Galerie>Wallpaper>never forget

"never forget" von locoFlo

0
0

Ausgangsbeitrag

locoFlo
locoFlo16.11.1415:49
Eigentlich kann man die CD auch schon da einreihen, oder?
Hier die Quelle und hier das T-Shirt . Habt noch ein schönes Wochenende.
„Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC“

Kommentare

macfan007
macfan00716.11.14 16:19
Sehr cool!
TigerJP
TigerJP16.11.14 16:50
Ich denke alle Rotierenden Medien. Manche sind nur grade im Todeskampf und andere haben es schon hinter sich.
Bart S.
Bart S.16.11.14 17:12
Super!
Noch besser finde ich das hier. Auch gefunden auf der von Dir verlinkten Seite, locoFlo.


Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.
zod198816.11.14 17:23
Für mich können CD und Festplatte auch dazu.
locoFlo
locoFlo16.11.14 18:01
Für mich können CD und Festplatte auch dazu.


Vor ein paar Wochen hätte ich dir noch widersprochen. Jetzt habe ich ein MBA und habe das Gefühl einen Laptop zu haben wie er im Jahr 2014 sein sollte. Dagegen wirkt mein MBP von 2011 mit Festplatte und CD wie aus den 90ern. Schon verrückt.
Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC
Bart S.
Bart S.16.11.14 19:09
CDs kaufe ich noch, und gelegentlich brenne ich mal ne DVD wenn ich einen Film in der Glotze aufgenommen habe und für gut befunden habe. So ca. alle 2 Monate mal. Oder interessante Dokumentationen. Ein "SuperDrive" gehört für mich also zu einem guten Computer mit dazu. Natürlich könnte man das auch mit einem DVD-Brenner am Fernseher erledigen.
Man muß gar nichts am Computer haben, kann es aber haben. Insofern verstehe ich die Leute nicht, die immer DVD-Laufwerke am Computer verteufeln oder für old fashioned befinden. Nur um sich und ihrer Umgebung zu beweisen wie hip sie doch sind....ohne natürlich irgend einen Nutzen daraus zu ziehen daß sie kein DVD-Laufwerk mehr benutzen.
Die gute alte Schallplatte ist ja auch schon seit Jahren wieder "en vogue". Und das ist ein rotierendes Medium
Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.
MacRudi16.11.14 19:18
Die LP gehört als älteste aber auch dazu. Wahrscheinlich ist der Verfasser jünger als dass er sich daran erinnern kann. Oder wenn es sich nur um Datenträger handeln soll noch die Lochstreifenkarte. Sonys MiniDiscs. Dann die magnetooptischen … Welches Format hatten die großen Floppies? 7"? Und die Festplatten als einzelne wechselbare Scheiben. Die waren etwa 40 cm im Durchmesser.
Der Mike
Der Mike16.11.14 19:24
Optische (rotierende) Medien gehören langsam auch dazu.

Interessant dabei ist, dass die Blu-ray Disc wohl noch eher am Markt verschwinden wird als die DVD-Video.

Diverse aktuelle Serien werden in den neuesten Staffeln in den USA seit kurzem gar nicht mehr auf Blu-ray Disc veröffentlicht. Entweder online (Netflix uswusf.) oder eben noch auf DVD-Video.

Und einen Nachfolger wird die Blu-ray Disc wohl auch nicht mehr bekommen. Jedenfalls nicht als Plastik-Scheibe.
locoFlo
locoFlo16.11.14 19:37
Die LP gehört als älteste aber auch dazu.

Schallplatten leben und der Absatz steigt. Das ist ein Liebhabermedium.
Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC
mbh
mbh16.11.14 20:21
Ich hab hier noch Schellack aus den Dreißigern...
Bart S.
Bart S.16.11.14 20:30
Das erinnert mich an den Film "Men In Black" Teil 1. Als den Leuten mal wieder ein neues Speichermedium vorgestellt wurde. DAS ultimative Speichermedium, das müssen jetzt alle haben! Da sagte Tommy Lee Jones: "Jetzt muss ich mir das Weisse Album von den Beatles zum dritten mal kaufen!"
Ich mache solchen Irrsinn nicht mit. Ich habe nichts doppelt. Wenn ich schon eine Schallplatte hatte habe ich nicht nochmal die CD gekauft. Die Musik wird ja dadurch nicht besser.
Auf der Schallplatte in der papiernen Textbeilage kann man alles gut lesen, bei der CD braucht man meist ne Lupe
Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.
Bart S.
Bart S.16.11.14 20:33
mbh
Ich hab hier noch Schellack aus den Dreißigern...
Worauf spielste denn das ab? Da sind doch die Abspielgeschwindigkeiten irgendwie exotisch....soweit ich mich erinnere.
Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.
adiga16.11.14 21:57
MacRudi
Welches Format hatten die großen Floppies? 7"? Und die Festplatten als einzelne wechselbare Scheiben. Die waren etwa 40 cm im Durchmesser.

Es waren 8" Floppies. Und ich hatte noch Jaz (iomega) im Betrieb mit 1GB Kapazität. Und professionell kannte ich noch Wechselfestplatten mit 13 MB Kapazität und wechselbare Plattentrommeln mit gigantischen 250 MB Kapazität. War in den 80ern als die ersten Mid Systeme in 32bit rauskamen....
Maniacintosh
Maniacintosh16.11.14 21:59
Festplatten sind zwar definitiv auf dem absteigenden Ast, aber gerade durch die angesprochene Entwicklung, dass es viel Content nur noch digital über die Breitbandverbindung bekommt, noch lange nicht tot. Man darf nicht vergessen, dass es gerade für digitale Medien, wie Filme oder Musik nicht auf die Geschwindigkeit einer SSD ankommt, aber eben viel Platz gebraucht wird. Für den Preis einer 500GB-SSD bekomme ich auf jeden Fall eine 4 TB-Festplatte, fast sogar schon eine 6 TB-Festplatte. SSDs größer als 1 TB sind aktuell am Consumer-Markt praktisch nicht verfügbar. Für alle Anwendungen, die also viel Platz brauchen, kommt man mittelfristig um Festplatten noch nicht herum.
teorema67
teorema6717.11.14 11:51
Ich kaufe nur CDs, für mich der akzeptbelste Kompromiss. Für Vinyl fehlen mir Zeit und Geld.

Der Link oben zwischen Kassette und Bleistift: Letzterer dreht die Tonbandspuhlen
Printer Margins for the Homeless
Bart S.
Bart S.19.11.14 19:48
...wenn sie verheddert und verklebt sind.
Rischtich!
Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.
janos_ad
janos_ad19.11.14 19:50
Vor einigen Jahren haben haben 128GB SSDs noch ein Vermögen gekostet. Heute habe ich nen Terabyte im MacBook Pro. Ich glaube in 5 Jahren haben wir auch 5TB SSDs zu vernünftigen Preisen.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen