Journals>Journals von mucke>Macbook pro 2011 und sata 3 Erfahrung!

Macbook pro 2011 und sata 3 Erfahrung!

So hier mal neues von der Front: Hab ein macbook pro 13" i5

Hab hier eine Intel 320 (Sata 2), Intel 510 (sata 3), Vertex 3(Sata 3), Crucial c300 (sata 3).

Zunächst zur Intel 320.
Installation ging Problemlos sowohl ein fresh-Install als auch ein Klon über Carbon Copy Cloner. Auf die vorgegeben Werte der SSD komm ich auch. TOP!!

Nun zu den anderen 3 SSDs

Bei allen drei hab ich die selbe Prozedur durch gemacht, hab alle Drei getestet um SICHER zu gehen, das dass Problem am Festplattenkabel liegt.

Zunächst hab ich bei allen ein fresh-install probiert. Also ssd ins HDD-Schacht eingebaut und mit Festplattendienstprogramm die ssd formatiert (OS X DVD).
Dann wollte ich das System installieren. Festplatte wurde erkannt, ABER jede der drei Installationen brach ca. in der Mitte ab, durch ein Fehler.

Als nächstes hab ich versucht von der Intel 320 auf die SSD(sata 3 ssd waren in einem Firewire800 Laufwerk) zu klonen. SSD wurde erkannt etc. Klon verlief Problemlos. SSD eingebaut und sie wurde nicht mehr erkannt, keine Chance (pram und smc reset wurde durchgeführt). Blieb immer bei Apple mit grauen Hintergrund stehen.

Oke nächster Versuch, ssd(Sata 3) ins HDD-Schachteingebaut und Intel 320 in FW-Gehäuse. Hab dann wieder versucht die Intel 320 zu Klonen und man konnte richtig sehn wie schnell das Klonen ging, ABER nach ca. 1-2 gb stoppt der Klonvorgang immer, für ca 30-45, bis es dann weiter ging. Ich denke hier sieht man schon das es am Festplattenkabel liegen muss.

4er Versuch. SSD(sata 3) in FW-Laufwerk eingebaut und einen fresh-install versucht. Ging Problemlos, ABER dann beim Einbau ins HDD-Schacht, selbe Prozedur. System hat wieder nicht gestartet. Blieb immer beim Apfel mit dem kreis hängen.

Also ich kann jetzt mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit sagen, das es am KABEL liegen muss. Am Anfang dachte ich ja, dass es an der einzelnen SSD liegen könnte, weil ich schon öfters gelesen hatte, das die Intel 510 nicht funktionierte aber die Verhex 3 schon.

Was ich nun mache weiss ich noch nicht, aber ich denke fast, dass ich die intel 320 behalte. Obwohl ich schon gern von sata 3 profitiert hätte.

Edit: sry, für die Rechtschreibfehler und falsche Satzzeichensetzung. Hab mir mühe gegeben, aber die Legasthenie macht mir oft ein Strich durch die Rechnung.

Kommentare

pitchblack
pitchblack19.04.11 12:32
Also bei mir werkelt eine Intel 510 SSD mit 240GB am SATA-3 Port bisher (3 Wochen) ohne Probleme. Die SSD hat 2 Partitionen, eine HFS+ für MacOS X und eine NTFS für Windows 7 64-bit Enterprise.
pitchblack
pitchblack19.04.11 12:33
Die Factory Disk (750GB) ist via einem OWC Data Doubler anstelle des optischen LW am SATA-2 verbaut. Auch dies funktioniert seither problemlos.
mucke19.04.11 12:39
Joap, es scheint ebenso, das Apple verschiedene Festplattenkabel verbaut. Manche haben glück, andere wiederrum nicht -.-.
iDaniel
iDaniel19.04.11 13:00
Wie teuer könnte das fachmännische Ersetzen des Kabels werden?
Rodknocker
Rodknocker19.04.11 14:04
iDaniel

Da wird dich gar nichts kosten. Ich würde bei Apple Care anrufen und um ein neues Kabel bitten.
Gerne auch durch den Tausch beim ASP.

Wenn sie abwimmeln, musst du auf den Tausch bestehen.

Egal, ob sie argumentieren, es sei ja keine Apple SSD.
Die HDD/SSD ist frei tauschbar. Ausserdem kann man immer damit argumentieren, dass diese Hardware in einem anderen Gerät z.B. PC, oder Notebook fehlerfrei läuft.
Freiheit ist die Macht, die wir über uns selber haben.
mucke19.04.11 14:11
@Rodknocker
Genau das kann man eben nicht. Ich habe jetzt schon 5 mal mit denen Telefoniert, freundlich aber mit nachdruck.Bei Apple selbst seh ich da kaum eine Chance, allerdings der Schritt über einen ASP deines Vertrauen, das Kabel auf Garantie tauschen zu lassen, könnte zum erfolg führen.
Rodknocker
Rodknocker19.04.11 14:40
mucke
Du hast Recht. Man könnte auch direkt den Fall beim ASP anmelden. Ich ging bisher eigentlich immer über Apple Care.

Das Problem betrifft wie ich schon in den Kommentaren eines anderen Journals schrieb überwiegend 13'' und 17'' MBPs.

Ich habe gestern eine Intel 510 verbaut in meinem 15'' MBP. Ohne jegliche Komplikationen.

Ich musste jedoch den SCM resetten, um die volle 6 GBits zu erhalten.
Freiheit ist die Macht, die wir über uns selber haben.
mucke19.04.11 14:51
Freut mich das es bei dir geklappt hat. =) Jou bei den 17" kommt neben dem Kabel-problem auch noch ein isolations-problem dazu.
mucke19.04.11 15:18
So es gibt wieder neues. Kann es selber noch nicht glauben. Die Vertex 3 funktioniert DOCH. Mit voller geschwindigkeit, es scheint mir ja fast so. Als läge es doch teilweise am Marvell Controller den die c300 und Intel 520 verbaut hat.
iDaniel
iDaniel19.04.11 15:51
mucke
das klingt ja jetzt aber interessant und lässt die spektulationen bezüglich des kabels in nem anderen licht erscheinen!
mucke19.04.11 16:17
Naja, aber fakt ist ja trotzdem das bei einigen kein von beiden geht =). Naja abwarten was sich noch alles so entwickelt.
iDaniel
iDaniel19.04.11 16:31
ja wird wohl nichts anderes übrig bleiben!
immoment eh kein geld für ne ssd übrig ... leider
hast du jetzt nur ne ssd drin oder ne zweite hdd im superdrive platz?
Rodknocker
Rodknocker19.04.11 16:50
mucke

Ich denke nicht, dass es am Marvell Controller liegt, da ich in meinem 15'' MBP 2011 mit einer verbauten Intel 520 null Probleme habe.
Freiheit ist die Macht, die wir über uns selber haben.
mucke19.04.11 16:57
Naja, aber woran kann es dann liegen, das 2 sats3 ssds mit Marvell-controller nicht gehn und die mit SF-controller schon. Ich denke es wird eine Kombination aus beiden sein, dem Kabel und dem Controller. Echt merkwürdig, oder vll liegt es ja sogar an der Festplattengröße? Die vertex 3 hatte 120 und die anderen beide 256, obwohl es daran kaum liegen wird.
Rodknocker
Rodknocker19.04.11 17:10
Also was man in der Tat sagen kann, ist, dass das Problem vermehrt auf 13'' und 17'' Geräten besteht.

Bei beiden MBPs werden andere Kabel als die im 15'' verwendet.
Freiheit ist die Macht, die wir über uns selber haben.
mucke19.04.11 18:12
Jou, da stimmt ich dir zu.
mucke20.04.11 14:50
Also heute die 240gb Vertex verbaut. Die geht problemlos.
julesdiangelo
julesdiangelo03.05.11 11:17
Danke für das Journal und die Erfahrungswerte!
bin paranoid, wer noch?
Umac_de07.05.11 09:07
Apple soll an dem Problem arbeiten
http://macperformanceguide.com/blog/2011/20110503_1_MBP17ssd --gear.html
freshserved
freshserved26.05.11 17:47
Hab auch letzte Woche die Vertex 240 eingebaut ins 15" 2011er Book. Das Teil ist der Hammer. Hdd ging in den Data Doubler. Überlege aber ne zweite SSD einzubauen.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion nutzen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen