Forum>Software>(Wie) Kann ich das Erstellungs-/ Änderungsdatum einer PDF Datei (PDF Metadata) ändern?

(Wie) Kann ich das Erstellungs-/ Änderungsdatum einer PDF Datei (PDF Metadata) ändern?

fadenschein17.09.1906:59
Hallo,

wenn ich in 'Vorschau' die Info für ein PDF abfrage, sehe ich ein Erstellungs- und ein Änderungsdatum.
Diese Daten scheinen nicht verknüpft mit dem Erstellungs-/ Änderungsdatum vom Finder. Denn wenn ich letztere ändere, ändern sich die PDF Metadateien nicht.

Weiß jemand wie ich letztere ändern kann? Mit Acrobat etc. war es nicht möglich. Dort kann man zwar andere PDF Metadateien ändern, aber nicht das Datum.

Danke für Tipps
Fadenschein
0

Kommentare

MikeMuc17.09.1908:41
fadenschein
Einfach aus Acrobat / Vorschau neu exportieren reicht dir nicht?
0
ssb
ssb17.09.1909:19
Auf die harte Tour:

1. Öffne das PDF in einem Text-Editor (TextEdit, BBEDit oder ähnliche),
2. Suche nach /CreationDate, oder ModDate (oft zeigen beide auf das gleiche Objekt)
3. Nimm die Zahl dahinter und Suche nach xxx 0 obj (xxx ist die Zahl nach /CreationDate)
4. In der Zeile darunter steht encodiert das Datum und die Uhrzeit, das Format dürfte selbsterklärend sein.

Auf die gleiche Weise kann man auch Author, Title, Producer, etc. ändern.

Allerdings kann bei manchen PDFs das Dokument durch Hashes geschützt sein, so dass Manipulationen nicht akzeptiert werden. Bei manchen können diese Informationen auch verschlüsselt sein.

Anbei mal ein Beispiel:




Am einfachsten könnte es aber sein, das PDF einfach in ein neues PDF zu drucken.
+4
fadenschein17.09.1910:17
@MikeMuc
Ich brauche ein spezielles Datum und will meine Systemzeit nicht zurückstellen.

@ssb
Spitze, danke sehr!
0
rmayergfx
rmayergfx17.09.1911:30
Wofür benötigt man ein spezielles Datum in einer PDF aus der Vergangenheit ? Warum nicht einfach das aktuelle Datum nehmen ? Das ganze hatten wir hier schon einmal:
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
+3
virk
virk17.09.1913:48
Z.B.1) wenn man will, dass das Erzeugungsdatum schon länger her ist, um damit irgendetwas zu suggerieren. Oder 2) man möchte, dass als Erzeugungsdatum da 08.08.1888 steht, weil das besser aussieht. Oder 3) man will ein Dokument, welches man früher schon einmal versendet hat, neu versenden, da der Empfänger das verbummelt hat, möchte sich aber nicht vorhalten lassen müssen, dass man das früher ja gar nicht hatte versenden können, da das Erstellungsdatum ja erst "heute" ist.

Ich kann mir da schon einige Gründe vorstellen. Dein zitierter thread zeigt ja auch noch weitere Möglichkeiten auf. Werde ich mal bookmarken
„Schön fand ich damals: Auf die Dauer hilft nur Power!“
0
grhrd17.09.1914:29
rmayergfx
Wofür benötigt man ein spezielles Datum in einer PDF aus der Vergangenheit ?

Er will eine Rechnung fälschen. Aber das geht viel einfacher: ausdrucken und einscannen
0
fadenschein17.09.1915:05
grhrd
rmayergfx
Wofür benötigt man ein spezielles Datum in einer PDF aus der Vergangenheit ?

Er will eine Rechnung fälschen. Aber das geht viel einfacher: ausdrucken und einscannen

Bevor noch jemand spekuliert, ich wollte den Friedensvertrag von Versailles im Nachhinein fälschen...
Der Grund ist banal - ich wollte 'ästhetischen' Gründen einen bestimmten Jahrestag als Erstellungsdatum für das PDF Dokument.
+2
rmayergfx
rmayergfx17.09.1915:26
Auch nicht schlecht, aber wer schaut bei so etwas tatsächlich auf das Erstellungsdatum der Datei ? Zumal jeder wissen dürfte das es damals noch keine PDF Dateien gab. Die gab es erst ab 1993.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
camaso
camaso17.09.1918:07
rmayergfx
Auch nicht schlecht, aber wer schaut bei so etwas tatsächlich auf das Erstellungsdatum der Datei ? Zumal jeder wissen dürfte das es damals noch keine PDF Dateien gab. Die gab es erst ab 1993.
Es gab schon Vorläufer. PDF heisst ja nichts anderes als Portable Document Format. Damals hiess das noch simpel "Dokument".
-1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.