Galerie>Screenshots>MTN Werbung

"MTN Werbung" von DogsChief

Durchschnittliche Bewertung: 2,3 Sterne
  • 5 Sterne: 1 Bewertung
  • 4 Sterne: 0 Bewertungen
  • 3 Sterne: 0 Bewertungen
  • 2 Sterne: 0 Bewertungen
  • 1 Stern: 2 Bewertungen
0
0

Ausgangsbeitrag

DogsChief
DogsChief03.05.1916:26
Da sitzt so ne arme Wurst mit einem Win-Laptop auf einem Werbebanner auf MTN und die Jungs dahinter wollen mir eine Chipreparatur meiner Grafikkarte verkaufen? An einem MAC? Sorry Leute, wenn ich einen Benz habe, bringe ich den auch nicht zu FIAT zum Reparieren.

Wenn ich schon Werbung machen will für eine bestimmte Gruppe, dann liefere ich auch ein ansprechendes und entsprechendes Werbefoto.

Ich für meinen Teil, wäre sogar mit einem PowerBook von 2005 auf dem Bild eher angesprochen, als mit diesem Produkt
„Es ist besser beim zweiten Mal zu scheitern, als es erst gar nicht versucht zu haben. ( Bear Heart )“

Kommentare

AppleUser2013
AppleUser201303.05.19 17:09
Du weißt schon das die Werbung bei MTn naja "personalisiert" ist... Ich hab so eine Anzeige noch nie gesehen... Gut ich hab mich werbefrei gekauft

Und ja kennst du eigentlich die Macs?

2007,10,11 und co in den MbPro Serie haben alle mit defekten Grafikchips zu tun... Und weißt du was, sogar hier auf MTN wurde da oft gefragt, wer einen neuen Chip verlöten kann... Und ja es gibt Firmen die einen neuen Chip verlöten... wenn die MBPro Gpu wieder mal abgeraucht ist... Es gab sogar Reparatur Programme von Apple... Das Problem, sie haben nur das Logic Board getauscht mit dem gleichen Serienfehler, sprich es war nur eine Frage, bis die GPU wieder abgeraucht ist...

Und das Foto ist egal er hätte auch mit einen Commodore 64 da hocken können, wenn es eine gute Firma ist....was ich aber bezweifle.... Der Mtn Werbung darf man nicht vertrauen
DogsChief
DogsChief03.05.19 17:24
AppleUser2013

Ich kenne diverse Macs Ich bin seit 2003 dabei, mein erster iMac war der 17" Lampenschirm G4 <3 und mein erstes PowerBook war ein Rosenmontagsmodell

Trotzdem finde ich es vom Werbenden an der Zielgruppe vorbei, wenn man nicht mit dem entsprechenden Produkt wirbt.

Wenn ich Eier verkaufen will, werbe ich eher selten in Anglermagazin. Wenn ich Apple-Kundschaft ansprechen will, werbe ich mit Apple-Produkten auf meinem Bild/Banner etc. Rein von der Ästhetik geht diese Werbung, in meinen Augen, ganz klar an der Zielgruppe vorbei. Völlig unabhängig davon, wieviele GraKa-Fehler in den diversen Baureihen bei Apple auftauchen.
Es ist besser beim zweiten Mal zu scheitern, als es erst gar nicht versucht zu haben. ( Bear Heart )
Peter Eckel03.05.19 18:07
Ich frage mich eher, was das Bild überhaupt mit dem beworbenen Produkt zu tun hat ... da sitzt jemand mit einem Notebook im Rechnerraum. Chipaustausch geht anders
gorgont
gorgont03.05.19 20:33
Ich sehe die Werbung auch und habe niemals nach Mac Reparatur an meinem Mac gesucht, vielleicht wird einem als Mac Nutzer diese Werbung auch angezeigt ohne irgendwelche Reparatursuchen durchzuführen...
Die Werbung ist jedenfalls richtig schlecht
touch eyeballs to screen for cheap laser surgery
Hot Mac
Hot Mac04.05.19 07:56
DogsChief
Wenn ich Eier verkaufen will, werbe ich eher selten in Anglermagazin.
Frische Fischeier ...
Florentine
Florentine04.05.19 10:56
Ich würde meinen Spider auch nie zu so einer Betrügerbude wie Daimler bringen.
DogsChief
Da sitzt so ne arme Wurst mit einem Win-Laptop auf einem Werbebanner auf MTN und die Jungs dahinter wollen mir eine Chipreparatur meiner Grafikkarte verkaufen? An einem MAC? Sorry Leute, wenn ich einen Benz habe, bringe ich den auch nicht zu FIAT zum Reparieren.

Wenn ich schon Werbung machen will für eine bestimmte Gruppe, dann liefere ich auch ein ansprechendes und entsprechendes Werbefoto.

Ich für meinen Teil, wäre sogar mit einem PowerBook von 2005 auf dem Bild eher angesprochen, als mit diesem Produkt
DogsChief
DogsChief04.05.19 11:04
Florentine
Ich würde meinen Spider auch nie zu so einer Betrügerbude wie Daimler bringen.
Das war nicht böse gemeint Da ich selbst weder FIAT noch Benz fahre, sondern einen schicken Spar-Renault aus Rumänien , habe ich die beiden Firmennamen einfach so aus dem Sammelsurium der Autohersteller herausgegriffen. Ich hätte auch Rolls Royce, Ferrari, Skoda oder Dacia nehmen können.
Es ist besser beim zweiten Mal zu scheitern, als es erst gar nicht versucht zu haben. ( Bear Heart )
smartmod04.05.19 16:49
DogsChief
Da sitzt so ne arme Wurst mit einem Win-Laptop auf einem Werbebanner auf MTN und die Jungs dahinter wollen mir eine Chipreparatur meiner Grafikkarte verkaufen? An einem MAC? Sorry Leute, wenn ich einen Benz habe, bringe ich den auch nicht zu FIAT zum Reparieren.

Wenn ich schon Werbung machen will für eine bestimmte Gruppe, dann liefere ich auch ein ansprechendes und entsprechendes Werbefoto.

Ich für meinen Teil, wäre sogar mit einem PowerBook von 2005 auf dem Bild eher angesprochen, als mit diesem Produkt

Hallo, ich bin Jan von smartmod, der Firma die schlechte Reparaturarbeit macht weil das Bild nicht zur Anzeige passt Ein Kunde von uns hat das hier gesehen und mich darauf aufmerksam gemacht.

Spaß beiseite: Die Werbung wurde vom Adserver von Google so ausgerollt, das Bild stammt natürlich nicht von uns und bis dato war uns auch selbst nicht bekannt, dass das irgendwo in dieser Kombination erscheint. Wer unsere Website besucht, sollte sehen, dass wir durchaus wissen, wie so ein Mac aussieht

Nach mehr als 20.000 getauschten Grafikchips wissen wir jetzt nämlich auch, dass ein Mac kein Windowsrechner ist und man Grafikprobleme nicht durch Anstarren im Serverraum beheben kann.

Wer möchte und ein Problem mit seinem Mac hat, kann uns ja mal ausprobieren. Und wir versuchen in der Zwischenzeit, Google zu überzeugen, die Bilder besser zu matchen

Euch allen ein schönes Wochenende!

LG,
Jan Petermann
smartmod GmbH
DogsChief
DogsChief04.05.19 17:34
Hallo Jan,

danke für die Aufklärung.

Für mich noch ein Grund, Google weiterhin wie die Pest zu meiden.

Mal abgesehen davon, dass ich noch nie eine Reparatursuche für einen Mac/iPhone/iPad online gemacht habe, wodurch diese Werbung ja angeblich personalisiert eingeblendet wird, wird also von Google auch noch das Bild zu einer bezahlten Werbung "gewürfelt"? Also so wirklich gut klappt das mit der personalisierten Werbung durch Datenerhebung, Cookies, Tracking und Co. anscheinend nicht.

Viel Erfolg bei den Verhandlungen mit Google,

Dieter
Es ist besser beim zweiten Mal zu scheitern, als es erst gar nicht versucht zu haben. ( Bear Heart )
Peter Eckel05.05.19 12:06
smartmod
Spaß beiseite: Die Werbung wurde vom Adserver von Google so ausgerollt, das Bild stammt natürlich nicht von uns und bis dato war uns auch selbst nicht bekannt, dass das irgendwo in dieser Kombination erscheint. Wer unsere Website besucht, sollte sehen, dass wir durchaus wissen, wie so ein Mac aussieht
Ernsthaft? Google sucht die Bilder zu den Anzeigen aus, die seine Kunden schalten? Das ist schon fast Satire

Daß dann das dabei herauskommt, läßt ein paar wenig schmeichelhafte Rückschlüsse über die Algorithmen zu, die bei Google Ads im Hintergrund werkeln. Irgendwie auch beruhigend ...

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen