Forum>Software>Hallo liebe Leute, wer kennt dieses PDF-Problem?

Hallo liebe Leute, wer kennt dieses PDF-Problem?

moosegcr
moosegcr14.09.2011:18
Die nachstehende Meldung häuft sich in letzter Zeit leider - ist das ein Apple-Problem oder eine Adobe-Schikane? Und gibt's eine adobefreie Lösung dazu?

viele liebe Grüsse, Gerhard

Please wait...
If this message is not eventually replaced by the proper contents of the document, your PDF viewer may not be able to display this type of document.
You can upgrade to the latest version of Adobe Reader for Windows®, Mac, or Linux® by visiting http://www.adobe.com/go/reader_download.
For more assistance with Adobe Reader visit http://www.adobe.com/go/acrreader.
Windows is either a registered trademark or a trademark of Microsoft Corporation in the United States and/or other countries. Mac is a trademark of Apple Inc., registered in the United States and other countries. Linux is the registered trademark of Linus Torvalds in the U.S. and other countries.
0

Kommentare

trashcantrasher14.09.2011:21
Wann bekommst Du diese Meldung? Software? OS?
0
DocTom14.09.2011:24
Der Fehler tritt bei bestimmten PDF Formularen auf, die funktionieren nicht in Preview sondern nur im Acrobat Reader.

Siehe auch hier:
+2
moosegcr
moosegcr14.09.2011:50
Danke... das wollt ich wissen.
DocTom
Der Fehler tritt bei bestimmten PDF Formularen auf, die funktionieren nicht in Preview sondern nur im Acrobat Reader.

Siehe auch hier:
0
Weia
Weia25.09.2018:12
Mir ist das auch gerade erstmals untergekommen, bei einem Formular einer städtischen Behörde! Wenn meine tiefe Verachtung für Adobe nicht schon am tiefstmöglichen Punkt angekommen wäre, würde das einen weiteren Sinkflug auslösen …

Weiß jemand, wie Adobe den Formular-Autoren (ziemlich sicher ja technische Laien) schmackhaft macht, dieses inkompatible Format einzusetzen?
„Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)“
+1
PythagorasTraining
PythagorasTraining25.09.2019:19
Jau, ich bin auch reingefallen. 🤢
Musste feststellen, dass die Formulare, die ich mit Acrobat erstellt hatte, gar nicht so kompatibel sind.
Stunden an Arbeit in diesen 💩 gesteckt. Man glaubt halt manchmal Werbeversprechen. 🤷🏻‍♂️

Gibt es überhaupt einen guten Editor um PDF Formulare auch kompatibel zu erstellen?
+1
Weia
Weia25.09.2019:32
PythagorasTraining
Jau, ich bin auch reingefallen. 🤢
D.h., Dir war gar nicht klar, dass Du ein proprietäres Format nutzt und hast das unabsichtlich getan?
Gibt es überhaupt einen guten Editor um PDF Formulare auch kompatibel zu erstellen?
Es muss in Acrobat auch Einstellmöglichkeiten geben, allgemein kompatible Formate zu nutzen, denn es ist ja nicht jedes Formular, das Acrobat erzeugt, für alle anderen unleserlich. Du hast da unwillentlich irgendeine falsche Einstellung.

Ansonsten PDFPen Pro („echtes“ Mac-Programm) oder PDFelement Pro (cross platform und entsprechend schlechte GUI, aber etwas leistungsfähiger, insbesondere sind digitale Signaturen möglich), von beiden gibt es glaube ich Testversionen.

Von PDFPen Pro weiß ich aus der Erfahrung meiner Freundin, dass das mit dem Erstellen der Formulare (und deren Lesbarkeit durch andere) problemlos klappt.
„Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)“
+1
PythagorasTraining
PythagorasTraining26.09.2011:07
Richtig, mir war nicht klar, dass es ein proprietäres Format ist.
Die unwillentlichen falschen Einstellungen gehen so weit, dass ich sogar teilweise nach dem Editieren eines Formulars die Änderungen nicht speichern kann. Wenn ich nur wüsste was ich falsch mache. Dazu brauche ich dann Zeit und das Problem ist auf meiner Prioritätenliste weit unten. ...

PDFPen Pro hatte ich doch mal probiert. Schau ich mir noch mal an. Danke.

PDFelement Pro ist interessant wegen der Signaturen. Auch das schaue ich mir mal an. Danke.
+2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.