"Plane" von Bart S.

0
0

Ausgangsbeitrag

Bart S.
Na, sockpuppet? Was für ein Flugzeug ist das?
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“

Kommentare

iMonoMan
Das scheint mir eine Lockheed ER-2 zu sein, die Nasa-Version der Lockheed U-2R. Also eine Variante dieses uralten Spionage-Flugzeug ...
Bart S.
Ahhr! Ich dachte das wäre zu schwer

Dann muss ich also doch auf alte Ostblock Flugzeuge umschwenken.
Die zeitgemäßen Flugzeuge sind sehen mir oft zu belanglos aus.

Ich liebe die Kisten aus dem 'kalten Krieg'.

z. B. DIE hier. Na???
(nicht Ostblock)

Bild von upload.wikimedia.org
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
iMonoMan
Doof, wenn der Flugzeugtyp im Dateinamen vorkommt ...

(http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/59/C-130-Hercules---tarmac.j pg)
sockpuppet
ne c-130 ne alte kiste zu nennen is ja schon ein hartes stueck.

die sind weltweit noch gut im einsatz

wie zum beispiel hier bei der singapore und australian air force

Bart S.
Ahhr! Ich dachte das wäre zu schwer

Dann muss ich also doch auf alte Ostblock Flugzeuge umschwenken.
Die zeitgemäßen Flugzeuge sind sehen mir oft zu belanglos aus.

Ich liebe die Kisten aus dem 'kalten Krieg'.

z. B. DIE hier. Na???
(nicht Ostblock)

Bild von upload.wikimedia.org
Bart S.
Hi sockpuppet.
Können das deine Quantas Flugzeuge auch?


„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
xplanepilot
Quantas?

Noch nie gehört.
Oder meinst du die australische Fluggesellschaft QANTAS?
Bart S.
Oder so.
Alles was im Deutschen mit "Q" anfängt geht immer mit "U" weiter.
Im Australischen kenne ich mich nicht so aus.
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
marco m.
Bart S.
Oder so.
Alles was im Deutschen mit "Q" anfängt geht immer mit "U" weiter.
Im Australischen kenne ich mich nicht so aus.
QWERTZ-Tastatur
„Chevy Chase: "Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die."“
Bart S.
Schens
What an awful plane!
Das ist schlecht zu landen. So in etwa wie ein Segelflugzeug mit 'Heavy Metal'!

„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
Bart S.
An sockpuppet.
Die U 2 wird immer mein Lieblings Flugzeug bleiben.
Ein Starfighter Triebwerk in ein metallisches Segelflugzeug eingebaut. Besser gehts nicht.

Bild von upload.wikimedia.org
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
Bart S.
z. B. DIE hier. Na???
(nicht Ostblock)

Bild von upload.wikimedia.org
Das ist eine C130. Und ich fliege eine C172.
Bart S.
Gerhard
Not bad at all.
Kannst Du das auch?? (Link)


„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
Meine Flugzeuge haben so was leider nicht.
Aber meine frühere Mooney kam auch schnell auf Höhe, vor allem im Winter und bei gutem Gegenwind.
Bart S.
Gerhard
Eigentlich kannst Du eine "Hercules" auch fliegen. Sind doch nur vier Propeller zu steuern, statt Einem. Das sollte doch zu machen sein
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
Äh … eine Hercules ist sehr viel komplexer als eine Cessna 172. Obwohl ich auch schon komplexere Mooneys und Cessnas 182 Turbo RGs geflogen habe, ist eine Herkules doch noch ’ne Nummer größer. Und deswegen hat sie wahrscheinlich auch nur eine Zulassung für den 2-Piloten-Betrieb.
Bart S.
Ah ja, danke. Also ist Hercules ungefähr so wie „Bus fahren“ und Deine Cessnas fliegen sich so wie .... ein Opel, oder so?
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
Nein, Busfahren ist auch einfach, nur größer. Eher wie Dampflockfahren im Vergleich mit Autofahren.

Beim Auto wie auch beim Bus hast Du nur ein Gaspedal. Bei einer Dampflock hingegen musst Du an einem halben Dutzend Ventilen drehen um sie in Gang zu setzen. Und gleichzeitig auch immer auf den Wasserstand, den Dampfdruck, den Brennstoff, die Geschwindgkeit usw. achten. Also eben komplexer.
Bart S.
Ah ja.
Ich habe im Osten mal eine Niederdruck-Dampfheizung gefahren. Wo nichts - aber auch NICHTS richtig funktioniert hat. Ich musste einerseits dafür sorgen, daß die Werkstätten und Büros richtig warm wurden und andererseits ist mir die Anlage beinahe „um die Ohren“ geflogen. Das war schon ziemlich „tricky“. Wie Du schon sagst musste ich auch da ständig an den Ventilen regeln. Musste auf die Wasserstands-Röhrchen achten. Wenn ich zuviel kaltes Wasser nachlaufen gelassen habe hats Geknallt und Gescheppert, daß es eine Freude war!
Auch ziemlich komplex...aber wahrscheinlich noch nicht so wie eine Hercules
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
Ach, na ja, doch, kann schon sein.
Bart S.
Aber ich konnte auch jederzeit den Heizungskeller verlassen und in die Kneipe gehen, wenn mir die ganze Steuerung zu viel wurde. Vorher natürlich alle Ventile öffnen um Überdruck zu vermeiden.
Bei deiner Cessna geht das nicht so einfach, wenn einmal abgehoben
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
Na ja, es soll ja Piloten geben die während des Fluges trinken.

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update28,7%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden40,3%
  • Tendenziell zufrieden13,5%
  • Bin mir noch unschlüssig8,3%
  • Tendenziell unzufrieden4,5%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,3%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks3,3%
821 Stimmen20.10.14 - 24.10.14
0