Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Galerie>Artwork>Das fehlte noch

"Das fehlte noch" von Deckard

0
0
Dieses Bild ist eine Antwort auf das Galeriebild mit dem Titel Retusche 1

Ausgangsbeitrag

Deckard
Deckard23.11.1520:37
Ich hätte das erste Bild nicht Retusche 1 nennen sollen dann könnte ich mir das Zweite sparen Ich habe mich dran satt gesehen - passiert mir oft wenn ich länger an einem Foto arbeite. Darum gehe ich auch mal nicht großartig drauf ein was noch passiert ist.
Hier nur in Stichpunkten:
- Haare gefixt
- D+B (Schultern / Arme neu)
- noch mehr D+B
- Kette gefixt (rechtes Element)
- Farbkorrekturen
- neuer Hintergrund und Look
„...but then again, who does?“

Kommentare

john
john23.11.15 20:44
wenn das ziel war jegliches leben restlos zu vernichten: herzlichen glückwunsch, ziel mehr als erreicht.
sieht aus wie eine schaufensterpuppe in einer modeboutique.

ps: bitte nicht falsch verstehen. ich will nicht beleidigen oder behaupten ich könne das alles besser (gott bewahre), noch das ich ahnung habe.
wirkt auf einen blutigen trottel wie mich halt nur so. evtl muss das ja aber auch so.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
sonorman
sonorman23.11.15 20:50
Ich bewundere die Photoshop-Kompetenz und die Arbeit, die dahinter steckt. Aber aus ästhetischer Sicht ist das nicht mein Ding. Es gibt CGI die realistischer aussieht.

Ärgere mich auch jedes Mal über die Titelbilder meiner Programmzeitschrift TV Spielfilm. Die meist berühmten Schauspielerinnen auf deren Covern sind oft bis zur Unkenntlichkeit glattgebügelt und ihrer Identität beraubt.
john
john23.11.15 20:56
Ich bewundere die Photoshop-Kompetenz und die Arbeit, die dahinter steckt. Aber aus ästhetischer Sicht ist das nicht mein Ding.
das meinte ich. danke.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
Deckard
Deckard23.11.15 20:57
Hey kein Ding Meine Fotos würde ich zwar auch nicht so bearbeiten, aber das hier ist Absicht. Am Anfang mochte ich den Look noch. Musste damals mein neues Grafiktablett eingrooven, weil es sich doch arg anders verhält.
...but then again, who does?
looser
looser23.11.15 21:02
Das Problem, was Du bei Deiner Arbeit mittlerweile übersiehst, ist das, dass man ein Bild auch kaputt retuschieren kann.

Trotzdem große Anerkennung für Deine Arbeit.
© looser@macbay.de
sonorman
sonorman23.11.15 21:09
Naja, wenn das gewünschte Ergebnis eben so aussehen soll… Mission accomplished.
Dirkfried
Dirkfried23.11.15 22:12
@sonorman: das sehe ich bei TV-Spielfilm auch so. Vor 20 Jahren fand ich das noch toll (weil es halt Mädels waren), heute finde ich die Cover schrecklich
www.500px.com/dirkfrerichmann/galleries
Deckard
Deckard23.11.15 22:23
Das mit TV Spielfilm ist schon etwas gemein Auch wenn das Bild recht grafisch und künstlich ist, hat die Haut der Guten immer noch Struktur und Haare - das gibt's da glaube ich nicht.
...but then again, who does?
john
john23.11.15 22:33
hat die Haut der Guten immer noch Struktur und Haare
ausgerechnet die haut hat mich ja erst zu meinem vergleich gebracht. ich finde die haut sieht aus wie aus plastik gegossen. ein kunststoff, der mit haut rein gar nichts mehr zu tun hat und nur noch hautfarbend lackiert ist. daher schaufensterpuppe.
ich denke bei dem bild als erstes an eine starre schaufensterpuppe. mit material aus einer spritzgussmaschine gepresst, von innen hohl.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
john
john23.11.15 22:47
nachtrag:

ok, jetzt, wo ich das bild mal in seiner kompletten auflösung angeguckt habe (und dann quasi nur noch ein einziges kinn auf dem gesamten bildschirm hatte ), seh ich auch, dass die haut flaumige haare hat.
aber wer guckt sich das bild denn quasi mit der lupe an? wenn ich das auf .. ich sag mal .. normaler betrachtungsgröße bzw -abstand habe, sehe ich da nix von haaren. dann sehe ich da nur spritzgusskunststoff.

aber wie gesagt: ich hab auch keine ahnung.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
Claus24.11.15 06:26
Ohh eine Schaufensterpuppe wurde im Studio abgelichtet
TFMail1000
TFMail100024.11.15 18:29
und MTN bewirbt im Seitenfenster Portrait Professional



Vom Mensch in nur 3 Schritten zur Plastikpuppe mutiert.
Hilfe die Körperfresser kommen Teil 15


May the force be with you
Mactogo24.11.15 18:44
Hallo Deckard,
tolle Arbeit, in gross sieht es für mich besser aus, als in klein.
Was meinst du mit: Haare gefixt, Kette gefixt?
Deckard
Deckard24.11.15 19:10
Das sollte man jetzt wirklich nicht als Portrait Retusche verstehen^^

@Mactogo:
Eigentlich wollte ich den Fortschritt posten mit den Erklärungen was gemacht wurde. Oben findest Du eine Bildantwort auf die erste Variante. Ich hatte aber schnell keine Lust mehr. Ich fand das aber irgendwie blöd das erste Bild allein dastehen zu lassen.

Wenn Du Dir das erste Bild ansiehst siehst Du, dass das rechte Kettenelement vom Knochen angehoben wird. Mit Haare gefixt meine ich die fliegenden Haare.
...but then again, who does?
becreart
becreart24.11.15 21:17
Oh, ich dachte zuerst, das ist ein Rendering

Respekt von deiner Arbeit, gefallen tut es mir aber auch nicht.
Mactogo25.11.15 00:17
@ Deckard
Danke für die Erklärung
ExMacRabbitPro25.11.15 15:36
Sieht aus wie ein Daz3D oder Poser Rendering....
MacRudi26.11.15 19:17
Jetzt muss ich aber auch noch mal was loswerden:
unten ist es zu weit zugeschnitten und das Gesicht fällt im Vergleich zum Oberkörper zu hell aus.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.