Freitag, 24. Mai 2013

Bereits seit einigen Wochen ist bekannt, dass Facebook ein großes Interesse an der Übernahme des mobilen Karten- und Navigationsdienstes Waze (App Store: ) hat. So soll Facebook für Waze zwischen 800 Millionen und einer Milliarde US-Dollar geboten haben. Neuen Medienberichten zufolge ist auch Google an der Übernahme von Waze interessiert, womit sich Google und Facebook nun im Bieterwettstreit befinden. Wie es aus involvierten Kreisen heißt, muss für eine erfolgreiche Übernahme mindestens eine Milliarde US-Dollar geboten werden. Sollte kein Interessent dieses Mindestgebot abgeben, wird Waze unabhängig bleiben und sich stattdessen in einer neuen Finanzierungsrunde Kapital für die Expansion sichern.

Bei Waze handelt es sich um einen Kartendienst mit integriertem sozialen Netzwerk. Es bietet auf den Karten Community-gestützte Zusatzinformationen beispielsweise über den Verkehrsfluss, Gefahren, Polizei-Einsätze und Unfälle an, die von Nutzern gemeldet und allen über 40 Millionen Nutzer bereitgestellt werden. Die Verhandlungen zwischen Facebook und Waze werden bereits seit sechs Monaten geführt, während Google erst nach dem Bekanntwerden der Übernahmeverhandlungen mit Waze in Kontakt getreten ist. Bislang ist aber kein Interessent einer Übernahme von Waze nah, sodass die Verhandlungen auch noch scheitern können. Apple soll bislang kein Interesse an einer Übernahme von Waze gezeigt haben.
0
0
10

Kommentare

bjtr
bjtr24.05.13 09:17
egal wer und ob es gekauft wird .... allein die Ankündigung hat mich dazu veranlasst Waze zu löschen!
Soon there will be 2 kinds of people. Those who use computers, and those who use Apples.
macmuckel
macmuckel24.05.13 09:28
Viel Erfolg, Mark!
BudSpencer24.05.13 10:00
bjoernt73
egal wer und ob es gekauft wird .... allein die Ankündigung hat mich dazu veranlasst Waze zu löschen!

Wobei mir Google lieber ist, die Wissen weniger über mich.
mbh
mbh24.05.13 10:08
In Verbindung mit Facebook möglicherweise unglaublich mächtig...
Ties-Malte
Ties-Malte24.05.13 10:16
bjoernt73
egal wer und ob es gekauft wird .... allein die Ankündigung hat mich dazu veranlasst Waze zu löschen!

Man sagt, manch Anbieter habe Interesse am Kauf von Mac- und iOS…
The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.
nane
nane24.05.13 10:53
Also auf deutsch, entweder Google oder Facebook kaufen sich 40 Mio. Nutzer für ca. eine Mrd. $. OK ein "wenig" Kartendienst ist auch noch dabei...

Sind wir "Nutzer" echt so wertvoll?
Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.
bjtr
bjtr24.05.13 10:57
Ich hatte Waze mal eine Zeit lang. Aber seit dem letzten Italien Urlaub als absolut unbrauchbar eingestuft.
Und die letzten, denen ich auch noch "freiwillig" mitteilen will wohin ich fahre sind Facebook und Google!
Genutzt hatte ich Waze seit Monaten nicht mehr, diese Ankündigung hat wieder daran erinnert das es noch installiert ist .... und dann hab ich es gelöscht!

Ich glaube kaum das Apple OSX oder iOS verkauft, schon gar nicht an FB und Google
Waze wird wohl verkaufen!

DAS ist der Unterschied
Ties-Malte
bjoernt73
egal wer und ob es gekauft wird .... allein die Ankündigung hat mich dazu veranlasst Waze zu löschen!

Man sagt, manch Anbieter habe Interesse am Kauf von Mac- und iOS…
Soon there will be 2 kinds of people. Those who use computers, and those who use Apples.
bjtr
bjtr24.05.13 11:00
Für FB und G ja ....
40 Mio User die noch mehr Daten für personalisierte Werbung freiwillig zur Verfügung stellen!
Firmen aus fast ihren gesamten Umsatz mit Werbung machen können da schwach werden und FB hat ja noch keine Navi App. Und Google hat wohl einfach Angst das dann kaum noch einer Google Karten benutzt, deswegen müssen sie mitbieten!
nane
Also auf deutsch, entweder Google oder Facebook kaufen sich 40 Mio. Nutzer für ca. eine Mrd. $. OK ein "wenig" Kartendienst ist auch noch dabei...

Sind wir "Nutzer" echt so wertvoll?
Soon there will be 2 kinds of people. Those who use computers, and those who use Apples.
tk69
tk6924.05.13 14:48
Ist Google-Maps so schlecht, dass sie noch eine Karten-App einverleiben wollen?

Ist Google+ so schlecht, dass sie noch eine Social-App einverleiben wollen?

Fazit: Macht keinen Sinn für Google... Für FB schon eher.

In beiden Fällen würde ich Waze löschen.
ratti24.05.13 16:04
Ich verstehe euch nicht. Das wäre doch der Hit. Das Kartenmaterial von Maps im lustigen Waze, wenn sie dann auch noch die Bugs fixen - tippitoppi.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,5%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,6%
  • Klassischer Macintosh (68k)23,9%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,7%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,0%
  • Sonstiges1,1%
1236 Stimmen17.08.15 - 02.09.15
1724