war eine Beule für zwei Wochen. Deine Hauswinkelspinne ist ja cool drauf. Unsere flitzen immer und lassen einem keine Zeit fürs Foto.
Dante Anita31.08.20 14:34
Ich hatte mal so eine Hauswinkelspinne zu Gast. Die können auch verdampft schnell sein, meine hat nen guten Meter in einem Augenzwinkern zurückgelegt.

Irgendwie finde ich Spinnen faszinierend, aber mir läuft trotzdem jedes mal ein Schauer über den Rücken, wenn eine im Haus ist 😬
marco m.
marco m.31.08.20 15:26
Du kannst dir aber sicher sein, dass die Spinne mehr Angst hat, als du. Deswegen rennen die auch so schnell. Wenn mir jemand begegnet, der gefühlt 10000 Mal größer ist, als ich, dann renne ich auch so schnell.
Fliegengitter vor jedem Fenster hilft. Ich musste wegen meiner besseren Hälfte das ganze Haus damit ausstatten, vom Keller bis zum Dachboden.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
Bozol
Bozol31.08.20 16:56
marco m.
Fliegengitter vor jedem Fenster hilft.
Ich habe auch Fliegengitter vor allen Fenstern und trotzdem Untermieter.
Dante Anita
Ich hatte mal so eine Hauswinkelspinne zu Gast. Die können auch verdampft schnell sein, meine hat nen guten Meter in einem Augenzwinkern zurückgelegt.
Das hätte meine nicht geschafft. Zu kurze Beine. Die war nur etwas grösser als eine Zebra Springspinne. Zu Hause hab ich noch Fotos von ihr wie sie sich am "AppleScript 1-2-3" Wälzer mit den Vorderbeinen hochzieht als würde sie Klimmzüge machen.
macreef
Einzig diesen Sommer haben wird immer wieder Dornfingerspinnen die es nach drinnen zieht und hab schon eine einmal übersehen.
Hmm, ich kenn’ die gar nicht, habe googlen müssen. Allerdings fielen mir die langen Vorderbeine auf und ich habe vor langer Zeit so eine Spinne fotografiert, bin mir aber nicht sicher ob das so eine Dornfingerspinne ist. Aber die langen Vorderbeine wird’s vermutlich bei vielen Spinnen geben.


Caliguvara
Caliguvara31.08.20 17:03
Bei so vielen Spinnenbeiträgen kann Dir in der Reha doch eigentlich nur langweilig sein 😃 aber hochinteressant, man lernt nie aus. Gute Besserung wünsche ich Dir übrigens 👍🏽

Grade kreischte es unterm Fenster. Junge Nachbarin, Anfang 20, hat die Spinne entdeckt.... 😃 ich verhandele jetzt, dass mein privater Insektenfänger nicht umziehen muss solange er nichts tut.
Don't Panic.
marco m.
marco m.31.08.20 17:44
Bozol
... und ich habe vor langer Zeit so eine Spinne fotografiert, bin mir aber nicht sicher ob das so eine Dornfingerspinne ist. ...
Du kannst dir sicher sein, das ist eine.
Zum Thema Fliegengitter, ganz lässt sich das nicht vermeiden, siehe Haustür, oder Balkon. Aber das meiste hält man schon draußen, siehe auch Fliegen und Mücken, etc...
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
Bozol
Bozol31.08.20 18:59
Caliguvara
Gute Besserung wünsche ich Dir übrigens 👍🏽
Vielen Dank. Heute und morgen nur je 4 Anwendungen. Da war in den letzten Wochen schon mehr geboten. 3 Weeks to go...
marco m.
Du kannst dir sicher sein, das ist eine.
Zum Thema Fliegengitter, ganz lässt sich das nicht vermeiden, siehe Haustür, oder Balkon. Aber das meiste hält man schon draußen, siehe auch Fliegen und Mücken, etc...
Dann hab ich mich doch nicht getäuscht.Mir sind die langen Vorderbeine und die gut sichtbaren Augen wieder eingefallen als ich danach gegoogelt hatte. Hab gelesen dass diese Art erst seit ca. 10 Jahren hier in D, oder besser gesagt Bayern, vermehrt auftritt. So gesehen wurde aber das Olympiagelände dann bereits seit mindestens 2004, so alt ist die Aufnahme, unterwandert.
marco m.
marco m.31.08.20 21:15
Von 2004? Ungewöhnlich, aber gut, hast damals vielleicht die Quelle entdeckt?!
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
Bozol
Bozol01.09.20 06:14
Ja, könnte sein!

Vielleicht geht ein Raunen durch die Wissenschaft weil die Invasion in D nun nachweislich vom Oly-Gelände aus ging.
Und: es war 2004, habe noch mal das EXIF gecheckt.
macreef01.09.20 11:48
@Bozol Hier ein Foto von Wikipedia. So haben meine Dornfinger ausgesehen. Zu Deiner Spinne ,es kann schon eine sein. Der Kopf ist sehr groß und hat auch diese rote Färbung und die Beißer sind auch sehr ausgeprägt. Schönes Tier.
Bozol
Bozol01.09.20 13:16
Hmm, kann mir gar nicht vorstellen dass das Spinnlein so giftig gewesen wäre. Die war ja nur ein paar Millimeter gross. Anderseits sagt Größe nichts aus…
marco m.
marco m.01.09.20 19:22
Eine Schwarze Witwe ist auch nicht groß, und mit der legst du dich besser nicht an.
Hier gilt auch das Motto, wie bei vielen Arten. Je kleiner, desto giftiger.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.