Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Galerie>Hardware>MacPro Familienfoto

"MacPro Familienfoto" von BeatWalker

Durchschnittliche Bewertung: 4 Sterne
  • 5 Sterne: 1 Bewertung
  • 4 Sterne: 3 Bewertungen
  • 3 Sterne: 1 Bewertung
  • 2 Sterne: 0 Bewertungen
  • 1 Stern: 0 Bewertungen
0
0

Exif-Daten

Kamera:Canon EOS 5D Mark II
Objektiv:EF24-70mm f/2.8L USM
Blitz:Blitz nicht ausgelöst, Modus 'Erzwungener Blitz'
ISO:1600
Brennweite:42 mm
Belichtungszeit:1/13 s
Blendenöffnung:f/4,5

Ausgangsbeitrag

BeatWalker07.03.1419:01
Weil mein Mac Pro diese Woche eingetroffen ist, musste ich ihn doch mit seinen Vorfahren bekannt machen.

Kommentare

lphilipp
lphilipp07.03.14 19:05
Du solltest die "Familie" aber besser ins Bild setzen!
Man muß sich Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen! Albert Camus (Il faut imaginer Sisyphe heureux)
Mr BeOS
Mr BeOS07.03.14 20:11
Interessant und hübsch, das der neue "Cube" die gleiche Bauhöhe wie der alte hat.
http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY ..... “Bier trinkt das Volk!“ - Macht Claus Nitzer alkoholfrei
macfan1
macfan107.03.14 20:27
Tolles Bild und tolle Hardware
Ich übernehme keine Haftung für Rechtschreibfehler, da ich alles was ich hier schreibe schnell und nebenbei schreibe.
dan@mac
dan@mac07.03.14 20:55
Da fehlt der G3 PowerMac
iG3eVeRlasting
iG3eVeRlasting07.03.14 21:09
Ui ich sehe noch ein iMac mit rundem Fuß😀 wie hieß der eigendlich?
MacRudi07.03.14 22:15
iMac, Modell "Lampe"
Hannes Gnad
Hannes Gnad08.03.14 00:00
Der Cube wurde aber nicht als "Pro" positioniert...
TFMail1000
TFMail100008.03.14 08:30
Alles schöne Rechner, auch vom Design (gegenüber der Konkurrenz)
Aber der Cube ist eine andere Welt und zu recht im Museum of Modern Art (MoMA).

Zur Dose fehlt ein Konzept... Vom Design her - als Rechner sicherlich DIE Maschine schlechthin.
May the force be with you
Mr BeOS
Mr BeOS08.03.14 08:37
Hannes Gnad
Falls Du mich meinen solltest, hast Du einerseits die Anführungszeichen nicht gesehen und andererseits hat hier niemand behauptet das der Cube als Pro positioniert wurde.

Wobei ein Schriftsteller den Cube wohl auch für Pro-Aufgaben nutzen konnte.
http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY ..... “Bier trinkt das Volk!“ - Macht Claus Nitzer alkoholfrei
Jägerschnitzel
Jägerschnitzel08.03.14 09:49
Ich behaupte das aber.
Selbstverständlich war der Cube als Pro Maschine positioniert, er hatte ja die gleiche Hardware wie der Power Mac im Towergehäuse, er war auch teurer. Was soll er denn sonst gewesen sein?
Thomas Kaiser
Thomas Kaiser08.03.14 10:26
Jägerschnitzel
Was soll er denn sonst gewesen sein?

Eine kommerziell nicht erfolgreiche Designstudie, die in Serie ging und Apple finanziell ziemlich hart traf . Und auf der anderen Seite war der Cube der Beginn einer Ära, die bis heute andauert bzw. ein Warnschuß Richtung der Leute, die von Apple "PCs von der Stange" erwarten und heute von "Klebstoff, alles verklebter dünner Designermist" herumdelirieren.
piik
piik08.03.14 11:37
Das wäre spaßig, wenn auf diese Art Autos gebaut würden.
Odyssee08.03.14 12:16
Apple baut einfach schöne Computer. Zeitlos und unverwechselbar.
Dayzd08.03.14 12:52
Ich finde die Lampe auch immer noch einer der schönsten Rechner. Davon könnte Apple ruhig mal eine Neuauflage herstellen.
TFMail1000
TFMail100008.03.14 15:41
Thomas Kaiser
Jägerschnitzel
Was soll er denn sonst gewesen sein?

Eine kommerziell nicht erfolgreiche Designstudie, die in Serie ging und Apple finanziell ziemlich hart traf . Und auf der anderen Seite war der Cube der Beginn einer Ära, die bis heute andauert bzw. ein Warnschuß Richtung der Leute, die von Apple "PCs von der Stange" erwarten und heute von "Klebstoff, alles verklebter dünner Designermist" herumdelirieren.

Ich gebe dir fast uneingeschränkt recht.
der Cube allerdings war - zum Glück - nicht verklebt, von daher "ein Warnschuss" an die designverliebten Allesfresser war's gerade nicht. Eher ein Designkonzept von dem man sich heute leider völlig verabschiedet hat.
Nur schlank, nur klein, nur dünn bringt niemanden weiter...
...ausser Jony Ive's Konto vielleicht
May the force be with you
Amfortas08.03.14 16:16
Nach wie vor unfassbar, wie klein dieses neue Teil ist!
Eine gute Grundlage ist das Fundament für eine solide Basis.
Jägerschnitzel
Jägerschnitzel08.03.14 16:20
Es war die Studie eines Pro Rechners in einem sehr kompakten Gehäuse, mit sehr beschränkten Erweiterungsmöglichkeiten, ein Konzept von dem sich Apple ja total verabschiedet hat, gell?

Wisst Ihr überhaupt was Ihr redet?

Die Leute haben natürlich die besser erweiterbare Kiste gekauft, weil Sie sogar billiger war.
Das ist etwas, was Apple sich nun geschenkt hat. Wobei man natürlich sagen muss, dass der Cube für seine kompakten Ausmaße relativ gut erweiterbar war.
Das bedeutet, entweder kauft man den neuen Mac Pro, oder man bekommt halt keine Pro Maschine.
Diese Alternativlosigkeit macht die Entscheidung leichter. Wenn Apple noch einen großen Tower mit der gleichen Leistung geboten hätte, der sogar billiger gewesen wäre, dann wäre der neue Mac Pro genau der gleiche Rohrkrepierer geworden.
nowMAC09.03.14 11:16
Jägerschnitzel
Es war die Studie eines Pro Rechners in einem sehr kompakten Gehäuse, mit sehr beschränkten Erweiterungsmöglichkeiten, ein Konzept von dem sich Apple ja total verabschiedet hat, gell?

Wisst Ihr überhaupt was Ihr redet?

Die Leute haben natürlich die besser erweiterbare Kiste gekauft, weil Sie sogar billiger war.
Das ist etwas, was Apple sich nun geschenkt hat. Wobei man natürlich sagen muss, dass der Cube für seine kompakten Ausmaße relativ gut erweiterbar war.
Das bedeutet, entweder kauft man den neuen Mac Pro, oder man bekommt halt keine Pro Maschine.
Diese Alternativlosigkeit macht die Entscheidung leichter. Wenn Apple noch einen großen Tower mit der gleichen Leistung geboten hätte, der sogar billiger gewesen wäre, dann wäre der neue Mac Pro genau der gleiche Rohrkrepierer geworden.

Es war schon immer so, dass Apple die User gezwungen hat. Was passiert wenn es nicht getan wird kann man sich mit allen Vor- und Nachteilen bei den PCs ansehen. Wenn man das so möchte ist die Windows Welt eine echte Alternative wenn nicht, dann nicht.
Ne Ne, seit Steve Jobs nicht mehr da ist....
tnk
tnk09.03.14 11:37
Cooles Foto!
emhamac
emhamac09.03.14 13:20
Die Lampe war der hässlichste Computer, den Apple je im Portfolio hatte. Hätten sie dieses Design länger beibehalten, wäre ich nie zu Apple geswitcht.
Auch die aktuellen iMacs gefallen mir wegen des unnötig dünnen Randes nicht mehr. Deshalb auf ein optisches Laufwerk zu verzichten und den SD-Card-Slot nach hinten zu verlegen, verursacht bei mir Kopfschütteln.
Der Mac Pro auf den Foto vorn links könnte mal interessant werden, wenn man das Gehäuse komplett ausräumt und dort einen Hackintosh einbaut.
Bart S.
Bart S.13.03.14 14:54
Der Cube war halt ne coole Sau!

Wenn ich immer von „Rendern“ höre! Die meissten kaufen sich teure Apple Computer, weil sie es können
Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.