"Der Untergang des Tito-ismus" von neoxfactory

0
0
Dieses Bild ist eine Antwort auf das Galeriebild mit dem Titel Das hübscheste Mädchen der Welt

Bildantworten

Ausgangsbeitrag

Hier noch einmal Ana, diesmal ohne Miss Steve-Hintergedanken.
Das Foto ist vor einem heruntergekommenen Kaufhaus in unserer Geburtsstadt Leskovac/Süd-Serbien entstanden.
Ana und ich wollten unbedingt dort ein Foto machen. Spontan gab uns eine Verkäuferin das Kleid und den Mantel (völlig falsche Größe und warscheinlich seit 20 Jahren im Schaufenster). Links im Bild verkauft eine Frau Sonnenblumenkerne, weil es in Serbien oft auch mal keine regelmäßige Rente gibt.
Sie sitzt da seit meiner Kindheit. Während wir die Fotos gemacht haben, haben sich ca. 100 Leute angesammelt und haben zugeschaut. Soetwas hat es dort noch nie gegeben.

Kommentare

...hier noch ein paar der "wandlungsfähigen" Ana. Sie sieht auf jedem Foto anders aus.



Bild von www.neoxfactory.de

Bild von www.neoxfactory.de

Bild von www.neoxfactory.de
....kann der Typ nie aufhören?
Ja gleich....die noch.....ab jetzt können wieder die Katzenbilder kommen.

mit Alien-Puppe im Kaufhaus:

Bild von www.neoxfactory.de



Bild von www.neoxfactory.de
bildschirm7
Ich mag die kleinen Geschichten, die Du erzählst. Sie haben eine ungestüme Offenheit.
Und wenn man zwischen den Zeilen liest und die Bilder auf sich wirken lässt, entsteht daraus ein inneres Bild, das mir gefällt.
Chezar
Da muss ich bildschirm7 beipflichten.
chill
-< bildschirm

die überschriften der bilder sind aber gänzlich unsinnig. "das hübscheste mädchen" und "der titoismus" .. äh, hallo? jemand wach da?

mag ja das das jemand versteht der zwei dokoren und einen professorentitel hat der germanistik und phillosphie studiert hat. ich jedenfalls nicht.
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
Eventus
Schön. Die Ana. Und die Bilder. Und man beachte die bärtige Puppe im Schaufenster.
„Hier könnte Ihre Werbung stehen.“
Waldi
neo
Nachdem du deine Herkunft angegeben hast, kann ich auch deine Bilder besser verstehen.
Großartig!
(Wo hast du so gut Deutsch gelernt?)
nane
bildschirm7
+1

neoxfactory
Frau + Bilder + Hintergrundinfo = ungewöhnlich gut
„Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.“
Starke Bilder, starke Frau.

Waldi
(Wo hast du so gut Deutsch gelernt?)
Vermutlich in Deutschland, wie du auch!?

chill
So was nennt sich "Kreativität". Die muss nicht jeder verstehen und sie muss auch nicht jedem gefallen.
IceHouse
bildschirm7
Da bin ich ganz bei dir.

neoxfactory
Das letzte Bild ist einfach klasse. Tolle Stimmung.
„Ich fotografiere, um herauszufinden, wie etwas aussieht, wenn es fotografiert wurde. - Gary Winogrand“
BlueVaraMike
Schön, es gibt sie also noch, die nicht photogeschopten Bilder von echten Frauen!
Kein Herionlook und Knochengeklappere!

Gegen dezenten Einsatz ist ja nix einzuwenden, aber 98% der Bilder mit Frauen geben ein völlig falsches Bild derer wider.
Mich wundert es dann nicht mehr, wenn gerade junge Männer (und nicht nur die) eine ebenfalls völlig verzerrte Vorstellung von einer Frau haben!

neoxfactory
Ich mag Deine Bilder sehr, von mir aus gerne mehr davon!
...außerdem ist das auch eine "Fesche Katz'", wie man bei uns in Österreich auch noch sagt. (nicht falsch verstehen, ist eher wie eine liebevolle Bezeichnung, ein Kompliment gemeint!)


bildschirm7
Fully agree!

„Do what you want, but harm no one!“
Turambar
Moin

Man könnte auch denken, man hat n bid von nem HO-Bekleidungsgeschäft Anfang der 80er irgendwo zwischen Dresden, Suhl und Rostock vor sich

Schönen Tag noch
Peter_
chill
Dein letzter Satz ist eine Zumutung.
Chillosphie studiert, hä?
Ich mag die Bilder. Wunderschöne Frau, starker Ausdruck, teilweise wunderbare Kreationen.

Mehr davon
Hey neoxfactory,

die Bilder sind vom fotografischen her großartig und ich finde deine Cousine ist mit Abstand die hübscheste Frau die hier in der Galerie gezeigt wurde. Tolle Ausstrahlung!

Und die Einstellung die du hier zeigst und wie du hier schreibst gefällt mir auch ausgesprochen gut.

Daumen hoch... und zwar beide
Trampa
auch von mir ein großes dickes kompliment.... hier versteht wer atmosphäre einzufangen... und auf einfachste beste art und weise.. stellt diese sonst hier geposteten hochglanzpseudoprofibilder komplett in den schatten!!!!
pcp
finds toll! Danke fürs Teilen!
„c.Ɔ“
Chezar
chill
die überschriften der bilder sind aber gänzlich unsinnig. "das hübscheste mädchen" und "der titoismus" .. äh, hallo? jemand wach da?

mag ja das das jemand versteht der zwei dokoren und einen professorentitel hat der germanistik und phillosphie studiert hat. ich jedenfalls nicht.

Also was an Titoismus unsinnig und unverständlich sein soll, erschließt sich wohl niemandem mit einem minimalen Maß an Allgemeinbildung. Noch dazu, wo der Fotograf dazu seine Herkunft als Hilfestellung anbietet. Jeder, der auch nur ansatzweise Ahnung von jüngerer europäischer Geschichte hat, sollte mit Tito etwas anfangen können. Wenn nicht, lesen bildet!
Hallo,


ich kann momentan nur ein "Danke" hervorbringen. Mir fehlen die Worte.
Ihr seid fantastisch.
Chezar
chill
die überschriften der bilder sind aber gänzlich unsinnig. "das hübscheste mädchen" und "der titoismus" .. äh, hallo? jemand wach da?

mag ja das das jemand versteht der zwei dokoren und einen professorentitel hat der germanistik und phillosphie studiert hat. ich jedenfalls nicht.

Also was an Titoismus unsinnig und unverständlich sein soll, erschließt sich wohl niemandem mit einem minimalen Maß an Allgemeinbildung. Noch dazu, wo der Fotograf dazu seine Herkunft als Hilfestellung anbietet. Jeder, der auch nur ansatzweise Ahnung von jüngerer europäischer Geschichte hat, sollte mit Tito etwas anfangen können. Wenn nicht, lesen bildet!

Ich erkläre hier mal, was Titoismus bedeutet.

Heute saufen wir glücklich in Brüderlichkeit und Einigkeit (der Leitspruch der ehemaligen SFRJ) und morgen, wenn Tito tot ist, vergewaltigen wir gegenseitig unsere Frauen und Kinder - bevor wir Sie abschlachten.

Das ist der Sinn, der hinter dem Titoismus steckte. Ob es Unsinn war, ist eine andere Frage.

Natürlich müsste man hier noch genau ausklamüsern, wer wen genau zuerst, und wieviele von denen, vergewaltigen und töten wollte. Aber dazu reicht jetzt nicht meine Zeit, ich hab noch nichts zu Mittag gegessen.
Ach ja noch eines: die Bilder gefallen mir.
Eventus
Rottenboyfriend
Ich erkläre hier mal, was Titoismus bedeutet.
Diese Erklärung hättest du dir sparen können.

Tito hat einer Region relativen Wohlstand und Frieden gebracht, wo sonst immer wieder Unruhen herrschten. Dies dauerte 1945 bis ca. 1988. Also fast 45 Jahre.

Die EU hat einer Region relativen Wohlstand und Frieden gebracht, wo sonst immer wieder Unruhen herrschten. Dies reichte nach 60 Jahren zum Friedensnobelpreis.

Hätte Tito 15 Jahre länger gelebt, hätte er für Jugoslawien einen Friedensnobelpreis erhalten sollen. Der gleichen unsinnigen Logik nach wie die EU.

Ich bin kein Tito-Fanboy, aber wer ihn heute als Diktator sieht und die EU als die Friedensgarantie schlechthin, hat geschichtlich einen sehr kurzen Horizont.
„Hier könnte Ihre Werbung stehen.“
Eventus
Rottenboyfriend
Ich erkläre hier mal, was Titoismus bedeutet.
Diese Erklärung hättest du dir sparen können.

Tito hat einer Region relativen Wohlstand und Frieden gebracht, wo sonst immer wieder Unruhen herrschten. Dies dauerte 1945 bis ca. 1988. Also fast 45 Jahre.

Die EU hat einer Region relativen Wohlstand und Frieden gebracht, wo sonst immer wieder Unruhen herrschten. Dies reichte nach 60 Jahren zum Friedensnobelpreis.

Hätte Tito 15 Jahre länger gelebt, hätte er für Jugoslawien einen Friedensnobelpreis erhalten sollen. Der gleichen unsinnigen Logik nach wie die EU.

Ich bin kein Tito-Fanboy, aber wer ihn heute als Diktator sieht und die EU als die Friedensgarantie schlechthin, hat geschichtlich einen sehr kurzen Horizont.

Man sieht recht schnell, dass du weder studiert noch promoviert hast, sonst hättest du längst erkannt, dass ich Herrn Josip Broz Tito nirgends als Diktator beschimpft habe. Also leg mir bitte keine Wörter in den Mund - auch keine falschen Interpretationen - die ich nicht selber ausgespuckt habe.
Ich habe auch nirgends eine Wertung der damaligen finanziellen Gesellschaftsverhältnisse vorgenommen.
Und noch eines, was mir jetzt erst recht auf den Nägeln brennt, bei deinem schwachsinnigen Kommentar.

Warst du damals dabei, als Tito den Leuten auf dem Lande (war es ein Zehnt oder doch mehr?) die Abagabe ihrer Landprodukte an das Militär per Dekret verordnete? Ach ne, das war ja meine Mutter... in dem so tollen, voller relativ strotzendem Wohlstandsland Jugoslawien.

Eine Frechheit, wie immer wieder Gesellschaftssysteme von Menschen verherrlicht, schön geredet werden, die noch nie dort gelebt haben. Sorry, wenn ich den 2 wöchigen Adria-Kroatien-Montenegro-Urlaub der westlichen Bevölkerung vor 1988 nicht dazuzähle.
Eventus
Rottenboyfriend
Man sieht recht schnell, dass du weder studiert noch promoviert hast, sonst hättest du längst erkannt, dass ich Herrn Josip Broz Tito nirgends als Diktator beschimpft habe. Also leg mir bitte keine Wörter in den Mund - auch keine falschen Interpretationen - die ich nicht selber ausgespuckt habe.
Man sieht recht schnell, dass du weder studiert noch promoviert hast, sonst hättest du längst erkannt, dass ich dich persönlich nirgends als Diktator-Nenner beschimpft habe. Also leg mir bitte keine Wörter in den Mund - auch keine falschen Interpretationen - die ich nicht selber ausgespuckt habe.
„Hier könnte Ihre Werbung stehen.“

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.

Sind Sie mit Apples Produktjahr 2014 zufrieden?

  • Ich bin schwer begeistert, ein fantastisches Jahr8,5%
  • Ich bin sehr zufrieden, ein gutes Jahr32,6%
  • Ich bin tendenziell eher zufrieden29,7%
  • Bin unentschlossen, das Jahr war durchwachsen10,7%
  • Ich bin tendenziell eher unzufrieden11,2%
  • Ich bin unzufrieden, der Großteil war Mist4,1%
  • Total enttäuscht, 2014 war ein miserables Produktjahr3,2%
411 Stimmen31.10.14 - 01.11.14
8840