Apple senkt Preise für USB-C- & Thunderbolt-3-Zubehör - nur für kurze Zeit

Seit der Vorstellung des neuen MacBook Pro mit Touch Bar steht Apple aufgrund vieler Aspekte in der Kritik. Neben der Ausstattung und der ausstehenden Aktualisierung anderer Mac-Modelle wurde auch die Preisgestaltung moniert - nicht nur hierzulande. Zu den erhöhten Preisen für die neuen MacBook Pro kommen nämlich noch eine große Zahl USB-C-Adapter, um bisherige USB- und Thunderbolt-Geräte an das neue MacBook Pro anschließen zu können. Dazu gesellen sich laut Berichten dann noch Probleme mit älterem Thunderbolt-3-Zubehör der ersten Generation, wenn dort ein Chip von Texas Instruments zum Einsatz kommt.

Die Kritik und Probleme stießen in Cupertino aber nicht auf taube Ohren. Mit einer weltweiten zeitlich limitierten Preissenkung für USB-C- und Thunderbolt-3-Zubehör versucht Apple nun die Wogen zu glätten und den Umstieg auf das neue MacBook Pro und dessen USB-C-Anschlüsse mit integriertem Thunderbolt 3 zu erleichtern. Natürlich bleiben damit viele Kritikpunkte wie das RAM-Limit von 16 GB, der fehlende Speicherkartenschacht sowie der Klinken-Anschluss ohne Unterstützung für digital-optische Audio-Übertragung bestehen. Dennoch dürfte die Preissenkung dafür sorgen, dass sich die finanzielle Sonderbelastung durch den Umstieg auf USB-C meist im Rahmen von maximal 100 Euro bewegt.

Apple will die Rabatte von bis zu 50 Prozent auf USB-C- und Thunderbolt-3-Zubehör bis zum Ende des Jahres einräumen, behält sich aber vor, das Angebot vorzeitig zu beenden, sollten bestimmten Mengengrenzen überschritten werden. Bisherige Käufer der zurückliegenden Tage (ab 27. Oktober) erhalten Berichten zufolge eine E-Mail, in der ein nachträglicher Preisrabatt in Aussicht gestellt wird. Wie hoch der Rabatt ausfällt, hängt vom Zubehör ab. Dabei bezieht sich der Rabatt nicht nur auf Adapter und Kabel, sondern beispielsweise auch auf die neuen 4K- und 5K-Displays von LG und den Speicherkartenleser von SanDisk.

Mit dem Angebot richtet sich Apple zwar in erster Linie an Käufer eines MacBook Pro, doch sollten auch Kunden zuschlagen, die voraussichtlich im nächsten Jahr auf die dann hoffentlich erschienen neuen Mac-Modelle mit USB-C und Thunderbolt 3 umsteigen werden. Einen Überblick über die wichtigsten Preissenkungen gibt die folgende Tabelle. Der ursprüngliche Preis ist teilweise nur geschätzt, da er uns nicht in allen Fällen bekannt ist.

Produkt regulärer Preis rabattierter Preis
LG UltraFine 5K Display 1.399 Euro 1.049 Euro
LG UltraFine 4K Display 749 Euro 561 Euro
LaCie 4 TB Porsche Design USB-C Festplatte 290 Euro 217 Euro
LaCie 2 TB Porsche Design USB-C Festplatte 180 Euro 141 Euro
Belkin Thunderbolt 3 Kabel (2 m) 80 Euro 59 Euro
SanDisk 64 GB Dual USB-C Flash-Laufwerk 80 Euro 67 Euro
USB-C Digital-AV-Multiport-Adapter 79 Euro 59 Euro
USB-C VGA-Multiport-Adapter 79 Euro 59 Euro
Thunderbolt 3 auf Thunderbolt 2 Adapter 59 Euro 35 Euro
SanDisk Extreme Pro USB‑C Reader 55 Euro 41 Euro
Belkin USB-C auf Gigabit-Ethernet Adapter 40 Euro 29 Euro
Belkin USB-C auf VGA Adapter 40 Euro 29 Euro
USB-C auf Lightning Kabel 39 Euro 25 Euro
Belkin Thunderbolt 3 Kabel (0,5 m) 30 Euro 22 Euro
Belkin USB-A auf USB-C Kabel 30 Euro 22 Euro
Belkin USB-C auf Micro-USB-3.1 Kabel 30 Euro 22 Euro
Belkin USB-C auf USB-C Kabel 30 Euro 22 Euro
USB-C auf USB-A Adapter 19 Euro 9 Euro

Kommentare

Himmellaeufer05.11.16 07:05
Nette Aktion.. allerdings sind auch die mir Rabatt ausgeschriebenen Adapter zum Teil recht teuer.
Fotoworkshops im Allgäu/Tirol? www.kay-pehnke.de
0
teorema67
teorema6705.11.16 07:34
MTN
... für einen kurzen Zeitraum ...
Man will sich die goldenen Gewinnperspektiven in der gerade eingeläuteten Ära des Adapters ja nicht ruinieren
No MTN app. Messages delivered exclusively via Planet Express.
0
Chargeback05.11.16 07:41
und schon steigen die Lieferfristen wieder, insbesondere beim Thunderbolt 3 auf Thunderbolt 2 Adapter.

Beim Kauf eines "Thunderbolt 2" Kabels hatte ich damals schon kein Verständnis dafür, warum ein Kabel so teuer sein kann. Die Preise für Thunderbolt 3 Kabel liegen ja bei +50% gegenüber Thunderbolt 2. Irrsinnig...
0
teorema67
teorema6705.11.16 07:44
Chargeback
Irrsinnig...
Nöö. Profitmaximierung
No MTN app. Messages delivered exclusively via Planet Express.
0
zacwinter05.11.16 07:55
Schön, dass Apple hier einlenkt und die Preise senkt. Schade, dass das "Angebot" begrenzt ist. Ich habe mal drei Adapter bestellt (USBC auf USB, Thunderbolt2 auf 3 für meine Drobos, USB auf Ethernet) - der eine hat eine Lieferzeit von 3-4 Monaten 😱. Aber kein Problem.... ich hab ja Zeit
0
Mobilitätsprobleme?!05.11.16 08:09
was sagt die Fraktion "Apple hat immer recht und wer Kritik übt ist ms oder android user" dazu?
0
Stereotype
Stereotype05.11.16 08:12
Mobilitätsprobleme?!
was sagt die Fraktion "Apple hat immer recht und wer Kritik übt ist ms oder android user" dazu?

Nix, weil das eine der dümmsten Denkweisen ist, seitdem Schwachköpfe das Internet besiedeln.
0
Boedefeld05.11.16 08:12
Geheiligt sei der Konzern aus Cupertino.
Jetzt können alle jubeln.
Ach Apple, du bist so toll.
Andere Unternehmen denken nur an Profit und nicht an ihre Kunden. Nicht so bei Apple.

0
john
john05.11.16 08:18
Chargeback
und schon steigen die Lieferfristen wieder, insbesondere beim Thunderbolt 3 auf Thunderbolt 2 Adapter.

Beim Kauf eines "Thunderbolt 2" Kabels hatte ich damals schon kein Verständnis dafür, warum ein Kabel so teuer sein kann. Die Preise für Thunderbolt 3 Kabel liegen ja bei +50% gegenüber Thunderbolt 2. Irrsinnig...
sonorman wird dir sicherlich gleich erklären, dass das so muss bzw noch günstig ist, weil in den kabeln superwertvolle controllerchips stecken, die ihren preis haben.
was sagt die Fraktion "Apple hat immer recht und wer Kritik übt ist ms oder android user" dazu?
das wirst du erfahren, sobald lerchenzunge wach geworden und diesen artikel entdeckt hat. keine sorge.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
0
Himmellaeufer05.11.16 08:21
Preislich kommst du mit Adaptern von dritten günstiger.

zacwinter
Schön, dass Apple hier einlenkt und die Preise senkt. Schade, dass das "Angebot" begrenzt ist. Ich habe mal drei Adapter bestellt (USBC auf USB, Thunderbolt2 auf 3 für meine Drobos, USB auf Ethernet) - der eine hat eine Lieferzeit von 3-4 Monaten 😱. Aber kein Problem.... ich hab ja Zeit
Fotoworkshops im Allgäu/Tirol? www.kay-pehnke.de
0
dan@mac
dan@mac05.11.16 08:23
Gott, manche Leute hier haben echt kein Leben... Man sollte sie Kommentare hier gar nicht mehr lesen.
0
PabloEscobar
PabloEscobar05.11.16 08:24
Könnte man das "nur für kurze Zeit" auch noch definieren?
Das ist doch ein ziemlich relevanter Faktor!
Es ist übrigens eine Frechheit von Apple, dass diese Adapter nicht einmal verfügbar sind. USB-C zu Ethernet > 7 Wochen, und was mach ich in der Zwischenzeit?
0
Boedefeld05.11.16 08:30
Wenn man das alles so mitverfolgt, könnt man das Gefühl haben, wir reden hier vom Startup Apple aus Berlin Friedrichshain (oder F'hain, wie die Hipster sagen).
Aber das Traurige ist, wir reden vom milliardenschweren Unternehmen Apple.
Wie die momentan PR mässig rumrudern müssen.
Einfach nur krass.
0
hazuki, ryo05.11.16 08:31
Belkin USB-A auf USB-C Kabel: Immer noch doppelt so teuer wie Amazon.
0
DeepVolt
DeepVolt05.11.16 08:35
PabloEscobar
Könnte man das "nur für kurze Zeit" auch noch definieren?
Das ist doch ein ziemlich relevanter Faktor!
Apple.de
* Rabatt im Preis berücksichtigt. Abhängig von Verfügbarkeit und Mengengrenzen. Preise gültig vom 27. Oktober bis 31. Dezember 2016.
0
barabas05.11.16 09:14
Also zumindest bei den teuereren 15" Zöllern der neuen MacBookPro Generation gehörten diese im Grunde einfach zum Lieferumfang. Alles andere ist Augenwischerei....,

...oder verkaufen sich die neuen MacBook womöglich doch nicht so gut so das man hier nun versucht nachzujustieren ?
0
Hot Mac
Hot Mac05.11.16 09:39
Für mich ist nichts dabei.
Ich kaufe wohl immer zum falschen Zeitpunkt.
Champagne for my real friends, real pain for my sham friends!
0
nacho
nacho05.11.16 09:46
Hot Mac
Für mich ist nichts dabei.
Ich kaufe wohl immer zum falschen Zeitpunkt.

Am besten ist man braucht bis nächsten 1-2 Jahre nichts von Apple, bis dieses ganze Schnittstellenchaos gelöst ist.
0
schiggy1305.11.16 09:47
Die Preise sollten dauerhaft so bleiben!
Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht.
0
john
john05.11.16 10:19
nacho
Hot Mac
Für mich ist nichts dabei.
Ich kaufe wohl immer zum falschen Zeitpunkt.

Am besten ist man braucht bis nächsten 1-2 Jahre nichts von Apple, bis dieses ganze Schnittstellenchaos gelöst ist.

aber auch nur unter der prämisse, dass apple in der zwischenzeit kein neues chaos vom zaun bricht
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
0
MIke7405.11.16 10:21
Sorry, ich habe wie viele andere wahrscheinlich auch viel Geld bei Apple gelassen, aber diese Politik werde ich nicht mehr unterstützen. Sollte Apple an dieser Strategie festhalten - werde ich alle Apple Geräte durch andere Lösungen ersetzen. Es kann nicht sein, dass Apple keine Adapter den Geräte beilegt.


Apple macht sich selber gerade ziemlich unsympathisch, die aktuelle Politik ist nur noch peinlich! Da legt man 1000€ für ein Smartphone auf den Tisch und muss sich noch Adapter kaufen.....

Und wer das hier noch befürwortet dem ist nicht mehr zu helfen, zumal ich davon ausgehe das Apple irgendwann auf USB C wechselt. Naja Mutter Natur wird es Apple danken.
0
OpDraht
OpDraht05.11.16 10:42
john
...sonorman wird dir sicherlich gleich erklären...

das wirst du erfahren, sobald lerchenzunge wach geworden und diesen artikel entdeckt hat. keine sorge.
Grandios!
john
aber auch nur unter der prämisse, dass apple in der zwischenzeit kein neues chaos vom zaun bricht
Hatte ich nach der Vorstellung von Thunderbolt/Displayport auch gehofft, aber das Adaptergeschäfft ist offenbar zu einträglich.
0
barabas05.11.16 11:09
nacho
Hot Mac
Für mich ist nichts dabei.
Ich kaufe wohl immer zum falschen Zeitpunkt.
Am besten ist man braucht bis nächsten 1-2 Jahre nichts von Apple, bis dieses ganze Schnittstellenchaos gelöst ist.

...oder das nächste beginnt
Wir wissen doch mittlerweile alle, dass es der Firma hier wesentlich wichtiger erscheint "alte Zöpfe abzuschneiden", anstatt gerade im Mac Bereich ihre (alte) Hardware für ihre Kunden nachhaltig zu pflegen.
0
Lerchenzunge05.11.16 11:10
Mobilitätsprobleme?!
was sagt die Fraktion "Apple hat immer recht und wer Kritik übt ist ms oder android user" dazu?

Du meinst, weil bei MTN jede, aber auch wirklich jede Apple Neuerung angenörgelt wird, hat Apple mit so einer Aktion "eingelenkt"?

Ja, ist bestimmt realistisch.
0
Lerchenzunge05.11.16 11:12
hazuki, ryo
Belkin USB-A auf USB-C Kabel: Immer noch doppelt so teuer wie Amazon.

Aber - möglicherweise - haltbarer?

Gestern gemerkt, das eingentlich recht gute Anker Lightning Kabel löst sich am Stecker leider auf. Klar, war auch deutlich günstiger. Aber nach einem halben Jahr ist das dann doch schade.

Denke, ich besorge mir proaktiv zwei USB auf Lightning Kabel, schadet nicht, wenn man so was im Haus hat.

Und der 5K Bildschirm von LG? Hmm ... vielleicht ja dann mit einem Mac Mini? Mal grübeln. :-]
0
petersilie
petersilie05.11.16 11:28
Minix Neo C



Hier sind alle Adapter in einem.

0
DAO_030
DAO_03005.11.16 11:31
petersilie
Minix Neo C

Hier sind alle Adapter in einem.
Danke!!!! Sehr wertvoller Tip!
0
Lerchenzunge05.11.16 11:33
petersilie
Minix Neo C



Hier sind alle Adapter in einem.


Ja, gute Idee ... so was kommt dann auf den Tisch.

(Hab mir eben drei USB-C auf USB Adapter bestellt - für unterwegs - immer gut so etwas im Haus zu haben. Wenn man eines braucht, muss man nicht erst loslaufen oder bestellen. Und der Preis ist soweit ok.)
0
Lerchenzunge05.11.16 11:37
OpDraht
john
...sonorman wird dir sicherlich gleich erklären...

das wirst du erfahren, sobald lerchenzunge wach geworden und diesen artikel entdeckt hat. keine sorge.
Grandios!
john
aber auch nur unter der prämisse, dass apple in der zwischenzeit kein neues chaos vom zaun bricht
Hatte ich nach der Vorstellung von Thunderbolt/Displayport auch gehofft, aber das Adaptergeschäfft ist offenbar zu einträglich.

q.e.d.

Keine Ahnung, was es nun wieder zu meckern gibt. Erst sind die Kabel zu teuer. Dann wird der Preis halbiert, und dann wird weiter gemeckert?

USB-C wird jeden die nächsten zehn Jahre begleiten, ob er will oder nicht. Da ist es definitiv kein Fehler, wenn man sich für die Übergangszeit mit einem oder zwei Adaptern eindeckt.



Oder anders gesagt: während in Villa Nörgel noch gemeckert wird, wurde in Villa 'Alles wird gut' schon längst bestellt.
0
Lerchenzunge05.11.16 11:44
MIke74
Sorry, ich habe wie viele andere wahrscheinlich auch viel Geld bei Apple gelassen, aber diese Politik werde ich nicht mehr unterstützen. Sollte Apple an dieser Strategie festhalten - werde ich alle Apple Geräte durch andere Lösungen ersetzen. Es kann nicht sein, dass Apple keine Adapter den Geräte beilegt.


Apple macht sich selber gerade ziemlich unsympathisch, die aktuelle Politik ist nur noch peinlich! Da legt man 1000€ für ein Smartphone auf den Tisch und muss sich noch Adapter kaufen.....

Und wer das hier noch befürwortet dem ist nicht mehr zu helfen, zumal ich davon ausgehe das Apple irgendwann auf USB C wechselt. Naja Mutter Natur wird es Apple danken.


Ich verstehe Dich nicht.

Mutter Natur ist es egal, ob Du einen Adapter selber bezahlst, oder ob Apple Dir einen Adapter beilegt.

Im Gegenteil: durch den Adapter kannst Du verhindern, dass Mutter Natur unnötig mit älteren Kabeln zugeschüttet wird - weil die mit einem Adapter noch sehr gut länger genutzt werden können.

Gerade bezüglich Umweltverträglichkeit sind Adapter m.E. eine gute Lösung.

Noch besser ist m.E. nur keine Kabel mehr zu brauchen - das wäre mein Wunsch. Nur ein nicht gebrauchtes Kabel ist ein gutes Kabel.

Und ob nun neue Standards sinnvoll sind, oder nicht, das muss man im Einzelfall prüfen. So, wie es nun aussieht, dürfte USB-C sich durchsetzen und so manche alten Kabel mittelfristig ersetzten.

Und die Vorteile von USB-C sind doch nun wirklich unbestritten. Denke ich?

Beim iPhone wäre USB-C ebenfalls eine gute Sache gewesen, und nein, ich weiß nicht, warum das iPhone 7 kein USB-C erhalten hat.

(Kann man Kopfhörer über USB-C verwenden? Ich weiß es nicht.)
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen