Journals>20 Jahre portable Macs: 1989 - 2009>20 Jahre - Macbook damals und heute

20 Jahre - Macbook damals und heute

Nachdem mich ein paar User im Forum gebeten haben, diesem Thema ein Journal zu widmen, gehts hier weiter:


Genau zwanzig Jahre ist es her, als Apple seinen ersten portablen Mac auf den Markt brachte - den Mac Portable.

Portabel" war dabei ein recht optimistischer Begriff, dank einem Gewicht von insgesamt 7,2 kg.
Dafür war man mit dem integrierten Bleiakku bis zu 10 Stunden netzunabhängig, die 40 MB HD war aufpreispflichtig, standardmäßig war nur ein Floppy-Laufwerk integriert.

Tja, und genau so ein Ding habe ich in der Original-Tasche noch zuhause rumstehen.
Da vorige Woche mein neues 2009er 17" Macbook Pro (2,93 Ghz) eingetroffen ist, bot sich ein kleines Fotoshooting natürlich an!

Hier die ersten Bilder!






Ram-Vergleich: 3 MB Portable RAM Expansion gegen einen heutigen DDR-Riegel mit 1 GB.





Das waren noch wilde Zeiten!

Kommentare

vieser
vieser07.03.09 00:10
und, welcher gefällt besser
...
Alanin07.03.09 09:05
Echt interessant - vielen Dank.
Philundseincube
Philundseincube07.03.09 09:12
Klasse Fotos
Wir sind die Architekten unseres eigenen Lebens.
epionier
epionier07.03.09 09:27
du könntest ja noch zum genaueren vergleich die beiden mit speedmark durchbenchen
doggda
doggda07.03.09 09:44
Klasse Vergleich ... Was hat das Ding damals den gekostet ? Sehr schön das das nach 20 Jahren immer noch läuft.... damals gabs noch Qualität von Apple...
alfrank07.03.09 11:01
Da fehlt ja der Trackball neben der Tastatur ! Und stattdessen ist der Ziffernblock drin...
Tiger
Tiger07.03.09 11:32
Hach ja, das war wirklich noch "Hardware"
haemm0r07.03.09 14:35
soviel fortschritt seit damals ists also doch ned
MacBook Pro late 2007, 15", 2,4GHz, 4GB DDR2 RAM, 256MB Nvidia 8600M GT, 120GB OCZ Vertex 2 / 160GB HD (kein Superdrive mehr nach 3 Laufwerksschäden 8-D )
Bassoon07.03.09 19:12
Danke für die Bilder. Klasse Vergleich
RAMses3005
RAMses300507.03.09 20:16
Damals war der große Trauerrand wohl noch kein Thema
@pplesticker07.03.09 22:43
RAMses3005
Das liegt wohl daran, das es keinen gab.
Nikit
Nikit07.03.09 23:03
Toller Beitrag ist wirklich interessant so etwas zu sehen vor allem wenn man erst jetzt zum mac gekommen ist

p.s. schönes wallpaper wo ist denn das her?
"Nur noch mal für mich zur Vergewisserung: Ich dürfte also mit 14 Jahren anfangen, großkalibrige Waffen zu benutzen und dann als 21jähriger Sportschütze mit einem Kofferraum voller halbautomatischer Waffen und 0,4 Promille auf der Autobahn mit 320 km/h vom Schützenfest zum CSU-Parteitag fahren - aber Computerspiele sollen verboten werden?" Sasha Lobo
Mortiis
Mortiis08.03.09 16:28
mit den 7,2kg erinnert mich an meinen Kollegen, der sich vor kurzen einen Acer mit 18,6" TFT Display "Schlepptop" geholt hat. Davon mal abgesehen, dass das Ding "Potthässlich ist", läuft er ziemlich krumm, wenn er es von A nach B transportiert (schleppt).

Zum Thema: gutes Vergleichsshooting!
...nichts ist umsonst, selbst den Tod bezahlt man mit dem Leben!
macfan007
macfan00708.03.09 17:25
Klar gabs einen Trackball, dafür sind nämlich die Aussparungen im Display!
ramone
ramone09.03.09 07:47
danke, sehr interessant.
funktioniert die batterie heut noch? und wenn ja, wie lang?
DJHcom09.03.09 11:44
Schade hast Du den Trackball nicht eingebaut, meiner Meinung nach ist der noch erwähnenswert, mit der Grösse einer Billardkugel... Aber es sind schöne Bilder, meine Portables habe ich leider noch nie zum laufen gebracht. Viel Spass mit den Geräten.
sver
sver09.03.09 21:23
super geniale bilder! finde das immer wieder fazinierend, dass so alte Gerät trotzdem noch funktionieren!
Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion. (Kurt Tucholsky)
howsy
howsy10.03.09 01:24
Ich wüsste nicht, welchen ich lieber hätte
Todessehnsucht? Nur Morgens!
Redeemer
Redeemer10.03.09 10:49
Wow... super Bilder!

Und ein echt interessanter Vergleich!
Moep...
halenoma
halenoma10.03.09 11:21
wäre echt interessant welches gerät wir wohl in 20 Jahren dem MBP 17" gegenüberstellen werden und ob die immernoch so nah beieinander sind.
doggda
doggda10.03.09 19:23
halenoma : in 20 jahren hast du einen Datemhelm mit dem dein Gehirn direkt Drahtlos durch die Netze fegt und du siehst alles über eine Brille....
nics
nics11.03.09 09:16
In 20 Jahren wird kein MBP von HEUTE mehr funktionieren. Geht einfach kaputt würd ich ma so sagen. Früher wurde von fast allen Firmen Qualität für Jahrzehnte produziert. Heute wird teils echt nur Schrott produziert.

Mal schauen ob das MBP in 20 Jahren noch läuft Ich glaube nicht dran
epionier
epionier11.03.09 19:40
nics

was willste auch mit deinem mbp in 20 jahren machen?
nics
nics12.03.09 08:44
Genau das, was man mit Computern macht, die 20 Jahre alt sind. Nichts.

Ich wollte damit nur sagen, dass die neue Technik einen schnelleren "Verfall" hat, als die alte.. Ist mir bei einigen Geräten aus dem Keller aufgefallen Die funktionieren immer noch(ca. 15 Jahre alt).
twilight
twilight15.03.09 19:31
Nics:
Jo, meinen Amiga1200 habe ich vor kurzem testweise nochmal angeworfen. Lief. Da ich die BlizzardPPC aber schon vor ner Weile vertickt habe (btw: zu 60% des Kaufpreises 8 Jahre davor) konnte ich wirklich nix mehr mit machen
Ich hab kommende Woche frei und da schau ich mal bei der Wertstoffannahme vorbei. Mal schauen, ob die das Schwermetallluder haben wollen ...

Peter
Auch dienstlich tu ich mir garantiert kein Windows an!
Skaroth15.03.09 21:23
wenn man so den Text zu den Bildern liest, glaubt man, der Autor des Journals hat bis vor Kurzem nur mit dem Mac Portable gearbeitet
glider20.03.09 17:23
Da steh ich wohl alleine auf weiter Flur, aber der Portable gefällt mir besser... bin wohl alt geworden Und die Laufzeit war erst noch besser
macs®us
macs®us25.03.09 22:44
glider
Das mit der Laufzeit stimmt. Den alten Apfel Dragtop habe ich einige mal an die MacWorld San Francisco geschleppt.
Die PowerBook 100 Benutzer im Flugzeug haben mich mitleidig belächelt - bis ihnen der Saft ausgegangen ist.
Ich habe dien ganzen Flug über den Teich gearbeitet und bei der Ankunft immer noch eine über halb volle Batterie gehabt...
Ein Fotograf sollte wie ein kleines Kind sein, das die Welt jeden Tag von neuem entdeckt.
Mr BeOS
Mr BeOS26.03.09 03:13
twilight
Niemals den 1200er Amiga wegschmeissen, wenn er noch funktioniert. Nostalgiker nutzen diese Geräte gern noch. Hatte doch gerade der Amiga einen unendlich hohen Unterhaltungswert, was die Spiele anbelangte!!!
http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY ..... “Bier trinkt das Volk!“ - Macht Claus Nitzer alkoholfrei :-P
richtera08.10.09 12:43
coll

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion nutzen zu können.