Journals>Journals von bono01>iPhone 3G aus dem 3Gstore

iPhone 3G aus dem 3Gstore

Nachdem ich nun auch schon seit langer Zeit teil der Jailbreak und iPhone Unlock Hack Familie bin, hab ich mich im Mai 2009 dazu entschlossen in ein vom Werk aus Sim- und Netlock freies iPhone zu investieren. Gerade auch in bezug auf die geringe Wahrscheinlichkeit das die im Sommer erscheinende Firmware 3.0 mit yellowsn0w freizuschalten ist. Also hab ich mich kurzerhand über die verschiedenen Bezugsquellen informiert und habe dann den 3Gstore ausgewählt, da dieser die besten Kunden Bewertungen hatte und eine menge Service bietet. Preislich sind die iPhones deshalb dort auch explizit teurer als bei diversen Händlern bei ebay und ähnlichem die teilweise ihren sitz in Italien, Tschechien oder Belgien haben.


Da mir aber Service sehr wichtig ist, gerade wenn es um eventuell auftretende Garantiefälle geht, war ich gern bereit den Aufpreis zu zahlen. Wie sich später herausstellen sollte war diese Entscheidung eine der besten die ich hätte treffen können. Ich habe nach langer Überlegung dann mein Swisscom iPhone 3G mit 8GB, welches mit yellowsn0w Unlocked war, für 380€ verkauft und beim 3Gstore am Dienstag den 19.05.2009 über den sehr übersichtlichen Online Shop ein iPhone 3G mit 16GB in schwarz bestellt. Durch eingabe eines Gutschein Codes bekam ich 25€ Rabatt auf den Einkauf welches den Endpreis etwas minderte. Trotzdem ist ein Preis von knapp 720€ inklusive Versandkosten kein Pappenstiel. Doch wenn man die Zeit und mühen sieht, ganz zu schweigen vom Risiko, die man aufbringen muss um bei den Unlock Hacks immer auf dem laufenden zu bleiben, lohnt es sich meines erachtens schon. Kurz nach absenden der Bestellung erreichte mich dann auch schon die Bestellbestätigung per E-Mail vom 3Gstore. Zuerst leider im Spam filter von GMX hängen geblieben.


Kurz darauf auch dann die Zahlungsbestätigung, ebenfalls per E-Mail. Da ich mit Paypal bezahlt habe ging alles relativ fix. Man kann aber auch per Nachnahme sowie Vorabüberweisung bezahlen. Mit Paypal ist auch eine kreditkartenbezahlung möglich. Ohne Paypal leider nicht. Auch auf Rechnung kann man im 3Gstore nicht bestellen. Am nächsten Tag dann bekam ich eine weitere E-Mail in der mir der Versand der Ware mitgeteilt wurde, sowie eine DHL Tracking Nummer zum nachverfolgen des Pakets. Da leider am Donnerstag Himmelfahrt war, ist das Paket erst am Freitag bei mir eingetroffen. Doch kurz nach dem auspacken kam dann die Ernüchterung. Beim anschließen des iPhones an iTunes kam eine Meldung das iTunes das iPhone nicht aktivieren kann und es möglicherweise beschädigt ist.


Auch mehrere versuche mit anderen Sim-Karten sowie an einem anderen Rechner brachten nicht den gewünschten Erfolg. Also musste ich gleich den Support des 3Gstore auf die Probe stellen. Am anderen ende des Telefons war ein sehr netter Herr, der sich mein problem anhörte und mir mitteilte das ich am nächsten Tag, einem Samstag, von einem Techniker zurück gerufen werde da dieser bereits im Feierabend wäre und er selbst dazu nichts sagen könnte. Am Samstag dann kam ich dem Techniker zuvor und hab selbst nochmal angerufen da ich noch was vor hatte an diesem Wochenende und nicht auf den Rückruf warten wollte. Man teilte mir mit das ich das iPhone 3G zurück nach Kiel schicken müsste da dieser Fehler ihm völlig unbekannt war. Das tat ich dann auch mitsamt einem ausdruck des oben zu sehenden Screenshots des Fehlers in iTunes. Da DHL am Wochenende nicht arbeitet, ging das iPhone erst am Montag auf die Reise und war am folgenden Dienstag in Kiel. Da der angekündigte Anruf, was nun mit dem iPhone ist, leider nicht erfolgte, hab ich per E-Mail nachgehakt. Man teilte mir mit das ich ein neues Gerät erhalten werde, welches am darauf folgenden Mittwoch in den Versand geht. Ich schrieb dann noch einmal eine E-Mail mit der bitte um eine aktualisierte Rechnung (wegen der neuen Seriennummer des iPhones) und um die DHL Tracking Nummer zu erfahren. Diesmal bekam ich sehr schnell positive antwort vom 3Gstore. Am heutigen Donnerstag kam dann das neue iPhone endlich an.


Und diesmal funktionierte alles wie es sollte. Einfach die eigene Congstar Sim Karte eingelegt, die Pin Nummer eingegeben und an den PC mit iTunes angeschlossen. Nach ein paar sekunden teilte mir iTunes dann mit dass das iPhone erfolgreich entsperrt und aktiviert wurde und noch Registriert werden muss. Nachdem auch letzteres erledigt war ging es ans einrichten des iPhones.


Einen Jailbreak hab ich auch bei diesem iPhone vorgenommen da ich Third Party Apps wie das Congstar Carrier Bundle, Cycorder oder BossPrefs nicht missen möchte. Aber die Gewissheit jedes Firmware Update problemlos durchführen zu können, ohne auf Software Unlocks oder Turbo Sim Adapter angewiesen zu sein, ist schon ein gutes Gefühl. Ich bereue den Kauf nicht und bin auch sehr mit dem Service und der Problembeseitigung des 3Gstore zufrieden. Denn immerhin wurde das iPhone vom 3Gstore in weniger als einer woche anstandslos gegen ein neues getauscht. Ich kann nur jedem ans Herz legen nicht zu sehr nur auf den Preis zu schauen beim iPhone kauf. Denn bei einem Italienischen oder Tschechischen Händler auf ebay hätte es bestimmt mehr probleme gegeben bei einem defekt wie ich ihn hatte. Und die Versandlaufzeiten nach Italien sind auch wesentlich länger als die von Hannover nach Kiel und zurück.

Mehr Fotos hier als Download:

Web-Link 3Gstore:

UPDATE 11.06.2009:

Das 3Gstore iPhone 3G hat problemlos das Update auf die Firmware 3.0 gemacht. Nur der jailbreak ist weg. Aber den kann man ja mit den bald erscheinenden aktualisierten versionen von Pwnag und Quickpwn erneuern.

Kommentare

tobiask29.05.09 00:41
sehr schöner Bericht,vielleicht kann ich meinen Vater überreden auch von dort ein iPhone zu kaufen,im Moment spielt er mit dem Gedanken ein iPhone Klon zu kaufen.
Tiger
Tiger29.05.09 00:45
tobiask
Na da könnest du Ihm gleich den Link schicken für den MTN hier links gerade über Google Ads Werbung macht: das Mini Hiphone...
bono01
bono0129.05.09 00:45
Also von einem iPhone Klon kann man ja nur abraten.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
tobiask29.05.09 00:47
Mein vater will halt nicht so viel geld ausgeben...aber 3000 Euro für Bürostühle....
Tiger
Tiger29.05.09 00:50
tobiask

Also wenn er da spart, dann spart er an der falschen Stelle. Da soll er sich lieber keines kaufen. Selbst die "guten" Klone bieten bei Weitem nicht das was ein iPhone bietet.
Wenn er ein iPhone nicht nur wegen der Optik möchte, dann sollte er die Finger von Fälschungen lassen. Vor allem sollte man Kopierer nicht unterstützen.
bono01
bono0129.05.09 00:50
Naja wenn man zuviel spart ärgert man sich aber oftmals hinterher.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
bono01
bono0129.05.09 00:52
Tiger Vor allem sollte man Kopierer nicht unterstützen.

Sehe ich genauso. Und teilweise sind die Geräte ja auch nicht sicher. Viele erfüllen nicht Europäische Sicherheits-Standards.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
tobiask29.05.09 00:53
na,aber dafür will er immer mit meinem iphone ins internet... hat heute 2 Stunden mit meinem gesurft und auch gemeint diese Multitouchtechnik wäre auch in Handys für 80Euro problemlos drin...

Aber jetzt genug davon,wenn er sich ein Klon kauft,und sich danach darüber ärgert,werde ich ihn dran erinnern,dass ich ihn abgeraten habe..
bono01
bono0129.05.09 00:58
tobiask: hat heute 2 Stunden mit meinem gesurft und auch gemeint diese Multitouchtechnik wäre auch in Handys für 80Euro problemlos drin...

Das bezweifele ich stark. Allein sowas zu entwickeln kostet unmengen an Geld. In ein paar Jahren gibts das sicherlich auch in billigeren Handys. Aber heut noch nicht.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
zwobot29.05.09 10:35
Also auch wenn ich vom Thema abweiche...

720 Euro nur um es Sim und Netlock frei zu haben?

Bei T-Mobile bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten sind das 30 Euro/Monat die man mit einem Tarif seiner Wahl verrechnen kann zzgl subventioniertes iphone und voller Garantie.

Das rechnet sich doch kaum. Ausser man nutzt das phone noch viel im Ausland mit anderen Karten.

AH, mea culpa, gerade gelesen, dass er nicht Apple zugelassene SW installieren will.
bono01
bono0129.05.09 11:54
Für mich rechnet sich das durchaus. Ich telefoniere nicht viel, aber schreibe unmengen an SMS. Und von den T-Mobile Tarifen passt einfach keiner so richtig zu mir. Außerdem hab ich eine Abneigung gegen allzu lange Vertragslaufzeiten entwickelt was Mobilfunk sachen angeht. Ich will schnell wechseln können wenn mir was nicht passt oder es irgendwo preiswerter wird. Deshalb hab ich vor Jahren angefangen meine Handys selbst zu kaufen und nicht mehr auf durch Verträge subventionierte Handys zu setzen. Und momentan ist Congstar einfach perfekt für mich. Dasselbe gute Netz wie T-Mobile und sehr gute Preise.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
MacBookAndi
MacBookAndi29.05.09 13:41
Lol wie doof kann man sein wenn man da ein iPhone kauft... ich hab meins nagelneu für 400 bei eBay gekriegt und habs dann beim T-Mobile shop für 100 Euro freischalten lassen... also 500 euro und nicht wie da 659.. xD wer kommt schon auf die idee sich da was zu kaufen xD
Honeybunny
Honeybunny29.05.09 14:03
Lol wie doof kann man sein wenn man da ein iPhone kauft... ich hab meins nagelneu für 400 bei eBay gekriegt und habs dann beim T-Mobile shop für 100 Euro freischalten lassen... also 500 euro und nicht wie da 659.. xD wer kommt schon auf die idee sich da was zu kaufen xD

Das geht doch eigentlich erst nach 24 Monaten vertragslaufzeit. Jedenfalls ist das meine Info.
Die Frauen geben mehr Geld aus als der Mann verdient, damit die Leute glauben, dass er mehr verdient als die Frau ausgibt. ;-) (Danny Kaye)
DonQ
DonQ29.05.09 20:33
yepp, 24 monate warten oder zahlen und früher…

720 euronen ist aber schon äusserst heftig für ein handy ohne blitz und gute cam, aber ok…ich muss es ja nicht zahlen
an apple a day, keeps the rats away…
Tiger
Tiger30.05.09 10:41
Naja, besser die heimische Wirtschaft unterstützen und bei einem Unternehmen kaufen das im eigenen Land Steuern zahlt als das Geld ins Ausland verfrachten...

Und vor allem hat man wenn es Probleme gibt weniger Aufwand und Ärger, da hat bono01 in jedem Fall recht.

tobiask
Wenn dein Vater auf Multitouch steht, dann kommen die Klone sowieso nicht in Frage, das was die Multitouch nennen ist ein Witz. Billig ist bei denen wirklich billig.
bono01
bono0130.05.09 12:35
MacBookAndi Lol wie doof kann man sein wenn man da ein iPhone kauft... ich hab meins nagelneu für 400 bei eBay gekriegt und habs dann beim T-Mobile shop für 100 Euro freischalten lassen... also 500 euro und nicht wie da 659.. xD wer kommt schon auf die idee sich da was zu kaufen xD

Also das würde mich auch genauer interessieren wie das ging. Denn das freischalten für 100€ geht meines wissens selbst bei den Prepaid iPhones erst nach 12 Monaten. Und bei den Vertrags iPhones von T-Mobile nach 24 Monaten. Und bei den Prepaid iPhones ist auch nur die 8GB variante zu bekommen nicht die mit 16GB.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
tobiask30.05.09 14:41
@Tiger:

Mein Vater wird sich wahrscheinlich das Samsung Omnia oder das HTC Touch Diamond 2 holen,konnte ihn von den iPhone Klonen abreden...
bono01
bono0130.05.09 14:54
Also so steht es bei T-Mobile im kleingedruckten bei den Vertrags iPhones.
1) Angebot gilt nur in Verbindung mit dem Abschluss eines T-Mobile 24-Monats-Vertrags in den Tarifen Complete S, M oder L mit entsprechender SIM-Karte der T-Mobile Deutschland GmbH. Eine Entsperrung des iPhone ist nicht vor Ablauf von 24 Monaten nach Kauf möglich.

Und das bei den Prepaid iPhones . Und 12 Monate gibt es die noch nicht. Ich glaub da wollte sich nur jemand wichtig machen.
1) Das Xtra Pac iPhone ist nur mit einer SIM-Karte der T-Mobile Deutschland GmbH in bestimmten, für die Nutzung des iPhone von T-Mobile angebotenen, Tarifen nutzbar. Eine Entsperrung ist erst nach Ablauf von 12 Monaten ab Kauf gegen eine Zahlung von 49,95 Euro möglich.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
Quarkbrötchen31.05.09 05:14
Also ich hätte ja nun erstmal das neue iPhone abgewartet, schliesslich wird es dies dann auch sicher irgendwo ohne SIM-Lock geben und 1000€ würde es dann sicher auch nicht kosten oder?
MacGay
MacGay01.06.09 23:05
da hätte ich lieber hier bestellt : wobei so kurz vor der Veröffentlichung des neuen iPhones hätte ich mir nie das so teuer gekauft ...
Aber muss jeder selber wissen wie er sein Geld verballert
bono01
bono0102.06.09 01:57
Das iPhone beim Simyo retailkey shop ist nur knapp 45€ billiger als beim 3Gstore mit Rabatt Gutschein. Und die haben auch nur das weiße momentan. Und als ich meins bestellt hab beim 3Gstore hatte die gar keine.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
MacGay
MacGay02.06.09 16:51
nur 45,-€ ist gut ... Naja , der Laden freut sich
bono01
bono0103.06.09 01:12
nur 45,-€ ist gut ... Naja , der Laden freut sich

Wenn ich so lese wie der Service beim Retailkey-Shop so ist dann bin ich froh die paar euro mehr beim 3Gstore ausgegeben zu haben.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
MacGay
MacGay03.06.09 08:54
Also kenne mehrere die durchweg positiv berichten ... Aber irgendwie musst Dir ja den hohen Preis schön reden
Vor allem da jetzt das neue kommt
o.wunder
o.wunder08.06.09 00:33
Noch preiswerter bekommt man ein freies iPhone mit der Bündelung mit ePlus Verträgen. Ich habe so nur 530 Euro insgesamt zahlen müssen für ein 3G von einem deutschen Händler (handystar.de)
re-pahi
re-pahi10.06.09 17:56
@tobiask: ich habe zwei iPhone-Clones gehabt... glaube mir, er tut sich da keinen Gefallen mit! Meine waren das Cect P168+ und danach das Cect 599.
Klick. Bumm. Fantastisch!
MacGay
MacGay11.06.09 11:34
lol der STORE möchte 1 499,99 €inkl. MwSt.
+ Versand

für das iPHONE 3GS haben ... Was für ein Preis .... Unglaublich !
pünktchen
pünktchen12.06.09 10:25
preis rapide fallend! jetzt nur noch 1249 €!! sofort zugreifen!!!

ps: der artikel liest sich wie ein bezahlter pr-job.
bono01
bono0112.06.09 10:46
ps: der artikel liest sich wie ein bezahlter pr-job.
Wäre schön wenn man dafür Geld bekommen würde. Wollte aber nur eine Möglichkeit aufzeigen wie man an ein Sim- & Netlock freies 3G bzw. jetzt 3G S kommen kann.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
cobaldus
cobaldus12.06.09 21:52
und das 3G 16GB weiss wurde auch gleich im Preis um 60 Euro auf 799 Euro erhöht
Weitere Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion nutzen zu können.