Impressum

Benjamin Günther (Chefredakteur)
Synium Software GmbH
Robert-Koch-Str. 50
55129 Mainz

Telefon: +49 (0)6131 4970 0
E-Mail: mactechnews@syniumsoftware.com (Bitte KEINE Support-Anfragen, News-Vorschläge oder Fehlermeldungen an diese Adresse! Kontaktdaten siehe unten!) Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Korrektheit der Inhalte auf unseren Seiten, noch für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung im Ganzen oder in Teilen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung erlaubt.

Rechtliche Fragen sind zu richten an:

GGR Rechtsanwälte
Jean-Pierre-Jungelstr. 10
55126 Mainz
E-Mail: info@ggr-rechtsanwaelte.de
www.ggr-rechtsanwaelte.de

Anfragen

Chefredakteur Benjamin Günther (fen), Forumsname: Fenvarien

Anfragen zu Forum/Kleinanzeigen/Mitgliederbereich: Vermeer

News/Pressemitteilungen: news@mactechnews.de

Werbung: werbung@mactechnews.de
Aktuelle Werbesonderangebote finden Sie auch hier

Technische Umsetzung: S. Bremer (MTN)

Fehlermeldungen bitte an: bug@mactechnews.de

Mitarbeiter

Redaktion:
Benjamin Günther (fen) - Chefredakteur
Mendel Kucharzeck (cmk)
Sebastian Krauß (sk)
S. Bremer (sb)
Tobias Strupp (ts)

Freie Mitarbeiter:
Frank Borowski (son) - Rewind
BigMac (BM)
lik™ (lik™)
Niklas (nik)
vasquesbc (vbc)
Taner

Moderatoren:
Vermeer - Chefmoderator
halebopp
Schildie
Schnapper

Administration & Entwicklung: S. Bremer

Unternehmensdaten

Synium Software GmbH
Robert-Koch-Str. 50
55129 Mainz


Telefon: +49 (0)6131 4970 0
Telefax: +49 (0)6131 4970 12

Geschäftsführer: Mendel Kucharzeck, Benjamin Günther
Handelsregistereintrag HRB 40072, Amtsgericht Mainz
USt-IdNr. gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE243410422

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein12,9%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,5%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,7%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,4%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,5%
854 Stimmen19.03.15 - 30.03.15
11476