Rewind - Ausgabe 367 erschienen | News | MacTechNews.de

Alle Meldungen rund um die WWDC 2014 vom 2. bis zum 6. Juni

Samstag, 16. Februar 2013

Rewind - Ausgabe 367 erschienen

Bild zur News "Rewind - Ausgabe 367 erschienen"
Ab sofort steht die 367. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden diesmal behandelt:

Tools, Utilities & Stuff
  • Sirui: Neue Köpfe braucht das Land
  • Noch mal Thunderbolt
  • Soundfreaq: Großer Sound zum kleinen Preis – Rewind only!
  • Griffin: iPhone-Hüllen für Überlebenskünstler
  • Buffalo MiniStation Slim: Die Hemdtaschen-Cloud
  • Crumpler Quick Escape: Toploader für Schnellschützen
  • Really Right Stuff: iPhone-Case und Stativklemme
  • sonos Playbar: Klangbalken mit System
Bilder der Woche
0
0
0
22

Kommentare

kaizen
Schade dass die Sonos playbar nur einen optischen Eingang hat, sonst wäre das Teil gekauft.
„Minus the roof, the sky is the limit“
locoFlo
Danke für das präsentieren meines Fotos.
Wieder sehr gut durchmischte Ausgabe mit Foto, Festplatten und HiFi. Passt prima zum Samstag-Morgen -Kaffee.
Das Sonos System finde ich sehr ansprechend. Was ich mich aber frage, was ist wenn es die App irgendwann nicht mehr gibt für das aktuelle iOS, weil Sonos seine Ausrichtung ändert oder gar pleite ist? Ist dann die Streaming-Funktion weg, da es ja kein Standard ist?

Vielleicht hättest du ja mal Lust ein Special über diese Kategorie "Soundbar" zu schreiben? Die Möglichkeit einen Surround-artigen-Sound mit einem Gerät + Sub zu erreichen finde ich sehr interessant. Eine Marktübersicht und persönliche Meinung zu den Produkten von dir als Insider würde mich da interessieren.
„Control yourself. Take only what you need from it. “
Gerhard Uhlhorn
Sonorman: Wollen wir mal wie bei Gutenberg und Schawan Plagiat-Jäger spielen? Du kopierst wieder einmal nur Pressetexte, statt selber zu texten. Das kann man auch machen, dann aber muss man sie auch ordentlich als Zitat kennzeichnen!

Ich habe mal einfach wahllos einen Text herausgesucht und bin prompt fündig geworden:

Hier der Text, den Du als Deinen Text ausgibst:
Bild von https://dl.dropbox.com/u/207742/permanent/MTN/PlagiatSonorman.PNG

Und hier das Original:
Bild von https://dl.dropbox.com/u/207742/permanent/MTN/OriginalSoundStepRecharge.PNG
Quelle: http://www.soundfreaq.de/sfq-02irb

Und, sperrst Du jetzt wieder die Kommentarfunktion, nur weil jemand Dich kritisiert? Oder löscht Du gar meinen Beitrag?
Bruny
@ Gerhard Uhlhorn
Ich wollte vorhin ähnliches schreiben. Also der Text wirkt ja eh schon, wie ein Werbetext. Als ich dann auf der Produktseite war, hats mich aber auch schon nicht mehr überrascht.

Sollen die/der Herausgeber von Rewind doch wenigstens kennzeichnen, dass es sich um einen Werbe-Flyer handelt...
Embrace
Steht da nicht Promotion?
Außerdem unterscheidet sich die ganze Seite deutlich sowohl farblich als auch durch das Layout vom Rest (Artikel über optisches Thunderboltkabel).
looser
@ Gerhard Uhlhorn

Kann man so sehen, muss man aber nicht. Nämlich dann, wenn man sich mit den Kapazitäten, den Möglichkeiten und dem Arbeitsaufwand eines einzelnen Redakteurs auseinandersetzt.

Dir ist schon klar, dass in der heutigen Zeit sogar große Pressehäuser die Artikel von Nachrichten-Agenturen wie Reuters etc. einfach übernehmen und diese nicht explizit als solche ausweisen.

Sonorman schreibt hier nicht seinen Doktor, macht vielleicht Werbung, damit MTN und er Geld verdient und somit dadurch dieses Forum existiert?

Ich nenne das Kleinkrieg in den unteren Etagen. Meine 5Cent.
„© looser@macbay.de“
Gerhard Uhlhorn
looser
Kann man so sehen, muss man aber nicht. Nämlich dann, wenn man sich mit den Kapazitäten, den Möglichkeiten und dem Arbeitsaufwand eines einzelnen Redakteurs auseinandersetzt.
Das verstehe ich auch. Aber dann muss man es auch als Zitat kennzeichnen! Es gibt Leute, die haben wegen solcher Fehler ihren Doktortitel verloren.
Dir ist schon klar, dass in der heutigen Zeit sogar große Pressehäuser die Artikel von Nachrichten-Agenturen wie Reuters etc. einfach übernehmen und diese nicht explizit als solche ausweisen.
Ja, das weiß ich. Und das habe ich auch schon oft beklagt!

Man sieht es z.B., wenn alle von der abgestützten 2-motorigen Mooney schreiben, obwohl Mooney nie zweimotorige Flugzeuge gebaut hat.
Sonorman schreibt hier nicht seinen Doktor, macht vielleicht Werbung, damit MTN und er Geld verdient und somit dadurch dieses Forum existiert?
Dagegen spricht auch nichts. Es kommt eben darauf an, wie man es macht.
Paragraph 6 des TMG
Kommerzielle Kommunikationen müssen klar als solche zu erkennen sein.
halebopp
Hat der sonorman nicht schon des öfteren betont, dass er bei Produktvorstellungen normalerweise den Text des Herstellers übernimmt? Und vorzugsweise bei Produkt-Tests eigene Texte schreibt?

So - und jetzt wieder lieb sein, ja?
„Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!“
Gerhard Uhlhorn
Weiß ich nicht, hat er das?

Ist ja auch nicht schlimm, solange man das nicht als eigene Texte ausgibt.
Na ja, egal, soll er machen was er will.
duende
Also ich finde es auch etwas verwirrend, da diese "Promotion" schon aussieht wie eine Empfehlung von sonormann, oder warum steht sonst sein Namenskürzel über dem Artikel. Werbung ist ja okay, aber dann sollte sie wie üblich auch mit "Anzeige gekennzeichnet werden. Ich habe mich beim Lesen gefragt ob dies jetzt eine Beschreibung von sonorman oder vom Hersteller ist. Ich habe mich das gefragt als interessierter Käufer des Produktes, nicht als kritischer Leser. Zumal ich nicht auf die Webseite des Herstellers gegangen bin, um die Texte zu vergleichen. Wobei mir jetzt immer noch nicht klar ist, ob der Text die Meinung sonormans widerspiegelt oder die Meinung des Herstellers. Wäre nett von sonorman etwas dazu zu hören.
locoFlo
Werbung ist ja okay, aber dann sollte sie wie üblich auch mit "Anzeige gekennzeichnet werden.


Da steht doch ganz klar "Promotion" !! Wer da nicht Werbung sondern einen kritischen Artikel erwartet hat in letzter Zeit scheinbar wenig Printmedien konsumiert. Das Namenskürzel zeigt an das der Werbetext von Sonorman geschrieben wurde. Das er bei einer Promtionaktion auf Promotionmaterial zurückgreift ist ja wohl total normal, Sage ich als Ex-Promotionmitarbeiter eines Eletronikkonzerns.
Ich nenne das Kleinkrieg in den unteren Etagen. Meine 5Cent.

Absolut. Ich würde es persönlich mit Korinthenkackerei abseits der Realität assoziieren. Aber as ist nur meine Meinung.
Das kann man auch machen, dann aber muss man sie auch ordentlich als Zitat kennzeichnen!

Unsinn. Einfach eine grundsätzlich falsche Behauptung. Man kann, man sollte vielleicht auch, man muss aber nicht.
„Control yourself. Take only what you need from it. “
locoFlo
Verstehe mich nicht falsch Gerhard Uhlhorn. Ich kann die Freude an der Diskussion und an der gepflegten Auseinandersetzung sehr gut nachvollziehen. Ehrlich. Aber vielleicht sollte es mit etwas mehr Substanz und Bezug zur Realität sein.
„Control yourself. Take only what you need from it. “
duende
Also alleine die Tatsache, dass es hier nicht nur eine Person gibt, die sich nicht im klaren war, ob es Werbung oder Werbung mit Einfliessen einer persönlichen Meinung ist, zeigt, dass es nicht einwandfrei und klar gekennzeichnet ist.
Mich hat diese Firma auf jeden Fall als Interessenten verloren, weil ich auf klare Dinge stehe. Auch die blöde Bezeichnung Promotion (auch noch in grau, damit man es möglichst nicht bemerkt) brauche ich nicht. Eine Anzeige ist eine Anzeige und sollte auch als solche gekennzeichnet werden und alleine die Tatsache, dass es alle so machen, heisst ja nicht, dass es deshalb korrekt ist. Woher soll ich denn als Leser bitte schön wissen, welcher Text jetzt von sonorman ist und welcher nicht?
X-Jo
(son/Pressemeldung, editiert)

So stand’s immer in früheren Ausgaben. So wäre es korrekt.

Wenn sonorman das jetzt ausnahmsweise mal vergessen hat, kann er’s ja korrigieren und der Fall ist erledigt.
X-Jo
@sonorman: Du könntest ja ein Qualitätsmanagment einrichten und Herrn Uhlhorn als verantwortlichen Manager verpflichten.
Gerhard Uhlhorn
Vorschlag zur Güte: Man könnte es ja im Text auch so formulieren:

bla bla bla, und so behauptet der Hersteller: „bla bla bla.“

Dann wäre deutlich zu sehen, was redaktionelle Arbeit ist, und was Pressetexte sind. Und alles wäre gut.

X-Jo: Nein, danke. Das wäre mir bei Sonorman viel zu viel Arbeit.
AndreasL
Uhlhorn... du tust ja gerade so. Als ob Paragraph 6 des TMG nicht berücksichtigt wird. Ein Hinweis auf deine legendäre Ehrlichkeit scheint mir.

In der dritten Zeile steht doch deutlich "PROMOTION"
Dann wäre deutlich zu sehen, was redaktionelle Arbeit ist, und was Pressetexte sind.

Ist der Zusatz "Promotion" für dich so unverständlich? Oder versuchst du einfach gegen sonorman zu bashen?
Bruny
Soll der Herr Gestalter doch einfach drüber schreiben: Produktvorstellung - Werbung! Fertig is... Denn dann steht drüber, was drin ist... So zwischen Tests bekommt es ein Geschmäckle (das dann auch auf die Tests abfärbt...). Und wenn die 'ehrlich' sind, wär es ja schade drum. Also, wenn sie es sind...
locoFlo
DA STEHT DOCH PROMOTION!!!! Was soll denn Promotion anderes sein als Werbung?
„Control yourself. Take only what you need from it. “
locoFlo
Wenn ich Sachen lese wie
Vorschlag zur Güte
oder
Soll der Herr Gestalter doch einfach
platzt mir echt fast die Hutschnur. Was ist denn das für eine, ja schon fast herablassende, Anspruchshaltung? Sonorman erbringt hier jede Woche einen tollen und kostenlosen Service. Einen den ich persönlich nicht missen will.
Eure Kritik ist da sicher willkommen, wenn sie denn auch eine Grundlage hätte. Das hat sie aber ganz objektiv nicht. Es wäre auch kein Problem wenn man sagen würde "Danke für die Rewind. Mir ist da noch folgendes aufgefallen...." Aber nein, hier wird natürlich gleich mit Plagiat und indirekt mit Schleichwerbung argumentiert. Ganz toll Leute. Symptomatisch für den Zustand von MTN.
Der einzige Aufreger der aktuellen Ausgabe ist für mich, dass in 20 Kommentaren einmal das Wort "Danke" vorkommt.
„Control yourself. Take only what you need from it. “
halebopp
Danke, locoFlo!
„Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!“
locoFlo
Kein Ding. Geht mir auch wirklich nicht um die Verteidigung von etwas oder jemandem, sondern um den Anteil von gesundem Menschenverstand und Anstand in einer Diskussion.
„Control yourself. Take only what you need from it. “

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

SIGGRAPH 2014 (0)
10.08.14 - 14.08.14, ganztägig
Macintisch Würzburg (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig

Woher beziehen Sie am liebsten Musik?

  • Aus dem iTunes Store oder einem anderen kostenpflichtigen Download-Dienst53,8%
  • Über kostenpflichtige Streaming-Dienste11,6%
  • Über kostenloses Online-Streaming bzw. (Online-)Radio4,9%
  • Ich kaufe Musik auf physikalischen Medien wie CDs oder Vinyl20,6%
  • Auf anderem Wege9,1%
613 Stimmen21.07.14 - 25.07.14
6183