MacBook Pro 4,1 Trackpad Reinigung?

Bei meinem 17" MBP (die Generation vor dem Unibody) klemmt die Maustaste. Es scheint, dass es irgendwie verklebt ist. Hat jemand diesbezüglich Tipps zur Reinigung? Druckluft verwenden? Von außen oder innen? Irgendeine Reinigungsflüssigkeit?
Das Trackpad ist glaube ich auch ein Bauteil und man kann es nicht so leicht auseinandernehmen, oder?

Bin für Hilfe dankbar

Kommentare

Hannes Gnad
Bei den MBP 17" Alu ist das Trackpad fest in das Upper Case integriert. Wenn da Dreck reingekommen sein sollte, dann eher mit Druckluft versuchen. Flüssigkeiten sind meistens keine gute Idee.

http://www.ifixit.com/Guide/MacBook+Pro+17-Inch+Models+A1151+A1212+A1229+and+ A1261+Upper+Case+Replacement/316/1
Vielen Dank. Hatte auch schon bei iFixIt nachgesehen, aber nichts explizit mit Trackpad gefunden.

Allerdings hat sich das Thema sowieso erledigt. Ich habe bemerkt, dass der Akku defekt ist und sich gewölbt hat. Dadurch hat der Akku von unten an das Trackpad gedrückt und das Problem hervorgerufen.
Das MacBook Pro ist von 2008 und 2010 hatte ich schonmal so ein Problem mit dem Akku. Musste da einen neuen kaufen. Der Akku von meinem PowerBook von 2004 ist zwar schnell leer, aber nicht expandiert. Das war noch Qualität Logic Board war bei dem MBP nach 15 Monaten auch schon kaputt. Wurde zum Glück auf Kulanz repariert.

Aber ich schweife ab. Nochmals Danke

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update28,6%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden40,3%
  • Tendenziell zufrieden13,6%
  • Bin mir noch unschlüssig8,2%
  • Tendenziell unzufrieden4,6%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,3%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks3,3%
828 Stimmen20.10.14 - 24.10.14
0