Freitag, 7. Dezember 2012

Nach der Übernahme von Nik Software bietet Google nun die zugehörige Foto-App Snapseed für iOS kostenlos an. Mit Snapseed können Fotos mit iPad, iPhone und iPod touch erstellt sowie bearbeitet werden. Zu den Neuerungen der nun erhältlichen Version 1.5 zählt die Möglichkeit, Fotos über die integrierte Google+-Anbindung mit anderen Kontakten zu teilen. Darüber hinaus sind in der neuen Version weitere Retrolux-Filter enthalten sowie aktualisierte Rahmenfilter mit der Möglichkeit, die Rahmenfarbe für das Foto anzupassen. Zudem kann nun schneller in den Quadratmodus gewechselt werden. Snapseed 1.5 ist gleichermaßen für iPad, iPhone und iPod touch optimiert und unterstützt auch die neuen 4-Zoll-Displays. Mindestvoraussetzung für den 26 MB großen Download ist iOS 5.0. Offenbar ist Google gewillt, auch nach der Übernahme die Snapseed-App weiter zu pflegen, um die Verbreitung des Social Networks Google+ zu fördern.
0
0
12

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,1%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,5%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,8%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,3%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,4%
863 Stimmen19.03.15 - 30.03.15
11478