Galerie>Wallpaper>Uluru

"Uluru" von uuhh

Durchschnittliche Bewertung: 4,4 Sterne
  • 5 Sterne: 6 Bewertungen
  • 4 Sterne: 10 Bewertungen
  • 3 Sterne: 0 Bewertungen
  • 2 Sterne: 0 Bewertungen
  • 1 Stern: 0 Bewertungen
0
0

Exif-Daten

Ausgangsbeitrag

uuhh11.12.1817:56
Klassische Szenerie am Uluru - knapp ein Jahr her.

Kommentare

dan@mac
dan@mac11.12.18 18:03
Klettern da noch Leute hoch?
uuhh11.12.18 18:13
dan@mac
Klettern da noch Leute hoch?

Es gibt wohl immer noch ein paar Idioten - aber lt. Guide sehr wenige.
dan@mac
dan@mac11.12.18 18:22


Das war 2016. Habe gerade nachgelesen dass sie es 2017 endgültig untersagt haben.
becreart
becreart11.12.18 19:33
ja es gehen immer noch leute rauf – aber nur noch bis 31.12. ab 01.01.2019 ist es verboten.
LoMacs
LoMacs11.12.18 22:12
uuhh
Es gibt wohl immer noch ein paar Idioten - aber lt. Guide sehr wenige.
Man könnte auch sagen: Nicht mehr, weil ein paar Idioten, die an Hokuspokus glauben, das nicht wollen.

Wir tolerieren uns mit diesem spirituellem Quatsch noch zu Tode.

Sehr beeindruckendes Bild übrigens.
lphilipp
lphilipp11.12.18 22:41
LoMacs
uuhh
Es gibt wohl immer noch ein paar Idioten - aber lt. Guide sehr wenige.
Man könnte auch sagen: Nicht mehr, weil ein paar Idioten, die an Hokuspokus glauben, das nicht wollen.

Wir tolerieren uns mit diesem spirituellem Quatsch noch zu Tode.

Sehr beeindruckendes Bild übrigens.
... und an welchen Hokuspokus "glauben" Sie? Toleranz schließt auch "spirituellen Quatsch" = Religion ein.
Man muß sich Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen! Albert Camus (Il faut imaginer Sisyphe heureux)
Legoman
Legoman12.12.18 09:28
weiße Arroganz
Loc
Loc12.12.18 10:16
LoMacs
Ganz, ganz dünnes Eis .
Die Ureinwohner waren schon tausende von Jahren vor den Europäern auf diesem Kontinent und die Europäer waren es, die ihnen schlimmstes angetan haben.
Ich habe schon lange nicht mehr einen so strunzdummen Kommentar gelesen.
Dummheit schein einfach nicht auszusterben
too old to die young
TiBooX
TiBooX12.12.18 11:19
Ich denke die Ureinwohner hätten deutlich weniger Probleme mit wenigen Touristen, die sich auch benehmen können. 1999 war ich oben, vor uns zwei Busladungen "Japanischer Kindergarten" die 50m rauf und dann alle wieder langsam runter sind. Keiner kam an denen vorbei. Oben gab's dann anglofone Juvenile, die nichts besseres zu tun hatten als den Allerwertesten für Fotos blank zu ziehen - ja, bereits vor der Handy und Selfi-Welle.
Da kann ich einige Aborigines wirklich gut verstehen.
Allerdings fand ich deren damalige Begründung: "Das andere auch nicht wollten, das man auf deren Heiligtum klettert" auch leicht Weltfremd. Als Rheinländer würde ich sie gerne mal auf den Kölner Dom einladen.
Jeder Jeck is anders.
People who are really serious about software should make their own hardware [A. Kay]
becreart
becreart12.12.18 11:28
Loc +1 👍
uuhh12.12.18 11:36
TiBooX
Allerdings fand ich deren damalige Begründung: "Das andere auch nicht wollten, das man auf deren Heiligtum klettert" auch leicht Weltfremd. Als Rheinländer würde ich sie gerne mal auf den Kölner Dom einladen.
Jeder Jeck is anders.
So wie es uns von einem Aborigine (er selbst sagte, sie nennen sich auf englisch "Black Fellas") erklärt wurde, wäre der passende Vergleich eher das Herumturnen auf dem Altar im Kölner Dom, oder für ein Selfie zu Christus ans Kreuz klettern - das macht es vielleicht verständlicher.

Abgesehen davon habe ich persönlich sehr große Schwierigkeiten, diese von mir als dogmatisch empfundene Spiritualität, egal welcher Konfession, zu verstehen. Aber ich versuche zu respektieren, wenn es anderen wirklich so wichtig ist.
LoMacs
LoMacs12.12.18 16:14
Ja, Sorry, die Aussage war tatsächlich ziemlich "weiß arrogant". @lphilipp, "Toleranz" ist für mich tatsächlich kein Wert an sich, wenn sie sich auf Klappe halten, wegschauen, Schwanz einziehen und Selbstaufgabe beschränkt. Ich stimme aber "@uuhh" zu, Klappe halten, einfach respektieren und unten bleiben ist hier sicher die rationalere Lösung. Sie waren schließlich 60.000 Jahre vor uns Europäern da.

Geiles Bild übrigens.
dan@mac
dan@mac12.12.18 21:09
Ich bin Atheist und ich war schwer beeindruckt von Uluru. Es ist wirklich ein magischer Ort wenn man seine Sinne dafür öffnet. Es ist etwas ganz besonderes und einzigartiges der Natur. Die Mehrheit der Besucher scheint aber tatsächlich nur für's Selfie zu kommen. Die Spiritualität der australischen Uhreinwohner scheint mir übrigens sehr viel sinniger als was man in Europa Jahrhunderte praktiziert hat und immer noch tut.
lphilipp
lphilipp12.12.18 23:18
LoMacs
Ja, Sorry, die Aussage war tatsächlich ziemlich "weiß arrogant". @lphilipp, "Toleranz" ist für mich tatsächlich kein Wert an sich, wenn sie sich auf Klappe halten, wegschauen, Schwanz einziehen und Selbstaufgabe beschränkt. I...
Was Sie da beschreiben hat doch mit Toleranz nicht das geringste zu tun. Was Sie "beschreiben" ist Duckmäusertum! Und was auf dieser Welt hat schon einen Wert "an sich"?!
Man muß sich Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen! Albert Camus (Il faut imaginer Sisyphe heureux)
LoMacs
LoMacs14.12.18 10:01
lphilipp
Was Sie da beschreiben hat doch mit Toleranz nicht das geringste zu tun. Was Sie "beschreiben" ist Duckmäusertum! Und was auf dieser Welt hat schon einen Wert "an sich"?!
Zwischen Toleranz und Duckmäusertum ist die Schnittmenge inzwischen ziemlich groß. Wegschauen, sich nicht einmischen, keine klare Haltung zeigen, wir sind ja tolerant gegenüber allen und jeden.

Wert an sich haben z.B. Menschenwürde, Meinungsfreiheit, Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft, Gleichberechtigung uvm.
Scrembol
Scrembol14.12.18 12:54
Beeindruckendes Foto!
Mein Album WAY HOME - Eric Zobel ab sofort streamen! iTunes, YouTube, Spotify uvm.
lphilipp
lphilipp16.12.18 00:00
LoMacs
lphilipp
Was Sie da beschreiben hat doch mit Toleranz nicht das geringste zu tun. Was Sie "beschreiben" ist Duckmäusertum! Und was auf dieser Welt hat schon einen Wert "an sich"?!
Zwischen Toleranz und Duckmäusertum ist die Schnittmenge inzwischen ziemlich groß. Wegschauen, sich nicht einmischen, keine klare Haltung zeigen, wir sind ja tolerant gegenüber allen und jeden.

Wert an sich haben z.B. Menschenwürde, Meinungsfreiheit, Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft, Gleichberechtigung uvm.
Wenn Sie die Begriffe so aufweichen ... Ich kann doch nur tolerant sein, wenn ich eine klare Überzeugung habe.
... Was Sie nennen sind "Tugenden". Daß Sie diesen Tugenden einen, wie ich annehme, hohen Wert zumessen, findet meine ungeteilte Zustimmung. Aber sind es "Werte an sich"?
Man muß sich Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen! Albert Camus (Il faut imaginer Sisyphe heureux)
BigLebowski
BigLebowski17.12.18 16:19
Tolerant kann man nur gegenüber anderen toleranten sein (= auf Augenhöhe) alles andere ist Perlen vor die Säue werfen und wird von den intoleranten als Schwäche gesehen.

Netter Nebeneffekt:
Durch dieses Modell lernt jeder intolerante das toleranz doch nicht so blöd ist.

Ich bin Atheist, aber verstehe die Aborigines:
Ihr Land, ihre Natur und die anderen sind halt die Gäste

Gab es da vor kurzem nicht diesen Idioten (Däne, Holländer?) der die Pyramide mit einer Begleiterin bestieg (verboten) um sie dann oben zu noch "besteigen" (was dann angeblich doch nicht war),
Und natürlich ein Foto gemacht

Hier gefunden:




Foto beide nackig:


Hochklettern, OK kann ich vielleicht noch verstehen.

Foto mit eindeutiger Pose machen in einem konservativen Land als Gast Idiot
LoMacs
LoMacs17.12.18 22:48
BigLebowski
Tolerant kann man nur gegenüber anderen toleranten sein (= auf Augenhöhe) alles andere ist Perlen vor die Säue werfen und wird von den intoleranten als Schwäche gesehen ...
Hochklettern, OK kann ich vielleicht noch verstehen.
Foto mit eindeutiger Pose machen in einem konservativen Land als Gast Idiot

Wenn ich schon die religiös ( ) gerechtigten Vorschriften in anderen Ländern beachten muss, sollten das auch unsere Gäste aus anderen Ländern tun. Also aus Respekt vor unserer säkulären Lebensweise bitte runter mit Burka und Kopftuch, ihr seid hier bei uns ...
Leider beobachte ich, dass diejenigen, die Respekt vor anderen Kulturen fordern, für die eigene andere Maßstäbe anlegen.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen