Generalüberholtes iPad mini - einige Erfahrungen | Allgemeine Apple Diskussion | Forum | MacTechNews.de
Apple-Event "Wish we could say more"

Generalüberholtes iPad mini - einige Erfahrungen

mtnforumuser
Letzte Woche habe ich im Apple Store zugeschlagen:

Generalüberholtes iPad mini mit Wi-Fi, 16 GB – Schwarz - 279,00 € (Spare 50,00 € / 15% Ab).

Ich dachte mir, ich teste das iPad mini nochmals, ob das Gerät doch eine Bereicherung für mich und meine Nutzungsgewohnheiten ist. (Ich nutze momentan einen iPod touch 32 GB 5G als mobiles Gerät und zum Lesen.)

Erste Enttäuschung: "Refurbished" konnte man das iPad mini nicht bezeichnen, eher "gebraucht". Deutliche Abnutzungen auf der Rückseite. Das kleine Päckchen mit den "Unterlagen" wirkte auch nicht neu.

Zweite Enttäuschung: Beim Lesen empfinde ich das Mini nach einiger Zeit als recht schwer. Die großen iPads sind ja noch schwerer, und kommen überhaupt nicht für mich in Frage. Das hat mich überrascht. Wahrscheinlich bin ich durch den iPod touch einfach zu verwöhnt.

Dritte und abzusehende Enttäuschung: der Bildschirm. Einfach zu pixelig. Und oftmals sind Links auf Webseiten und kleine Schaltflächen sehr schwer sicher zu treffen. Man muss bei Webseiten manchmal zoomen, um besser treffen zu können. Die Mini-Größe ist da einfach schon im Grenzbereich.

Ich werde es zurückschicken. Auf der Apple Webseite war die Rückgabe nicht möglich. Telefonisch ging's dann. Auch das habe ich schon besser erlebt von Apple.

Kommentare

söd knöd
Du hast aber nicht wirklich gedacht das ein generalüberholtes iPad mini, leichter ist als ein nicht überholter?

Du hast doch nur eine Erfahrung zu dem generalüberholtes iPad mini mitgeteilt alles andere hättest du auch bei einem neuen so erfahren.
scharli
Vielleich hätten sie die Akkus herausnehmen sollen. Dann wäre das Gerät leichter und die Pixel und die kleinen Schalter auf den Websites, die am iPod touch viel größer sind, würden auch nicht stören.
Nichts für ungut.
iGod
Du hast es "nochmals" getestet und erst beim 2. Anlauf ist dir das Gewicht und das Display aufgefallen?
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
mtnforumuser
söd knöd
Du hast aber nicht wirklich gedacht das ein generalüberholtes iPad mini, leichter ist als ein nicht überholter?



iGod
Du hast es "nochmals" getestet und erst beim 2. Anlauf ist dir das Gewicht und das Display aufgefallen?

Richtig, im Laden wird man ein halbstündiges Test-Lesen wohl eher selten durchführen.
flocko
Lösch ein paar Daten, dann wird es leichter.
mtnforumuser
flocko
Lösch ein paar Daten, dann wird es leichter.

Zu spät. Mein iPod touch ist leichter und hat mehr Daten drin...
firstofnine
Die "deutliche Abnutzung" finde ich interessant. Meine Erfahrung mit refurbished Apple Produkten zeigte immer maximal leichte Gebrauchsspuren, manchmal sogar gar keine sichtbare Einschränkung. Bei deutlicher Abnutzung hätte ich es auch zurückgeschickt.
„Wann man nichts ändert, dann ändert sich nichts!“
Spatenheimer2
mtnforumuser
Dritte und abzusehende Enttäuschung: der Bildschirm. Einfach zu pixelig.

Waaas?! Vor drei Jahren fanden die Kunden die 1024x768-Auflösung des iPad voll toll. Und jetzt hat das iPad Mini die gleiche Auflösung und du findest das pixelig! Das ist doch völlig verrückt!!!!!!!1111

Außerdem kauft man iPads nicht gebraucht. Nachher hat der Vorbesitzer da seinen Hodensack draufgelegt, nein danke.
„No dynamite, chainsaws or shotguns.“
iGod
Spatenheimer2
Waaas?! Vor drei Jahren fanden die Kunden die 1024x768-Auflösung des iPad voll toll. Und jetzt hat das iPad Mini die gleiche Auflösung und du findest das pixelig! Das ist doch völlig verrückt!!!!!!!1111

Außerdem kauft man iPads nicht gebraucht. Nachher hat der Vorbesitzer da seinen Hodensack draufgelegt, nein danke.

Wenn ich dir jetzt ein MacBook von 2006 anbiete sagst du auch das es eine lahme Kiste ist, obwohl es damals voll toll war.
Und ein Hodensack ist mitunter sauberer als die Finger. Wer weiß wo die gesteckt haben.
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
wolf1210
also ich habe zwar "nur" ein neues iPad mini gekauft (Weihnachten) und vorher mal bei Gravis ein wenig in der Praxis geschaut wie das denn aussieht und obs von der Grösse her passt - Fazit bis jetzt - vielseitig einsetzbar - und überhaupt nicht nachvollziehbar warum die Auflösung nicht ausreichend sein soll oder was hast du gedacht ? bis welche mit Retina kommen musst du noch warten
ich kann höchstens deine Kritik mit den Gebrauchsspuren nachvollziehen aber alles andere ? kein Kommentar
firstofnine
Spatenheimer2

Außerdem kauft man iPads nicht gebraucht. Nachher hat der Vorbesitzer da seinen Hodensack draufgelegt, nein danke.

Toll, und wie bekomm ich das Bild wieder aus dem Kopf raus?????
„Wann man nichts ändert, dann ändert sich nichts!“
scharli
Das dauernde Gerede über eine noch höhere Auflösung des Displays ist doch für die Katze. Die Beschwerden über die schlechte Lesbarkeit der IOS 7-Systemschrift beweisen das doch. Es geht doch nur ums Meckern. Werden Displays größer, müssen sie kleiner werden. Sind sie kleiner, müssen sie größer werden. Quatsch!
flocko
Bah, wenn man bei Ebay gebrauchte iPads anschaut, sieht man tatsächlich den ein oder anderen Hodensack Abdruck auf den Displays... Ekelhaftig
Krypton
Spatenheimer2
Außerdem kauft man iPads nicht gebraucht. Nachher hat der Vorbesitzer da seinen Hodensack draufgelegt, nein danke.

Das tolle am iPad ist ja das Frontglas, welches sich problemlos reinigen lässt. Ob man da mal bei starker Erkältung ein paar »Tröpfchen« versrpüht, die Kinder das Ding mit der Zunge ablecken oder mit dem Ohr darauf einschläft, ist egal.

Schwamm drüber und gut.

Und wem sein Hodensack nicht gefällt, der kann ihn ja abschneiden. (sofern vorhanden)
wolf1210
junge junge ich dachte das wäre ein Mac-Forum,stattdessen hat man hier echt den Eindruck pubertierende Jugendliche toben sich aus
es ist schon ein weiter Weg von der Beurteilung eines gebrauchten iPads bis zum Hodensack....
Spatenheimer2
flocko
Bah, wenn man bei Ebay gebrauchte iPads anschaut, sieht man tatsächlich den ein oder anderen Hodensack Abdruck auf den Displays... Ekelhaftig

Ja eben. Wi-der-lich.

iGod
Wenn ich dir jetzt ein MacBook von 2006 anbiete sagst du auch das es eine lahme Kiste ist, obwohl es damals voll toll war.

Was damals Recht war, kann heute nicht Unrecht sein!
„No dynamite, chainsaws or shotguns.“
Krypton
wolf1210
es ist schon ein weiter Weg von der Beurteilung eines gebrauchten iPads bis zum Hodensack....

Trotzdem interessant, dass eine nicht geringe Anzahl der Foristen das Wort Hodensack mindestens einmal in seinem Post erwähnen muss.

Interessant finde ich allerdings auch die Beurteilung des iPad mini.
mtnforumuser
Erste Enttäuschung: "Refurbished" konnte man das iPad mini nicht bezeichnen, eher "gebraucht". Deutliche Abnutzungen auf der Rückseite. Das kleine Päckchen mit den "Unterlagen" wirkte auch nicht neu.

Das ist natürlich nicht schön und ich habe bisher auch eher von guten Erfahrungen mit Refurbished-Geräten gehört. Der Zustand wäre auch für mich ein Grund, das Ding zurückzuschicken.
Zweite Enttäuschung: Beim Lesen empfinde ich das Mini nach einiger Zeit als recht schwer.

Na ob das eine Enttäuschung ist, weiß ich auch nicht. Man kann ja durchaus davon ausgehen, dass ein größeres Gerät auch schwerer ist. Abgesehen davon finde ich es leichter als die meisten Bücher. Und gemessen am Lesekomfort ist es meiner Meinung nach viel besser als ein iPod, da hier einfach weniger auf dem Display zu sehen ist und das Lesen so für mich anstengender ist.
Es kommt natürich auch auf die Haltung beim Lesen an. Manche legen das Ding einfach irgendwo ab (Bett, Tisch, Beine…) und spüren vom Gewicht fast nichts.
Dritte und abzusehende Enttäuschung: der Bildschirm. Einfach zu pixelig.

Jetzt wird es seltsam. Das Ding hat mehr Pixel als der iPod und ist doch zu pixelig? Wie geht denn das? (768.000 vs. 727.000) Bei gleichem Leseabstand sind die Pixel natürlich etwas größer, aber da du am iPodTouch ja anscheinend gut lesen kannst, kannst du das iPad mini auch etwas weiter weg halten und hast dann (bei gleicher Auflösung) auch noch mehr Fläche.
Und oftmals sind Links auf Webseiten und kleine Schaltflächen sehr schwer sicher zu treffen. Man muss bei Webseiten manchmal zoomen, um besser treffen zu können.

Auch das wirkt eher skuril, da das iPad mini im Vergleich zum iPod touch ja geradezu rießige Links darstellt und weniger zoomen notwendig ist.

Wenn man natürlich einen Bildschirm wie beim iPad Retina möchte und ein Gewicht wie beim iPod Touch, wird das in den nächsten paar Jahren noch nicht gehen. Aber gerade im Vergelich zum Touch sind einige der »Enttäuschungen« doch eher seltsam, da die angesprochenen Punke ja duchweg besser als beim Touch sind.

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig
Oculus Connect (0)
19.09.14 - 20.09.14, ganztägig

Wie verschicken Sie hauptsächlich Kurznachrichten?

  • SMS11,7%
  • iMessage/Nachrichten42,3%
  • WhatsApp22,3%
  • Threema10,2%
  • Facebook Messenger0,8%
  • Anderer Messenger1,8%
  • Gar nicht5,1%
  • Bunt gemischt, keine Präferenz5,8%
830 Stimmen26.08.14 - 30.08.14
7165