Das iPhone SDK ist erschienen (Aktualisierung)

Apple hat gerade das iPhone SDK veröffentlicht. Allerdings scheint die Last auf die entsprechenden Server momentan äußerst hoch zu sein, so dass man vermutlich erst im Laufe der Nacht das iPhone SDK erfolgreich herunter laden kann. Anscheinend ist die Preview des iPhone SDK kostenpflichtig. Entwickler freier oder kommerzieller iPhone-Anwendungen erhalten die Preview des iPhone SDK für 99 US-Dollar, während Unternehmen bei propietären internen iPhone-Anwendungen 299 US-Dollar für die Preview des iPhone SDK zahlen müssen.

Aktualisierung: Noch immer ist die Download-Seite nicht erreichbar. Es wird wohl bis spät in die Nacht oder gar morgen Früh dauern, bis auf die Seite zugegriffen werden kann.

Aktualisierung: Die oben genannten Kosten werden nur beim iPhone Developer Program fällig, welches den Vertrieb über den iTunes App Store beinhaltet.


Weiterführende Links:

Kommentare

cmaus@mac.com06.03.08 20:41
Leider nicht aufrufbar zur Zeit...
0
macguy06.03.08 20:43
Apple-like:
0
ifletcher06.03.08 20:43
ist das nun für alle verfügbar oder nicht?
0
luz4206.03.08 20:44
Alle Erwartungen übertroffen.
Leider ist der Apple-Server mit dem SDK auch schon fast down...
0
gilligamer06.03.08 20:46
Momentan noch down ... und ist dies jetzt für alle zugänglich?
0
Alanin06.03.08 20:47
man man man - bis juni? das ist ja echt noch lange bis hin - ich werde mir das mit dem jailbreak nochmal durch den kopf gehen lassen...
0
cmaus@mac.com06.03.08 20:47
Ähm...a chance to get iPhone 2.0?

TPB, MNB, Green Daemon (if he was still alive)?
0
MacTobi Pro06.03.08 20:47
hab gehört für den iPod Touch wird's kostenpflichtig aber es bleibt mir keine andere wahl über
0
pbr06.03.08 20:48
Ich wollte MTN eigentlich für den heutigen Tag loben. Doch dann hat man die "Berichterstattung" viel zu früh (m.E. überheblicherweise, Q&A läuft immer noch) abgebrochen und versucht auf die normale Seite umzuschalten. Bei mir wart ihr 20 Min down...
Schade - die letzte halbe Stunde hat den Gesamteindruck doch deutlich getrübt.
0
McMann
McMann06.03.08 20:48
Wow, der Server von Apple ist komplett down: developer.apple.com
0
luz4206.03.08 20:48
Der Server hier anscheinend auch...

Ich denke, auf die anderen Mobilplattformen kommen schwere Zeiten zu. Ich habe für die meisten davon schon Software geschrieben, und auch schon für das iPhone mit den Hackertools. Schon das war eine andere Liga, aber jetzt mit dem ganzen Komfort von XCode und Interface Builder - WOW!
+1
Furcas06.03.08 20:50
ja mit der Touch ist echt blöd. Man gut das ich 1.1.4 noch nicht bezahlt habe, brauch ich nur einmal auf 2.0 bezahlen.
Ansonsten super was Apple da heute losgelassen hat.
Ist zwar noch ein bisschen hin, dafür wirds gleich ne Menge guter Sachen geben, hoffe ich....
0
macguy06.03.08 20:50
Man, schon wieder alles down
0
McDaniel06.03.08 21:00
ich bin durchgekommen
Kostet allerdings eben diese 99$ bzw 299$

0
Dieter06.03.08 21:01
TomTom Navi?
0
McDaniel06.03.08 21:01
Standard Program $99

The Standard Program is for developers who are creating free and commercial applications for iPhone and iPod touch.

Enterprise Program $299

The Enterprise Program is for developers who are creating proprietary, in-house applications for iPhone and iPod touch.
0
Alanin06.03.08 21:03
ich hab was anderes interessantes gefunden...
Neu: unbegrenzte Tarifpakte
T-Mobile kündigt unbegrenzte Tarifpakete für das iPhone an.
Quelle:http://www.apple.com/de/iphone/

Kann auch sein, dass es dort um die Daten geht und dass es alt ist - aber vielleicht auch nich? keine ahnung...
0
grekey06.03.08 21:04
werden wir die schönen iPhone apps schon vor juni über den installer laden können?
0
Alanin06.03.08 21:06
vielleicht wird ja das dev paket geleaked?! - bis juni ist mir echt zu lange - das ist doch kacke....
0
HoloGram06.03.08 21:08
Furcas

das 1.1.4 war kostenlos ebenso das 1.1.3! Es war die Extra-Software die man hat bezahlen müssen. Und das ist auch gut so.
0
Furcas06.03.08 21:13
HoloGram
stimmt, sry nicht mehr dran gedacht.
0
iThinkSexy06.03.08 21:21
Nicht weiter sagen

http://events.apple.com.edgesuite.net/rtp20e92/event/index.h tml?internal=pd4lje2fa

oder
0
jonny91
jonny9106.03.08 21:22
Die 99€ respektive 299€ werden ja für die SDK Preview fällig. Wird das SDK denn dann im Juni kostenlos mit der einfachen Online Mitgliedschaft verfügbar sein oder muss man dafür Selected oder Premium haben?

So oder so: Seit dem heutigen Tag steht meine Kaufentscheidung für den iPod touch fest!
How much wood would a woodchuck chuck if a woodchuck could chuck wood?
0
Ataripapst06.03.08 21:22
zzz
0
LoCal
LoCal06.03.08 21:37
http://schonder.com/lemonde/?p=952
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
0
burn_colonia06.03.08 21:43
@LoCal:

soweit bin ich auch schon, nur der download geht halt noch nicht.

@all:

ich hab das so verstanden, dass der download des sdk (inkl. registrierung) umsonst ist, nur wenn man veröffentlichen will (für iPhone und touch) muss man die $99 blechen.

ich hab mich da jetzt angemeldet, also registiert, und da kam nix von kosten bzw. zahlungsmittel oder so ...
0
Hugh.Jass06.03.08 21:45
Boh LoCal... du bist ja SO ein supi toller Hengst Held, ey. Und du packst es auch noch auf die HOMEPAGE, dass wir dich auch alle ganz offiziell feiern können! Danke danke!!!

(GOTT wie peinlich...)
0
nAnO
nAnO06.03.08 22:09
Au man Leute, das SDK ist kostenlos. Erst, wenn man Programme in iTunes veröffentlichen will kostet das was.
"Jede Technologie, die sich von Magie unterscheidet, ist nicht hinreichend entwickelt." Gregory Benford
0
polonius06.03.08 22:12
Das SDK kann man gemäss Pressemitteilung gratis runterladen. Das iPhone Developer Program ist dann aber kostenpflichtig.

"Starting today, anyone can download the beta iPhone SDK for free"
Quelle: http://www.apple.com/pr/library/2008/03/06iphone.html

0
burn_colonia06.03.08 22:12
@nAnO: rrrrrichtig, genau so sehe ich das auch, bis auf iTunes
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen