Galerie>Sonstiges>Friends

"Friends" von FlyingSloth

Durchschnittliche Bewertung: 4,7 Sterne
  • 5 Sterne: 25 Bewertungen
  • 4 Sterne: 1 Bewertung
  • 3 Sterne: 0 Bewertungen
  • 2 Sterne: 0 Bewertungen
  • 1 Stern: 2 Bewertungen
0
0

Ausgangsbeitrag

FlyingSloth14.01.2121:01
Morgendliches Begrüßungsritual.

Kommentare

1966hf
1966hf14.01.21 21:25


"Süüüüß! Will auch mitmachen!"
FlyingSloth14.01.21 22:03
Ui das ist ja ein schöner!
1966hf


"Süüüüß! Will auch mitmachen!"
1966hf
1966hf14.01.21 22:22
...mussten im September unsere 17jährige Dame einschläfern lassen, nun haben wir seit geraumer Zeit diesen tiefer gelegten Was-auch-immer-Mix.
War ein Notfall aus einer ziemlich miesen Pflegestelle. Mittlerweile der 3. Hund den wir "gerettet" haben. Da er total sozialisiert ist, könnte es sein, das er noch einen Kumpel dazubekommt. Du kannst dir allerdings nicht vorstellen, was hier in D gerade in den Tierheimen abgeht! Seit der Pandemie können sich Tierheime und Züchter nicht mehr vor Anfragen retten. Leider nicht immer zum Wohl der Tiere. Aber das ist eine andere Sache!

Hatte mich jedenfalls sehr gefreut für dich, als du deinen Kleinen im August hier vorgestellt hattest.
Zu der Zeit war bei uns leider schon ein Abschied zu spüren...
FlyingSloth15.01.21 00:29
Haha mein 1 Sterne Freund ist auch wieder am Start.
Irgendetwas quält seine Seele!
Ich glaube wir brauchen hier mehr Katzen und Hundebilder.
FlyingSloth15.01.21 00:34
Das tut mir wirklich leid mit euerer 17 Jahre alten Hunde Dame. Immerhin ein wirklich gesegnetes Alter fuer einen Wauz.
Kann mir ziemlich gut vorstellen wie es bei den Zuechtern und in den Tierheimen in Deutschland gerade abgeht.
Selbst bei uns, wo wir wirklich kaum betroffen sind von COVID, sind die Zuechter und Heime leergefegt.
Schoen, dass Ihr Euren neuen aus einer schlechten Pflegestelle befreit habt. Ist Euch sicher ewig dankbar.
Sind ziemlich happy, dass sich Hund und Katz bei uns vertragen.
1966hf
...mussten im September unsere 17jährige Dame einschläfern lassen, nun haben wir seit geraumer Zeit diesen tiefer gelegten Was-auch-immer-Mix.
War ein Notfall aus einer ziemlich miesen Pflegestelle. Mittlerweile der 3. Hund den wir "gerettet" haben. Da er total sozialisiert ist, könnte es sein, das er noch einen Kumpel dazubekommt. Du kannst dir allerdings nicht vorstellen, was hier in D gerade in den Tierheimen abgeht! Seit der Pandemie können sich Tierheime und Züchter nicht mehr vor Anfragen retten. Leider nicht immer zum Wohl der Tiere. Aber das ist eine andere Sache!

Hatte mich jedenfalls sehr gefreut für dich, als du deinen Kleinen im August hier vorgestellt hattest.
Zu der Zeit war bei uns leider schon ein Abschied zu spüren...
pitch
pitch15.01.21 01:06
Total schönes Bild. Ist aber vermutlich nicht immer so harmonisch zwischen den beiden, oder?
FlyingSloth15.01.21 01:10
anfaenglich haben sie sich nur gejagt und gezankt. jetzt suchen sie sich gegenseitig. vor allem wenn der kater heim kommt, wird erst mal der hund gesucht.
pitch
Total schönes Bild. Ist aber vermutlich nicht immer so harmonisch zwischen den beiden, oder?
massi
massi15.01.21 09:36
So ein Bild wäre mit unserer Dame leider nicht möglich, die sieht nicht nur aus wie Alf, die benimmt sich in Bezug auf Katzen auch so.
Finnigan15.01.21 09:44
KLASSE (5 Sterne)!
Gleichrangig oder hat einer das Sagen?
FlyingSloth15.01.21 09:48
Die Katze hat das Sagen und der Hund ist happy, wenn der Kater da ist. Hat jetzt ca 4 Monate gedauert bis sich beide so aneinander gewöhnt haben. Warte nur noch auf den Tag, an dem beide im Körbchen liegen.
Finnigan
KLASSE (5 Sterne)!
Gleichrangig oder hat einer das sagen?
Finnigan15.01.21 09:49
Der kommt! Bestimmt!
!Palau
!Palau15.01.21 11:47
Volle 5 ... schon wegen dem 1-Sterne Miesepeter
Schwierigkeiten sind letztlich nur Dinge, die überwunden werden müssen!
Matthias147
Matthias14715.01.21 14:34
Leider werden die Tierheime, wenn denn die Krise irgendwann mal vorbei sein wird, viel zu tun bekommen. Ich kann mir gut vorstellen, dass viele Tiere dann wieder dort landen
Yes, we can *apple*
1966hf
1966hf15.01.21 15:59
Matthias147
Leider werden die Tierheime, wenn denn die Krise irgendwann mal vorbei sein wird, viel zu tun bekommen. Ich kann mir gut vorstellen, dass viele Tiere dann wieder dort landen

...und leider mit total verzogenen Hunden, die die überforderten Halter wieder loswerden wollen, weil es dann nach Corona wieder nach Malle oder sonst wohin geht oder sie einfach das Interesse verlieren. Gerade wieder so ein Exemplar getroffen.

Schade das es nicht sowas wie einen Führerschein für Halter gibt.
Bozol
Bozol15.01.21 16:04
Der Kater hat sich den Hund richtig erzogen, man könnte meinen der Kater grinst.
Schens
Schens15.01.21 17:40
1966hf
Was-auch-immer-Mix.

Ich antworte bei der Frage "Ist der reinrassig?": "Der hat sogar mehrere reine Rassen in sich!"
1966hf
1966hf15.01.21 18:00
Schens
1966hf
Was-auch-immer-Mix.

Ich antworte bei der Frage "Ist der reinrassig?": "Der hat sogar mehrere reine Rassen in sich!"


eine Giraffe war eindeutig beteiligt


Tenner
Tenner15.01.21 18:51
Eindeutig 5 Sterne für alle Bilder in diesem Faden.
athlonet16.01.21 12:54
1966hf
eine Giraffe war eindeutig beteiligt

Ich würde eher auf Hyäne tippen. Die haben auch einen langen Hals
AppleUser2013
AppleUser201316.01.21 19:35
Es ist schon beeindruckend, was Hunde oder auch Katzen für eine intensive Physiognomie haben...
Meine geliebte Dalmatiner Dame ist leider auch schon mit hohen Alter verstorben und ich hab mich entschieden nicht neu anzufangen...
Deswegen; ich vermisse sie sehr... Das bleibt nicht aus, aber es hat schon etwas von Glück, was einen tierische Begleiter geben können. Das macht mich, dank euren Fotos, froh...
pentaxian16.01.21 21:24
was müssen die Leute für ein armseliges Leben haben, die hier mit 1* voten... 🙄

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.