Itunes Match Problem... Hilfe!

sandma24.05.13 17:38
Hallo zusammen,

wollte auf diesem Weg mal nach Hilfe fragen. Mir ist gestern was total doofes passiert. Hab ein neues Album zu iTunes Match hinzugefügt und daraufhin den Album Titel geändert. Irgendwie hab ich aus versehen alles markiert und jetzt alle Alben umbenannt... sau blöd von mir ich weiß

Jetzt hab ich das Problem dass die falschen Metadaten in der Cloud gespeichert sind. Hab drauf hin einfach aus meinem Time Maschine Backup wiederhergestellt und dachte damit ist alles erledigt.

Aber Itunes gleicht beim Start sofort mit der Cloud ab und stellt die alten falschen Daten wiederher.

Hat jemand eine Idee wie man das wieder hinbekommen könnte?

Danke schon mal

Kommentare

Mac-Rookie
Mac-Rookie24.05.13 17:41
Lösche das Album uns iTunes wird dich fragen, ob es aus der iCloud auch gelöscht werden soll. Das natürlich bejahren. Anschließend kannst du dein Album wieder nach iTunes kopieren und mit der iCloud syncen.
„Mac Mini G4 mit 1,5GHz | 64MB VRAM |1GB RAM | MorphOS 3.8 | PowerBook G4 mit 1,67GHz | 128MB VRAM |1,5GB RAM | MorphOS 3.8“
sandma24.05.13 17:51
danke für die Antwort, aber das is mir klar. ich hab alle Alben in meiner Sammlung mit dem gleichen Namen überschrieben. Frag nicht wie aber es ist passiert...
Bobbes
Bobbes24.05.13 18:13
Den Rechner, auf dem Du das gemacht hast von iTunes Match abmelden. Die Mediathek mit den richtigen Daten wieder herstellen. Dann den Support anschreiben, das die Dein iTunes Match zurück setzen. Danach den Rechner wieder aktivieren...
o.wunder
o.wunder24.05.13 21:08
Was Mac-Rokie schrieb klingt einleuchtend. Einfach alles löschen und auch aus der Cloud löschen lassen. Dann wiederherstellen aus Backup.
sandma25.05.13 10:04
o.wunder
Was Mac-Rokie schrieb klingt einleuchtend. Einfach alles löschen und auch aus der Cloud löschen lassen. Dann wiederherstellen aus Backup.

Im Backup ist ja leider nicht alles lokal vorhanden. Wenn ich mein Backup wiederherstelle ist für kurze Zeit alles richtig vorhanden, bei der ersten Synchronisation ist dann allerdings wieder der falsche Stand da.
Bobbes
Bobbes25.05.13 10:15
sandma
o.wunder
Was Mac-Rokie schrieb klingt einleuchtend. Einfach alles löschen und auch aus der Cloud löschen lassen. Dann wiederherstellen aus Backup.

Im Backup ist ja leider nicht alles lokal vorhanden. Wenn ich mein Backup wiederherstelle ist für kurze Zeit alles richtig vorhanden, bei der ersten Synchronisation ist dann allerdings wieder der falsche Stand da.


Hast Du meinen Beitrag gelesen?

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,7%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,2%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,1%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,6%
856 Stimmen13.05.15 - 30.05.15
12211