Forum>Software>Mapforce (Alternative) für Mac

Mapforce (Alternative) für Mac

d2o21.01.2109:37
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Software, die im Großen und Ganzen das ermöglicht, was Mapforce bietet.
Leider lande ich bei jeder Suche immer wieder bei Altova.
Gibt es tatsächlich kein entsprechendes Tool für macOS?

VG
-7

Kommentare

Hans-Ulrich23.01.2108:49
Hallo,
es wäre doch hilfreicher zu schreiben, was Mapforce überhaupt anstellt ?

„Hans-Ulrich aus der Lausitz“
+12
Wellenbrett23.01.2109:42
@ Hans-Ulrich: Möglicherweise möchte d20 nur Antworten von Anwendern, die Mapforce kennen... Würdest Du erklären was Word macht?
-6
almdudi
almdudi23.01.2109:53
@Wellenbrett: Möglicherweise ist Mapforce ein Windowsprogramm oder was Ausgefallenes, und Menschen, die die Alternativen kennen, kennen das Programm gar nicht? Wer nach einem Programm mit bestimmten Funktionen sucht, sollte seine Wünsche schon etwas genauer angeben.
+12
Wellenbrett23.01.2112:17
almdudi
Möglicherweise ist Mapforce...
Hast Du meinen Kommentar nicht verstanden? "Möglicherweise" bedeutet, Du kennst Mapforce eigentlich nicht. Wenn man so ein Programm verwendet, spielt es oftmals auch keine Rolle, welches Betriebssystem man bevorzugt verwendet, sondern man kauft sich die passende Hardware für die Anwendung.
-10
KarstenM
KarstenM23.01.2112:48
Wellenbrett
Hast Du meinen Kommentar nicht verstanden? "Möglicherweise" bedeutet, Du kennst Mapforce eigentlich nicht. Wenn man so ein Programm verwendet, spielt es oftmals auch keine Rolle, welches Betriebssystem man bevorzugt verwendet, sondern man kauft sich die passende Hardware für die Anwendung.

... genau, das scheint aber wiederum auf d2o nicht ganz zuzutreffen.
Hast du eigentlich auch was zum Thema zu sagen, oder bist du nur Aufpasser?

Dann sei wenigstens konsequent. Wenn du dich schon so auf almdudi und Hans-Ulrich stürzt, weil sie deiner Meinung nach unsinnige Fragen, bzw. Anmerkungen haben, dann bitte auch auf d2o. Wenn man nämlich bei der Recherche immer wieder am Anfang landet (dem Hersteller von Mapforce) dann muss er halt bei Windows bleiben.
Am Ende verkommt die Diskussion wieder nur zu Anfeindungen weil wenige, die nix besseres zu tun haben, Rückfragen von Interessierten, abwerten oder die Fragenden "angreifen", während die Ausgangsfrage unbeantwortet bleibt.
+9
Wellenbrett23.01.2113:20
@KartenM: du unterstellst mir da einige Dinge, die nicht zutreffend sind. Ich kann die Kommentare von Almdudi und Hand-Ullrich nachvollziehen. Ich habe keine feindselige Haltung; gerade deshalb habe ich ja vorsichtig die Vermutung geäußert, "Möglicherweise möchte d20 nur Antworten von Anwendern, die Mapforce kennen... "
Zu Mapforce habe ich tatsächlich nicht so viel zu sagen. Ist doch "konsequent" dazu dann auch nichts zu schreiben...
-8
KarstenM
KarstenM23.01.2113:30
@Wellenbrett
Alles gut ... wollte nur mal was sagen, weil wir alle wissen, wie schnell hier Dinge eskalieren können.
Wenn das nun geklärt ist, dann sollte sich ja nun alle wieder auf das eigentliche Thema konzentrieren können.
+1
Wellenbrett23.01.2113:34
@KarstenM: Ich freue mich über Deine Nachricht und hoffe, Hans-Ulrich und almdudi nicht verschreckt zu haben.
+3
ilig
ilig23.01.2114:53
d2o
MapForce Server arbeitet mit APIs, um die Ausführung von VB.NET-, und C#-Programmen in Java und COM-Schnittstellen, gewährleisten zu können. Dies funktioniert mit MapForce auf Windows, Linux und MacOS. hier

macOS: Altova Desktop Developer-Tools wurden unter Verwendung von VMWare Fusion und VirtualBox erfolgreich auf macOS getestet.
hier

Hast Du Parallels auf denem Mac?
hier
0
MikeMuc23.01.2116:14
ilig
Das ist aber doch keine Lösung für MacOS sondern eine Krücke wie man Windows only Software auch auf einem Mac nutzen kann. Kann man mit den genannten Tools solange man keinen M1 hat.
Gefragt wurde aber nach eine Alternative zu Mapforce die direkt auf dem Mac läuft und einen ähnlichen Funktionsumfang haben sollte.

Wenn ich Daten bekomme, verarbeite ich die meist mit FileMaker. Ob das aber nun eine echte Alternative zu Mapforce ist, glaube ich nicht. Wobei ich letzteres auch nicht wirklich kenne sondern nur mal kurz bei Google rein geschaut habe.
0
ilig
ilig23.01.2117:40
MikeMuc
Wie Du wohl unschwer erkennen kannst, habe ich nach möglichen Lösungen unter Zuhilfenahme von Virtualisierungen von VMWare Fusion, VirtualBox oder Parallels gesucht. Der Grund – ich wollte d2o helfen. Da ich eine Mac-Alternative zu Mapforce trotz einer halben Stunde Recherche nicht gefunden habe, habe ich dann noch eine viertel Stunde nach Möglichkeiten einer Virtualisierung recherchiert.

Was hast Du getan um d2o zu helfen? Nichts. Aber immerhin hast Du Dir die Zeit genommen um diesen – wie ich es empfinde – eher unfreundlichen Kommentar zu schreiben.

d2o
Schade finde ich allerdings auch, dass Du nicht reagierst. Ist die denkbar schlechteste Voraussetzung um Dir zu helfen.
+5
DocTom23.01.2117:51
@d2o

Mapforce scheint ein sehr mächtiges Tool mit vielen möglichen Ein- und Ausgabeformaten zu sein. Wenn Du Deinen genauen Anwendungsfall beschreiben würdest, kämen wir hier vielleicht weiter.
+2
d2o24.01.2101:26
Hallo,

danke für die zahlreichen Antworten.
Ich ging tatsächlich davon aus, dass sich jemand melden könnte, der Altova Mapforce kennt.

Mit Mapforce kann man Daten aus einer Datei so umsetzen, wie man sie selbst benötigt.
Kunden liefern eine bestimmte Datenstruktur mit einem bestimmten Inhalt. In unserem System müssen die Daten aber ein wenig anders aussehen. Mapforce ist dafür bestens geeignet. Allerdings gibt es das nur für Windows.
Da ich nun zu Hause an meinem MBP arbeiten möchte, wäre es natürlich toll, wenn es ein Programm gäbe, welches, ähnlich wie Mapforce, Daten in deren Formaten zu verändern und dies dann auf alle Dateneingänge anzuwenden.
Auf meinem MBP ist kein Windows und auch keine virtuelle Umgebung für Windows installiert.

VG
+1
DocTom25.01.2109:57
d2o
Kunden liefern eine bestimmte Datenstruktur mit einem bestimmten Inhalt.

Welches Format? XML, JSON, EDI... ?
d2o
In unserem System müssen die Daten aber ein wenig anders aussehen.

Was für eine Transformation ist erforderlich?
+2
Hans-Ulrich25.01.2110:16
Hallo,
Dann kann ich auch nicht helfen, aber vielleicht könnte es mein Interesse wecken …
Hans-Ulrich
Hallo,
es wäre doch hilfreicher zu schreiben, was Mapforce überhaupt anstellt ?

„Hans-Ulrich aus der Lausitz“
-1
oblak25.01.2110:24
Schau Dir mal Talend OpenStudio an:

Mit hat es in einigen Projekten schon sehr geholfen, wenn es um Datenkonvertierung oder -automatisierung ging.
Da es open source ist, kannst Du es einfach mal herunterladen und ausprobieren.
0
d2o26.01.2110:30
Danke für die Antworten.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.