Forum>Software>"Upgrade" zu ScanSnap Home

"Upgrade" zu ScanSnap Home

eMac Extreme16.07.1921:46
Hallo,

wenn ich es richtig sehe, gibt es einige von Euch, welche ebenso einen Fujitsu ScanSnap iX500 einsetzen. Da ja mit MacOS Catalin 32bit Apps "rausfliegen", habe ich mich soeben mal bei Fujitsu umgesehen, was sich bzgl. den ScanSnap Treibern bzw. dem zugehörigen Software-Paket getan hat.

Nun habe ich gesehen, dass die folgende Software "ersetzt" wird :
  • ScanSnap Manager
  • CardMinder
  • ScanSnap Receipt
  • ScanSnap Organizer
  • ScanSnap Cloud
Diese Software wird bzw. wurde durch ScanSnap Home "ersetzt", welche vom Funktionsumfang einige Einschränkungen bietet: (Direktlink zu PDF von ScanSnap)

Was mich auf den ersten Blick äußert stutzig macht ist, dass mit der neuen Software auch die Hardware-Nutzung deutlich eingeschränkt wird, denn es scheint als gibt es für ein Gerät plötzlich nur mehr eine Lizenz (auf der Website oben links iX500 auswählen). Will man den Scanner an mehreren Rechnern nutzen oder über unterschiedliche Benutzeraccounts, so muss man wohl die Lizenz ständig an und abmelden (evtl. Beschränkung der Anzahl dieser Vorgänge?) oder man ist gezwungen sich für ein ScanSnap-Konto zu registrieren. Aber auch dieses erlaubt einem nur eine beschränkte Nutzung:
ScanSnap - Lizenz-Hinweis
(auf der Website oben links iX500 auswählen)
Wenn der ScanSnap mit einem Computer verbunden ist, bei dem mehrere Benutzerkonten eingerichtet sind, muss für jedes Benutzerkonto eine Lizenz aktiviert werden, um den ScanSnap zu verwenden. Das bedeutet, dass der ScanSnap mit der gleichen Anzahl Benutzerkonten verwendet werden kann, wie Lizenzen für den ScanSnap verfügbar sind.

Wenn zur Aktivierung einer Lizenz ein ScanSnap-Konto verwendet wird, kann eine Lizenz mit bis zu fünf Benutzerkonten verwendet werden, solange jeder Benutzer mit einem Benutzerkonto das gleiche ScanSnap-Konto verwendet.

Interessanterweise ist die Lizenz-Beschränkung für ihr "neues" Produkt, den ScanSnap iX1500 bei der Nutzung von ScanSnap Home deutlich weniger einschränkend. Hier gibt es 4 Lizenzen und jede kann für 5 Geräte genutzt werden. (auf der Website oben links iX1500 auswählen)

Ich muss sagen, dass ich es bei dem Preis der Geräte als unverschämt erachte, dass mit einem derartigen Software-Update die Funktion/Nutzung derart eingeschränkt wird. Darüberhinaus finde ich es unmöglich, dass man die eine Lizenz für den iX500 nur auf mehreren Benutzeraccounts/Computern nutzen kann, wenn man sich bei denen registriert oder aber in Kauf nimmt, dass man die Lizenz ständig an- und abmelden muss (mit evtl. Beschränkung der Anzahl dieser Vorgänge).

Nun zu meinen Fragen: Habt ihr bereits Erfahrung mit der neuen Software gemacht und wie seht ihr das mit dem neuen Lizenzmodell? Seid ihr dadurch ebenfalls in eurer Nutzung eingeschränkt? Hattet ihr diesbezüglich Kontakt mit dem Support und was war deren Reaktion?

Bei mir steht bald der Umstieg von High Sierra zu Mojave bzw. Catalina auf dem Programm.

Bin gespannt auf euren Input. Danke!
0

Kommentare

Papierlos
Papierlos16.07.1922:16
Updates bei Druckern und Scannern ist wohl wie bei Android.
Für meinen ScanSnap S1500 - das Vorgängermodell zu Deinem iX500 - gibt es gar kein Update mehr, obwohl das Gerät weitgehend baugleich ist. Ich habe das Thema für mich erledigt, indem ich ExactScan Pro gekauft habe, was gut mit dem Scanner harmoniert. Die Fujitsu-Hardware ist zum Glück haltbarer als die Fujitsu-Software.
+1
eMac Extreme17.07.1917:38
Papierlos
Updates bei Druckern und Scannern ist wohl wie bei Android.

Und das wohl auch ungeachtet der Preisklasse. Danke dir jedenfalls für den Tipp mit ExactScan Pro. Auch wenn nicht unbedingt jetzt vonnöten (da iX500 ja noch eine Lizenz erhält und Nutzung möglich), werde ich mir das für später notieren.
0
Claus
Claus17.07.1919:48
Papierlos
Updates bei Druckern und Scannern ist wohl wie bei Android.
Für meinen ScanSnap S1500 - das Vorgängermodell zu Deinem iX500 - gibt es gar kein Update mehr, obwohl das Gerät weitgehend baugleich ist. Ich habe das Thema für mich erledigt, indem ich ExactScan Pro gekauft habe, was gut mit dem Scanner harmoniert. Die Fujitsu-Hardware ist zum Glück haltbarer als die Fujitsu-Software.

Danke für den Tip ,

habe hier auch den S1500M und alleine die 32Bit Meldung nervte, hab jetzt auch ExactScan Pro gekauft. Gefällt mir und die Qualität ist super.

Gruß
Claus
„Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.“
+1

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.